Ursel Borstell , Christa Hasselhorst Attraktive Terrassen und Sitzplätze

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Attraktive Terrassen und Sitzplätze“ von Ursel Borstell

Kein schöner Garten ohne attraktive Sitzplätze Das Buch präsentiert etwa hundert Sitzplätze und Terrassengestaltungen für jede Gelegenheit: die lange Tafel zum Feiern, die kleine intime Ecke für den Tee, die Bank, um den Sonnenaufgang zu genießen, die Lounge am Pool oder die lauschige Laube unterm Fliederbaum. Die Autorin und Fotografin zeigen, wie man modernes Design mit romantischen Blumenbeeten arrangiert. Wie ein Tisch und vier Stühle nicht einfach hingestellt wirken, sondern effektvoll inszeniert, ein Blickpunkt in jedem Garten sind. Mobiliar und Lauben aus aktuellen Materialien, Liegestuhl und Strandkorb in vielen Variationen – von nostalgisch bis cool – und für jeden Gartenstil.

Der Anblick der Bilder ist inspirierend !

— baronessa
baronessa

Wunderschöne und machbare Ideen und Impressionen. Sehr schöner Bilder.

— patchwork
patchwork

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rückzugsorte im Freien

    Attraktive Terrassen und Sitzplätze
    baronessa

    baronessa

    18. February 2017 um 16:37

    Meine Meinung: Wie im Klappentext angegeben, präsentiert dieses Sachbuch verschiedene Möglichkeiten der Gestaltung von Sitzplätzen im Freien.   Der Inhalt setzt sich zusammen aus: -         Einleitung -         Terrassen am Haus -         Paradiesische Sitzplätze -         Schlemmerorte -         Einzelplätze -         Ausflugsziele -         Pflanzen -         Dekoration & Accessoires -         Praxistipps -         Adressen und Pflanzenregister     Schon die ersten Seiten geben einen Einblick auf Sitzmöglichkeiten in einem Garten. Die Gärten dafür sind großflächig, aber es soll ja eine Inspiration für den eigenen Garten sein. Und das ist es auf jeden Fall. Mit jeder Seite, die ich umblätterte, könnte ich den Garten am liebsten umgestalten. Sehr schade, dass ich dieses Buch nicht letztes Jahr in der Hand hatte, als wir unseren Garten veränderten. Da hätte ich diese Ideen gebraucht.   Die Autorinnen geben Hinweise für Materialien, Farbkonzepte, Licht, Plätze in der Sonne oder im Schatten, Dekorationen, Pflanzideen und auch für Gewässermöglichkeiten. Jede Sitzmöglichkeit strahlt Ruhe aus, sodass man sich diesen Rückzugsort gut vorstellen kann. Die Ideen sind modern oder auch verträumt. Die Bilder für die Gestaltung von Sitzplätzen sind großartig und machen Begeisterung auf die Umgestaltung eines Gartens. Das Cover ist perfekt und passt hervorragend zum Titel. Das Buch ist inspirierend. Obwohl es von 2015 ist, ist es zeitlos, denn die Sitzplätze geben jedes Mal einen anderen Stil wieder. Wohnen im Freien ist im Sommer ein Vergnügen und jeder möchte seinen persönlichen Zufluchtsort haben, um zur Ruhe zu kommen. Es sind Vorschläge nicht nur für die Gestaltung von Sitzplätzen vorhanden, sondern auch Ideen, wo man mit ein paar Pflanzen oder Dekorationen einen Hingucker zaubern kann.   Der Anblick der Bilder ist inspirierend und ich freue mich schon auf den Sommer.   Wer seinen Garten oder die Terrasse umgestalten möchte, wird auf jeden Fall Anregungen dafür finden. Es sind genügend Alternativen vorhanden, die stimmungsvoll präsentiert werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.     Fazit: In diesem Buch werden viele originelle Ideen für die Gestaltung eines Sitzplatzes im Grünen präsentiert. Alles unterlegt mit zauberhaften bunten Fotos, die Lust auf das Wohnen im Freien machen. Supergelungen – kann ich nur empfehlen!

    Mehr
  • http://familylifeloveandcooking.blogspot.de/2016/06/rezension-attraktive-terrassen-und-Sitzplaetze.h

    Attraktive Terrassen und Sitzplätze
    patchwork

    patchwork

    19. June 2016 um 16:39

    "Das Buch präsentiert etwa hundert Sitzplätze und Terrassengestaltungen für jede Gelegenheit: die lange Tafel zum Feiern, die kleine intime Ecke für den Tee, die Bank, um den Sonnenaufgang zu genießen, die Lounge am Pool oder die lauschige Laube unterm Fliederbaum. Die Autorin und Fotografin zeigen, wie man modernes Design mit romantischen Blumenbeeten arrangiert. Wie ein Tisch und vier Stühle nicht einfach hingestellt wirken, sondern effektvoll inszeniert, ein Blickpunkt in jedem Garten sind. Mobiliar und Lauben aus aktuellen Materialien, Liegestuhl und Strandkorb in vielen Variationen – von nostalgisch bis cool – und für jeden Gartenstil."Wir haben ein schönes Grundstück, Vorgarten und Hintergarten, wie meine Kinder zu sagen pflegen :-) Bisher behandeln wir unseren Garten noch recht stiefmütterlich, da wenig Zeit bleibt und viel getan werden müsste. Bei uns gibt es eine Terrasse am Wohnzimmer und eine kleine zur Küche heraus. Was wirklich schön ist, denn so kann man je nach Zeit und Sonnenstand einen schönen Platz finden. An der Küchenterrasse befindet sich auch mein Kräuterbeet. Mit diesem Buch wollte ich mir Ideen holen, um unsere Plätze zu verschönern und neue zu gestalten.Das Buch ist wirklich sehr schön. Das Format ist handlich und leicht. Viele wunderschöne Bilder laden ein zum Träumen und im eigenen Garten kreativ zu werden. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei von verträumt und romantisch bis klassisch, modern und geradlinig. Sonnige und schattige Plätze, offen oder verborgen. Es ist ein Buch, in das man immer wieder hineinschauen kann, um sich wieder neue Ideen zum Umsetzen zu holen.Ich würde meine Küchenterrasse ja gerne mit Kies gestalten, Kräutergarten schon anrichten und ein paar rankende Weinpflanzen drumherum. Mein Mann ist allerdings nicht begeistert vom Kies. Von wegen Unkraut. Hat da jemand Erfahrung von euch?Alles ist besser als furchtbare Waschbetonplatten, da wächst auch immer viel Unkraut in den Fugen.Insgesamt würde ich mich eher für einen wildromantischen Garten entscheiden. Eine Terrasse mit viel Platz für eine große Familie, und drumherum Lavendel und Rosen. Bloß keine Geradlinigkeit. Außerdem muss mein Gemüsebeet schön in das Gesamtbild eingegliedert werden.Ich bin gespannt, ob wir es schaffen in der nächsten Zeit (also Jahre!) unseren Garten schöner zu gestalten. Das Buch wird uns jedenfalls eine große Hilfe sein.Erzählt mir mal von eurem Garten. Wie nutzt ihr euren Garten? Was findet ihr schön und was nicht?Ich hoffe, dass der Sommer endlich kommt und wir die Regenschirme wegpacken können !

    Mehr