Ursula Clemen Der Druide und die Mondkönigin

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Druide und die Mondkönigin“ von Ursula Clemen

Erzählungen von der Grünen Insel • Eine Auswahl der bezauberndsten irischen Märchen • Die schönsten Geschichten aus dem unerschöpflichen Märchen- und Sagenschatz der Kelten • Mit Illustrationen des Jugendstilkünstlers Aubry Beardsley In keinem anderen Land Europas ist noch heute die Märchenüberlieferung so lebendig wie in Irland. In diesem Band sind die neun schönsten Märchen gesammelt. Der Leser taucht ein in die magische Welt keltischer Druiden, zauberhafter Königinnen, heldenhafter Recken und wunderschöner, facettenreicher Landschaften. Verwendet wird hier sowohl bekannter Märchenstoff à la Grimm aber auch Elemente der irischen Heldensagen: Der Zauber der Grünen Insel. Mit zahlreichen s/w-Abbildungen. Format: 12 x 20,5 cm. Gebunden.

Stöbern in Romane

Der Sommer der Inselschwestern

Typisch Mallery...es macht Lust auf eine Fortsetzung! Ein ganz toller Roman mit viel Gefühl!

Kristall86

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

Die goldene Stadt

Es benötigt viel Aufmerksamkeit,die Infos aus dem Buch aufzunehmen und in die Handlung einzutauchen,eher an freien Tagen lesen und ausgeruht

Kallisto92

Die Tänzerin von Paris

Streckenweise langatmige Analyse der Lucia Joyce zwischen Fiktion und Wahrheit.

SinjeB

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen