Ursula Isbel Unheimlich

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unheimlich“ von Ursula Isbel

Kein muss, aber wunderbar für zwischendurch.

— EllaEclipse
EllaEclipse
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wirklich unheimlich für Teenies

    Unheimlich
    Mrs-Jasmine

    Mrs-Jasmine

    22. October 2016 um 19:22

    War eines meiner Lieblingsbücher damals mit 12 oder 13 Jahren. Auch wenn ich mich dann Nachts nicht mal mehr aufs Klo gehen traute 😅 Jetzt wärs mir wahrscheinlich zu wenig fürchterlich und gruselig aber für die Teenies allemal empfehlenswert

  • Für zwischendurch vollkommen okay.

    Unheimlich
    EllaEclipse

    EllaEclipse

    13. June 2016 um 20:28

    Klappentext: Spukt es in dem alten schwedischen Pfarrhaus? Nachts geistern unheimliche Geräusche durch das Treppenhaus.. Was für seltsame Dinge geschehen in dem irischen Landhaus? Valerie kennt es schon aus ihren Träumen.. Woher kommt das dumpfe Pochen nachts an Julies Zimmertür? Aufregende Ferien in einem Salzburger Schloss haben begonnen... Meine Meinung: Dieses Buch war für zwischendurch vollkommen in Ordnung, aber für mehr? Eher nicht. Der Schreibstil war ok, die Geschichten an sich auch eigentlich interessant, aber das Gruseln und spannende hat für mich irgendwie ein wenig gefehlt. Als ich aber so 10/11 Jahre alt war, fande ich das Buch ziemlich gruselig und klasse. Vielleicht war ich mittlerweile einfach anderes gewohnt. :) Man könnte mit dem Buch also durchaus die etwas jüngere Gesellschaft treffen und denen eine freude machen. Für wirkliche Thriller- Fans ist dieses Exemplar aber weniger zu empfehlen, dafür wäre es zu einfach und ohne Grusel und allzu großen Spannungsfaktor. Das Cover, welches hier gar nicht angezeigt wird, zeigt ein gemaltes rothaariges gelocktes Mädchen mit Sommersprossen, im Hintergrund ist Schilf. Es befindet sich also im Urlaub. Es ist sehr schlicht, aber trotzdem nicht schlecht anzusehen. :) Allerdings, da die Thriller eher in Romantikrichtung gehen, eher der Romantik zugewandt.

    Mehr
  • Rezension zu "Unheimlich" von Ursula Isbel

    Unheimlich
    Illaria

    Illaria

    10. December 2008 um 01:36

    Wunder-! Wunder-! Wunder-! Wunderschön!!!