Urs Amacher Heilige Körper

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heilige Körper“ von Urs Amacher

Es war der zweite Oktobersonntag 1651, als der Katakombenheilige Theodor in einer feierlichen Prozession in die Oltner Klosterkirche getragen wurde. Seine Gebeine, ein vollständiges Skelett, stammten aus den unterirdischen Grabstätten von Rom. Der geschmückte und in prächtige Kleider gehüllte Leib wurde in einem Glassarg auf dem Seitenaltar aufgestellt und der Heilige von den Gläubigen als frühchristlicher Märtyrer verehrt. Nach und nach erwarben weitere Klöster und Kirchen im Kanton Solothurn solche Ganzkörperreliquien: Zehn weitere Katakombenheilige kamen in den folgenden 150 Jahren hinzu. Nach dem Vatikanischen Konzil Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die Schausärge praktisch überall aus den Altarräumen entfernt und gerieten in Vergessenheit. Einzig im Kloster Mariastein ist der heilige Placidus als Katakombenheiliger an seinem ursprünglichen Platz zu sehen. Der Historiker Urs Amacher hat alle elf Solothurner Katakombenheiligen wieder aufgespürt und die historischen Quellen zu ihrer Herkunft zusammengetragen. So ist eine umfassende Geschichte dieser Märtyrerreliquien entstanden. Das Buch beleuchtet nebst der historischen Verortung die fromme Glaubenspraxis der Menschen jener Zeit. Darüber hinaus gibt es ein Bild über die grosse Kunstfertigkeit der Klosterfrauen, welche die Gebeine sorgfältig zusammensetzten und reich schmückten.

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen