Urs Heftrich Höhlen tief im Wörterbuch

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Höhlen tief im Wörterbuch“ von Urs Heftrich

»Die Tschechische Bibliothek ist ein Wegweiser durch die Literatur und Kultur unseres Nachbarn.« Christa Rothmeier, Übersetzerin und Bohemistin Zwei exzellente Kenner der tschechischen Lyrik haben Gedichte von etwa 70 Autoren ausgewählt – Lyrik aus den letzten sieben Jahrzehnten. Liebesgedichte und Gedankenlyrik, poetische Momentaufnahmen und überraschende Weltschau aus der Perspektive eines langen Dichterlebens, Politisches aus dramatischen Zeiten und Philosophisches zu den ewigen existentiellen Fragen und immer wieder die Lebenslust mit ihren Höhen und Tiefen – die Vielfalt der Themen und Handschriften verschafft dem Lyrikliebhaber ein ungewöhnlich abwechslungsreiches Lesevergnügen. Die prominenten Dichter wie Frantisek Halas, Vladimír Holan, Jaroslav Seifert und Jan Scácel findet er gut vertreten, daneben viele weniger bekannte, ältere, jüngere und ganz junge. Diese Anthologie ist der dritte unserer drei Lyrikbände in der Tschechischen Bibliothek und wird zu einem Standardwerk der neueren tschechischen Dichtung werden. Band 31 der Reihe »Die Tschechische Bibliothek« bei DVA

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen