Ursula Großmann

 3,8 Sterne bei 90 Bewertungen
Autorin von Am Ende das Nichts, Schwärzer als Weiß und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ursula Großmann (©Quelle: Autor)

Lebenslauf von Ursula Großmann

Ursula Großmann wuchs in der romantischen Dreiflüssestadt Passau auf. Dort verbrachte sie eine glückliche Jugend, bis es sie nach ihrem Abitur 1978 zum Studium nach Regensburg verschlug. Der Liebe wegen wanderte die geborene Bayerin nach zwei Semestern Pädagogik nach Schwaben aus und schloss 1984 ihre Lehrerausbildung in Esslingen ab. Seit 1994 wohnt sie mit ihrer Familie in Alfdorf.

Alle Bücher von Ursula Großmann

Cover des Buches Am Ende das Nichts (ISBN: 9783945298084)

Am Ende das Nichts

 (40)
Erschienen am 27.02.2015
Cover des Buches Schwärzer als Weiß (ISBN: 9783945298282)

Schwärzer als Weiß

 (28)
Erschienen am 15.12.2015
Cover des Buches Die Angst lauert im Schatten (ISBN: B09NDWCSBT)

Die Angst lauert im Schatten

 (11)
Erschienen am 27.01.2022
Cover des Buches Es bleibt die Schuld (ISBN: B09RQWCM3M)

Es bleibt die Schuld

 (10)
Erschienen am 24.02.2022

Neue Rezensionen zu Ursula Großmann

Cover des Buches Die Angst lauert im Schatten (ISBN: B09NDWCSBT)romi89s avatar

Rezension zu "Die Angst lauert im Schatten" von Ursula Großmann

Nichts ist, wie es scheint.... oder?!
romi89vor 4 Monaten

Wahn oder Wirklichkeit?

... Das fragt sich die junge Lehrerin Isabel Seland als plötzlich merkwürdige Dinge in ihrem Leben passieren. Wer will ihr das Leben zur Hölle machen und warum? Wer trachtet ihr nach ihrem Leben? 

Isabel trifft auf viel Unverständnis, findet aber auch Trost im Kreise ihrer Familie, Bekannten und Freunde.

Darüber nimmt sie der Alltag voll ein... Doch die Schlinge um ihren Hals zieht sich im Verborgenen immer enger zu - oder?!


Die Geschichte lebt von Verdächtigungen und immer wieder neuen beängstigenden Geschehnissen.

Die Hauptprotagonistin ist in ihrer psychischen Zerrisenheit gut portraitiert.

Insgesamt lässt sich das Buch sehr angenehm lesen und lässt eine gewisse Grundspannung nie abflachen.

Für mich hat sich "des Rätsels Lösung" recht zeitig abgezeichnet, doch ich habe trotzdem gern weitergelesen, weil es einfach Spaß gemacht hat und die Geschichte so abwechslungsreich und emotional war.


Auch qualitativ stimmt alles bei diesem Buch und das Cover passt zum Inhalt.


Ein kurzweiliges, spannendes Psychodrama!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Es bleibt die Schuld (ISBN: B09RQWCM3M)Kermels avatar

Rezension zu "Es bleibt die Schuld" von Ursula Großmann

gut haltender Spannungsbogen
Kermelvor 4 Monaten

Ich liebe Thriller, und dieses Cover hat mich direkt zum kaufen verleitet. Ich kannte die Autorin nicht und war überrascht hier einen wirklich bis zum Ende spannendes Buch zu lesen.

 "Es bleibt die Schuld" von Ursula Großmann hat von Anfang bis zum Schluss seine Spannung gehalten, mich auf einige Irrwege geführt und mit einem unerwarteten, aber stimmigen Ende belohnt.

Die Vergangenheit kann einen unerwartet einholen, das musste auch unsere Hauptprtagonistin erleben. Hass, Missgunst, Intriegen- alles gut zu einem spannenden Thriller gewoben. Mich hat die Reise gut abgeholt, ich wurde auf einige Holzwege geführt- und genauso sollte eine Geschichte sein.

Wer Thriller gerne liest sollte hier zugreifen, von mir vier Sterne und eine Kaufempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Es bleibt die Schuld (ISBN: B09RQWCM3M)B

Rezension zu "Es bleibt die Schuld" von Ursula Großmann

Nichts für mich
Bonnie2011vor 4 Monaten

Rezi zu " Es bleibt die Schuld "


🙂 Autor : Ursula Großmann

🙂 Erscheinungsdatum : 24. Februar 2022

🙂 Seitenanzahl : 479 Seiten

🙂 als Print und eBook erhältlich 


Hierbei handelt es sich um eine Neuauflage des Titels " Schwärzer als Weiß "

Svenja geht mehr oder weniger gezwungen zu einem Klassentreffen. Alte Geschichten werden aufgewärmt, ihre Jugendliebe Philipp findet sie immer noch toll und dann ist da Dennis....

Doch dieser hat eine dunkle Seite, wie sie nach und nach entdecken muss....

Die Kapitel sind flott gelesen und werden es wird überwiegend aus der Sicht von Svenja erzählt. Zwischendurch wollte ich unbedingt wissen, wie es weitergeht, doch wiederum konnte es mich leider nicht so richtig fesseln. Es gab gute Spannungabögen, aber mir fehlte das gewisse Extra. Ich fand es teilweise ziemlich in die Länge gezogen. Svenja fand ich nicht besonders sympathisch , zu naiv und das hin und her zwischen den beiden Männern empfand ich selbst als ziemlich anstrengend 🤷‍♀️

Doch es war nicht komplett schlecht generell hat die Story einen guten Aufbau und wie bereits erwähnt, gab es auch Spannung. Jedoch fehlte mir persönlich das Tempo, dass einen Thriller ausmacht. 

Sorry, nichts für mich. Was jedoch nur meine persönliche Meinung ist. Vielleicht findest du das Buch total klasse 🥰

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Thriller-Fans,


für den Erfolgs-Psycho-Thriller "Am Ende das Nichts" der Autorin Ursula Großmann starten wir eine neue Leserunde. Wie ein wohlgeordnetes Leben völlig aus der Bahn geraten kann - und das mit nur einer Entscheidung - schildert Ursula Großmann faszinierend und spannend. "Am Ende das Nichts" ist Ursula Großmanns erstes Werk. Lasst Euch packen, seid neugierig und macht mit! Wir freuen uns auf Euch!

Wir verlosen wir 30 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 21. März 2016.

Worum es geht? Isabel, Ende 30, hat alles – eine harmonische Ehe, ein aufgewecktes Kind, Gesundheit, Freunde, Wohlstand – alles für ein glückliches, sorgloses Leben. Bis zu dem Tag, als sie die Entscheidung trifft, wieder in ihren Beruf als Lehrerin zurückzukehren, verändert sich alles und eine fatale Spirale dramatischer Ereignisse beginnt. Alles scheint sich gegen sie zu wenden, Kollegen, Schüler, selbst der eigene Mann. Aus anfänglich harmlos scheinenden Alltagsproblemen wird bald bitterer Ernst. Mysteriöse Vorkommnisse, anonyme Anrufe, Drohbriefe bringen ihre heile Welt immer mehr ins Wanken. Nichts scheint mehr sicher. Wem kann sie noch vertrauen? Sie gerät in einen Strudel psychischen Terrors und zerstörender Bedrohung...

Ihr möchtet schon mal reinlesen? Hier geht es zum kostenlosen Appetizer.

Zum Autorin: 
Ursula Großmann, aufgewachsen in Passau, verfiel bereits in ihrer Jugendzeit der Leidenschaft für Literatur und die Kunst des Schreibens. 2012 setzte die studierte Pädagogin ihren Traum in die Tat um und verfasste ihr erstes Werk „Am Ende das Nichts“. 





Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Euer Team von dp DIGITAL PUBLISHERS
231 BeiträgeVerlosung beendet
kleine_welles avatar
Letzter Beitrag von  kleine_wellevor 6 Jahren
Liebe Lovelybooks-Freunde und Thriller-Fans,

wer hat Lust bei einer Leserunde mit dem neuen Psycho-Thriller "Schwärzer als Weiß" der Erfolgsautorin Ursula Großmann mitzumachen? Nach dem großen Erfolg von "Am Ende das Nichts" haben wir schon voller Neugierde darauf gewartet und es hat sich gelohnt: Mit "Schwärzer als Weiß" folgen wir einer tragischen Liebesbeziehung, überschattet von einem mysteriösen Geheimnis und geprägt von Schuld und Sühne. Lasst Euch packen, seid neugierig und macht mit! Wir freuen uns auf Euch!

Wir verlosen wir 30 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 27. Januar 2016.

Worum es geht? "Schwärzer als Weiß" erzählt von Svenja, die zu ihrem zehnjährigen Klassentreffen aufbricht. Sie ahnt nicht, dass dieser Abend ihrem Leben eine schicksalhafte Wendung geben wird. Sie begegnet dort nicht nur ihrer Jugendliebe Philipp, sondern lernt auch den attraktiven Unternehmensberater Dennis kennen, der selbstbewusst und charmant mit ihr flirtet. Doch der Schein trügt. Hinter der Maske des reichen Strahlemanns verbirgt sich etwas Rätselhaftes, zu dem Svenja keinen Zugang findet. Schon bald wird das junge Glück überschattet von dunklen Geheimnissen, der feindseligen Haltung seines Elternhauses und einer perfiden Intrige, deren Netz aus längst vergangenen Geschehnissen sich immer enger zieht. Zu spät erkennt Svenja die reale Gefahr, die alle hineinreißt in einen Strudel des Verderbens...

Ihr möchtet schon mal reinlesen? Hier geht es zum kostenlosen Appetizer

Zum Autorin: Ursula Großmann, aufgewachsen in Passau, war bereits in ihrer Jugendzeit der Leidenschaft für Literatur und die Kunst des Schreibens verfallen. 2012 setzte die studierte Pädagogin ihren Traum in die Tat um und verfasste ihr erstes Werk „Am Ende das Nichts“. Die Geschichte um fatale Leidenschaft, Intrigen und tiefe seelische Verletzungen ist ein Psychothriller der feinen Art, der Raum für Phantasien lässt.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
160 BeiträgeVerlosung beendet
DBellwons avatar
Letzter Beitrag von  DBellwonvor 6 Jahren
Nichts ist,
nichts war,
nichts bleibt ungesehen.

Liebe Leser,

wir möchten euch zu unserer ersten Leserunde einladen.

147 BeiträgeVerlosung beendet
edelsteins avatar
Letzter Beitrag von  edelsteinvor 8 Jahren

Community-Statistik

in 97 Bibliotheken

von 38 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks