Ursula Hofer Tragen und getragen werden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tragen und getragen werden“ von Ursula Hofer

Bücher von Betroffenen zum Thema Magersucht oder Autismus finden Sie in Hülle und Fülle. Aber was erleben Eltern oder Angehörige der erkrankten Person? In diesem Buch beschreibt eine Mutter hautnah, was sie mit ihrer Tochter alles durchmachte, welche Täler sie durchschritt, wie sie immer wieder Hoffnung schöpfen konnte, was sie im Umgang mit Fachleuten (ambulant und stationär) erlebte und wie sie lernte mit der Diagnose des Asperger Syndroms ihrer Tochter umzugehen.

Sonja Bonin:
"Sie sind eine fröhliche sechsköpfige Familie und meistern ihren Alltag mit Humor, Zusammenhalt und ihrem christlichen Glauben. Da bricht das Unheil wie ein Tsunami über sie herein: Die jüngste Tochter Andrina wird mit nur 11 Jahren magersüchtig. Im Gegensatz zu ihrer älteren Schwester, die dasselbe erlebt hatte, kann sie die tödliche Sucht nicht innert kurzer Zeit besiegen. Andrina scheint in einer Spirale gefangen, die sie tiefer und tiefer ins Unglück treibt.
Mutter Ursula hält diese Leidenszeit in einem Tagebuch fest - die Ängste und Selbstanklagen, die Verzweiflung, die Hoffnung, den Mut und das Gottvertrauen einer Mutter, deren Kind sein Leben nicht ertragen kann. Am Ende bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei."

Stöbern in Biografie

MUTIG

Total offen und ehrlich, voll auf die 12, polarisiert auch in mir, doch das mag ich sehr, dass es auch nach dem Lesen nachwirkt. Toll!

MeiLingArt

Wir hier draußen

Spannend und lebendig erzählt. Manches in dem Bericht hat mich irritiert!

wandablue

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Wow, tiefgründig und kaum vorstellbar wie schrecklich diese Zeit für Johann Scheerer gewesen sein muss.

Sassenach123

Die Magnolienfrau

Ein interessantes Buch, bei dem es dem Leser nicht langweilig wird.

Odenwaldwurm

Penguin Bloom

sehr beeindruckend und gefühlvoll

EOS

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist der wohl beste Chronist unserer Zeit.

Marina_Nordbreze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks