Uray An Anya

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Uray An Anya

Lebenslauf von Uray An Anya

Im Jahr der Mondlandung erblickte ich in München-Harlaching das Licht der Welt und wuchs dann in Ottobrunn-Riemerling bei München auf. Schon als Kind hatte ich ein glühendes Interesse an fernen Welten, sowohl terrestrisch auch als extraterrestrisch. Für Science Fiction, Raumfahrt, „fantastische“ und grenzwissenschaftliche Dinge hatte ich schon immer ein offenes Ohr. Seit meiner Jugend schreibe ich – ich fing damals mit Gedichten auf Deutsch und Englisch an. Abitur, eine abgeschlossene Schreinergesellenausbildung sowie ein erfolgreich bestandenes Studium der Kommunikationswissenschaft und der Soziologie sind Teil meines beruflichen Fahrplans. Meine Indienreise hat mein Leben verändert. Wenn ich reise, sauge ich förmlich die Stimmung von Land und Leuten auf. Liebe und Partnerschaft waren mir schon immer sehr wichtig. Im Laufe meines sehr erfahrungsreichen Lebens kam ich auch mit Hakomi, geistigem Heilen, Astrologie und indischer Mythologie in Berührung. Schnell erkannte ich, dass nicht immer alles Licht ist, was golden-silber glänzt. Völkerverständigung und der interreligiöse Dialog liegen mir sehr am Herzen. Die Gleichberechtigung von Mann und Frau halte ich für sehr wichtig. Ich liebe das Lesen, das Beobachten und das Schreiben. Mit jedem Tag lerne ich dazu - Erzählperspektiven, Spannungskurven, Figurengestaltung... Ich kann nur jeder Autorin und jedem Autor raten, bei sich selbst zu bleiben und selbstehrlich zu schreiben. Nicht um anderen - bzw. dem Leser - gefallen zu wollen, sondern ein in sich stimmiges Skript abzuliefern. Mehrere Male umschreiben und etwaige Kürzungen sind da nicht ausgeschlossen. Facebook: Einfach URAY oder URAY AN ANYA eintippen. Ich strebe möglichst rasch eine Kooperation mit einem „klassischen“ Verlag an. Ein professionelles Marketing ist mir sehr wichtig. Anfragen und Angebote bitte schriftlich-postalisch an die Adresse im Impressum des E-Books, und/oder per E-Mail an urayananya@aol.com. Ich bin über ROWOHLT zu neobooks gekommen.

Alle Bücher von Uray An Anya

Madurai Strangers

Madurai Strangers

 (1)
Erschienen am 15.03.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Uray An Anya

Neu
U

Rezension zu "Madurai Strangers" von Uray An Anya

Ein sehr ungewöhnliches Buch! - Geschrieben von: **anonymous**
URAYANANYAvor 2 Jahren

Uray An Anya schreibt aus mehreren Erzählperspektiven und greift die aktuelle Bedrohung des Planeten Erde durch Atomwaffen auf. Annapurna, die von positiven Außerirdischen entführt und geschult wird, geht durch dick und dünn. Immer wieder wird Bezug auf (authentische?) Sichtungsfälle von unbekannten Flugobjekten genommen, auch der militärisch-weltpolitische Bezug scheint oft mehr authentisch als fiktional, auch wenn Uray An Anya es als fiktiv erklärt (am Ende des E-Books, siehe bei neobooks.com). Die Begegnung von Erdenmenschen mit positiven Intelligenzen von außerhalb, die den "Menschenschafen" Beistand leisten, ist eine Idee, die nicht gleich vom begrenzten Gehirn der Hiesigen verworfen werden sollte. - Annapurnas Liebesgeschichten bilden eine schöne Rahmenhandlung, dramatisch und immer wieder mit Überraschungen. - Manche Passagen im Buch sind verschlüsselt geschrieben, jedenfalls scheint das so, meiner Meinung nach. - Dieses Buch wird, genauso wie Jules Verne, wahrscheinlich erst in 100 bis 200 Jahren in seiner Brisanz richtig verstanden werden. Ein Klassiker! - **anonymous writer, June 03, 2017**

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks