Ursula Großmann

 3,8 Sterne bei 70 Bewertungen
Autorin von Am Ende das Nichts, Schwärzer als Weiß und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ursula Großmann (©Quelle: Autor)

Lebenslauf von Ursula Großmann

Ursula Großmann wuchs in der romantischen Dreiflüssestadt Passau auf. Dort verbrachte sie eine glückliche Jugend, bis es sie nach ihrem Abitur 1978 zum Studium nach Regensburg verschlug. Der Liebe wegen wanderte die geborene Bayerin nach zwei Semestern Pädagogik nach Schwaben aus und schloss 1984 ihre Lehrerausbildung in Esslingen ab. Seit 1994 wohnt sie mit ihrer Familie in Alfdorf.

Alle Bücher von Ursula Großmann

Cover des Buches Am Ende das Nichts (ISBN: 9783945298084)

Am Ende das Nichts

 (41)
Erschienen am 27.02.2015
Cover des Buches Schwärzer als Weiß (ISBN: 9783945298282)

Schwärzer als Weiß

 (28)
Erschienen am 15.12.2015

Neue Rezensionen zu Ursula Großmann

Cover des Buches Am Ende das Nichts (ISBN: 9783945298084)wildberrys avatar

Rezension zu "Am Ende das Nichts" von Ursula Großmann

Tiefe Narben, tödlicher Hass
wildberryvor 2 Monaten

Die Kurzbeschreibung hat mich direkt angesprochen.

Auch aus dem Grund weil die Autorin mich mit ihrem Buch SCHWÄRZER ALS WEISS total begeistern konnte.

Isabel die Ehefrau eines Arzt und Mutter eines Sohnes fühlt sich mit Ende dreißig irgendwie unterfordert. 

Sie beschließt wieder ins Berufsleben als Lehrerin durchzustarten. 

Und genau ab diesem Zeitpunkt verwandelt sich ihr so glückliches und sorgenfreies Leben in einen einzigen Albtraum. 

Angefangen von Drohbriefen, anonyme Anrufe bis hin zu Morddrohungen. 

Verdächtige gibt es viele ihrer Meinung nach, angefangen von der Haushaltshilfe mit der sie sich absolut nicht versteht. 

Über Arbeitskollegen bis hin zu Schülern. 

Isabel, in meinen Augen auch einwenig naiv und egoistisch, fand ich zeitweise schon nervig. Auf der anderen Seite was sie durchmachen verlieh ihr ein sehr dünnes Nervenkostüm. 

In einige Situationen hat sie sich selbst hinein katapultiert, wo man als Leser schon denkt das kann nicht gut enden, 

aber auch irgendwie selbst dran Schuld. 

Natürlich kann sie nicht für alles verantwortlich gemacht werden. 

Aber lest selbst und findet raus wer sich an ihr rächen möchte und welche Beweggründe dahinter stecken. 

Die Geschichte beginnt leise, und für mich eher als Psychodrama einzustufen. 

Zwischendurch fand ich etwas langatmig, aber durch neue Vorkommnisse blieb es trotzdem irgendwie spannend. 

Das letzte Viertel hat dann nochmal ein wenig an Fahrt zugenommen, obwohl man zu dem Zeitpunkt wusste wer hinter den Anschlägen steckt. 

Es wurde aufgeklärt aus welchen Gründen es zu diesem Ausmaß kam. 

Das Ende ist in dem Sinn abgeschlossen, aber man kann die Story weiterspinnen was mit dem Täter passieren könnte. 

Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig geschrieben. 

Die Geschichte hat mir gefallen bis auf die Gründe die ich oben schon genannt habe. 

Bin aber sehr gespannt welche Story als nächstes folgt von der Autorin. 


Kommentare: 4
8
Teilen
Cover des Buches Schwärzer als Weiß (ISBN: 9783945298282)wildberrys avatar

Rezension zu "Schwärzer als Weiß" von Ursula Großmann

Die Last der Schuld
wildberryvor 3 Monaten

Dies ist das erste Buch das ich von der Autorin gelesen habe.

Die Buch Beschreibung hat mich direkt neugierig gemacht auf den Verlauf der Geschichte. 

Der Schreibstil hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen so das ich das Buch ziemlich zügig genießen konnte. 

Die Last der Schuld trägt nicht nur Svenja sondern auch Dennis. 

Bei dem Klassentreffen wird schon ein Puzzelteil gestreut was schon den ersten Verdacht aufwirft was Svenja seit dem Abiball schwer belastet. Aber nicht nur Svenja sondern auch Philipp.

Bei dem Klassentreffen lernt sie auch Dennis kennen. 

Mein Kopfkino ging direkt an und ich dachte mir schon das alles irgendwie auf das damalige Geschehen zusammen hängt.

Dennis hat mehrere Gesichter, auf der einen Seite kann er sehr liebenswert sein, auf der anderen Seite total ignorant und kalt. 

Nach und nach kommt raus weswegen er irgendwie total gestört ist. 

In das ganze perfide Spiel sind auch Kirsten und Mark beteiligt, was die beiden verbindet müsst ihr schon selbst lesen.

Es gab einige Figuren die waren mir sowas von unsympathisch, aber genau das machte die Story auch so spannend. 

Die Spannung hielt sich durchweg kontinuierlich bis zum Schluss. 

Das Buch Ende ist eigentlich abgeschlossen, aber auch irgendwie nicht. 

Werde jetzt hier nichts verraten weswegen, aber man kann die Geschichte auch weiter in spinnen und dem ganzen ein anderes Ende verpassen. 

Was ich persönlich auch gemacht habe, weil ich eine gewisse Person so nicht durchkommen lassen wollte. 

Für mich war es ein Mix aus Liebe, Drama und Psychothriller, der mich super unterhalten hat. 

Bin gespannt auf weitere Bücher der Autorin. 


Kommentieren0
3
Teilen
Cover des Buches Schwärzer als Weiß (ISBN: 9783945298282)Danielakruegers avatar

Rezension zu "Schwärzer als Weiß" von Ursula Großmann

Jeder hat seine Geheimnisse
Danielakruegervor 3 Monaten

Svenja ist glücklich verliebt in Dennis, doch zu den guten Ereignissen kommen immer wieder schwierige Situationen und merkwürdiges Verhalten von Dennis. Seine psychischen Probleme, die aus seiner Kindheit herrühren werden immer deutlicher. Die ganze Welt scheint sich gegen die beiden verschworen zu haben. Aber Svenja kämpft um ihre Liebe - bis sie die ganze Wahrheit erfährt und sich in Lebensgefahr bringt.

Die erste Hälfte des Buches beschreibt die Protagonisten, so dass man diese erst einmal kennenlernt. Einige Figuren spielen dabei eine große Rolle und man kann lange nicht einschätzen, inwieweit sie eine Bedrohung für Svenja und ihre neue Liebe sind.
Der Mittelteil ist etwas langatmig. Erst zum Ende fährt die Spannung dafür dann aber richtig hoch und es gibt einige interessante Plottwists.
Die wahre Bedrohung erkennt man erst zum Schluss und lässt einen fassungslos zurück.

Fazit: Ein psychologischer Thriller, der mich gut unterhalten hat und mit einer interessanten Wendung daherkommt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Thriller-Fans,


für den Erfolgs-Psycho-Thriller "Am Ende das Nichts" der Autorin Ursula Großmann starten wir eine neue Leserunde. Wie ein wohlgeordnetes Leben völlig aus der Bahn geraten kann - und das mit nur einer Entscheidung - schildert Ursula Großmann faszinierend und spannend. "Am Ende das Nichts" ist Ursula Großmanns erstes Werk. Lasst Euch packen, seid neugierig und macht mit! Wir freuen uns auf Euch!

Wir verlosen wir 30 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 21. März 2016.

Worum es geht? Isabel, Ende 30, hat alles – eine harmonische Ehe, ein aufgewecktes Kind, Gesundheit, Freunde, Wohlstand – alles für ein glückliches, sorgloses Leben. Bis zu dem Tag, als sie die Entscheidung trifft, wieder in ihren Beruf als Lehrerin zurückzukehren, verändert sich alles und eine fatale Spirale dramatischer Ereignisse beginnt. Alles scheint sich gegen sie zu wenden, Kollegen, Schüler, selbst der eigene Mann. Aus anfänglich harmlos scheinenden Alltagsproblemen wird bald bitterer Ernst. Mysteriöse Vorkommnisse, anonyme Anrufe, Drohbriefe bringen ihre heile Welt immer mehr ins Wanken. Nichts scheint mehr sicher. Wem kann sie noch vertrauen? Sie gerät in einen Strudel psychischen Terrors und zerstörender Bedrohung...

Ihr möchtet schon mal reinlesen? Hier geht es zum kostenlosen Appetizer.

Zum Autorin: 
Ursula Großmann, aufgewachsen in Passau, verfiel bereits in ihrer Jugendzeit der Leidenschaft für Literatur und die Kunst des Schreibens. 2012 setzte die studierte Pädagogin ihren Traum in die Tat um und verfasste ihr erstes Werk „Am Ende das Nichts“. 





Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Euer Team von dp DIGITAL PUBLISHERS
235 BeiträgeVerlosung beendet
Liebe Lovelybooks-Freunde und Thriller-Fans,

wer hat Lust bei einer Leserunde mit dem neuen Psycho-Thriller "Schwärzer als Weiß" der Erfolgsautorin Ursula Großmann mitzumachen? Nach dem großen Erfolg von "Am Ende das Nichts" haben wir schon voller Neugierde darauf gewartet und es hat sich gelohnt: Mit "Schwärzer als Weiß" folgen wir einer tragischen Liebesbeziehung, überschattet von einem mysteriösen Geheimnis und geprägt von Schuld und Sühne. Lasst Euch packen, seid neugierig und macht mit! Wir freuen uns auf Euch!

Wir verlosen wir 30 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 27. Januar 2016.

Worum es geht? "Schwärzer als Weiß" erzählt von Svenja, die zu ihrem zehnjährigen Klassentreffen aufbricht. Sie ahnt nicht, dass dieser Abend ihrem Leben eine schicksalhafte Wendung geben wird. Sie begegnet dort nicht nur ihrer Jugendliebe Philipp, sondern lernt auch den attraktiven Unternehmensberater Dennis kennen, der selbstbewusst und charmant mit ihr flirtet. Doch der Schein trügt. Hinter der Maske des reichen Strahlemanns verbirgt sich etwas Rätselhaftes, zu dem Svenja keinen Zugang findet. Schon bald wird das junge Glück überschattet von dunklen Geheimnissen, der feindseligen Haltung seines Elternhauses und einer perfiden Intrige, deren Netz aus längst vergangenen Geschehnissen sich immer enger zieht. Zu spät erkennt Svenja die reale Gefahr, die alle hineinreißt in einen Strudel des Verderbens...

Ihr möchtet schon mal reinlesen? Hier geht es zum kostenlosen Appetizer

Zum Autorin: Ursula Großmann, aufgewachsen in Passau, war bereits in ihrer Jugendzeit der Leidenschaft für Literatur und die Kunst des Schreibens verfallen. 2012 setzte die studierte Pädagogin ihren Traum in die Tat um und verfasste ihr erstes Werk „Am Ende das Nichts“. Die Geschichte um fatale Leidenschaft, Intrigen und tiefe seelische Verletzungen ist ein Psychothriller der feinen Art, der Raum für Phantasien lässt.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
162 BeiträgeVerlosung beendet
DBellwons avatar
Letzter Beitrag von  DBellwonvor 5 Jahren
Nichts ist,
nichts war,
nichts bleibt ungesehen.

Liebe Leser,

wir möchten euch zu unserer ersten Leserunde einladen.

158 BeiträgeVerlosung beendet
edelsteins avatar
Letzter Beitrag von  edelsteinvor 7 Jahren

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

auf 5 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks