Urs Widmer Das Buch des Vaters

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(17)
(6)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Buch des Vaters“ von Urs Widmer

›Das Buch des Vaters‹ ist die Aufzeichnung eines leidenschaftlichen Lebens, von der Liebe zur Literatur bestimmt. Von den großen Utopien, Hoffnungen und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts. Und von der Liebe zu Clara Molinari, einer geheimnisvollen Frau.

Urs Widmer, schweizer Spracharchitekt, 2014 zu früh verstorben, gelang mit diesem persönlichen Buch ein kleines(?) Kunstwerk. Danke, Urs!

— Provinzpoet

Stöbern in Romane

Die Ladenhüterin

Verstörende Gesellschaftskritik, die zum Nachdenken anregt

Jess_Ne

Vier Pfoten am Strand

Wieder toller Liebesroman mit Hundeanteil - bin begeistert

Twin_Tina

Bis zum Himmel und zurück

Wieder wunderbar geschrieben mit authentischen Emotionen.

MissGoldblatt

So enden wir

Trauriges Fazit zur Generation Y. Unbefriedigt - nicht nur ihre Mitglieder, sondern auch der Leser.

MrsFraser

Gänseblümchen sterben einsam

Gefühlvolles Jugendbuch mit gewöhnungsbedürftigem Schreibstil

Lilith79

Eine Liebe in Apulien

Hätte besser sein können.

lesemaus301

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Hochgenuss der deutschsprachigen Literatur

    Das Buch des Vaters

    Provinzpoet

    06. March 2015 um 17:29

    Der zwölfjährige Sohn entdeckt das Tagebuch seines kürzlich verstorbenen Vaters und kreiert daraus eine Romanhandlung. Und was für eine! --Der Leser sieht die Romanfiguren und die schweizerische Provinz geradezu vor sich. Man spürt die Leidenschaft des Schreibers von der ersten Seite an, die nie nachlässt. Die Handlung ansonsten soll nicht preisgegeben werden, Sie sollten sie erlesen, erfahren. Ein Muss für alle Begeisterungsfähigen von geistreichen Schreibsprachen, welche ohne Geschwafel daherkommen.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Buch des Vaters" von Urs Widmer

    Das Buch des Vaters

    MonaMayfair

    27. May 2008 um 21:54

    nach "der geliebte der mutter" erfahren wir hier die geschichte des vaters von urs widmer..
    ein bisschen schweizer geschichte ist auch noch mit dabei.. sehr zu empfehlen!!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks