Die Geißel des Himmels

von Ursula K. Le Guin 
4,0 Sterne bei12 Bewertungen
Die Geißel des Himmels
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Geißel des Himmels"

Es ist ein geringfügiges Vergehen, wegen dem sich George Orr einer Therapie unterziehen muß: Medikamentenmißbrauch. Der Patient tut alles, um seine Träume zu unterdrücken, worauf sein behandelnder Arzt, der Psychiater Dr. Haber, eine gewöhnliche psychische Störung diagnostiziert. Doch George Orrs Träume können die Realität verändern. Ohne zu ahnen, worauf er sich einläßt, zwingt Dr. Haber seinen anbefohlenen Schützling, eine Reihe künstlich induzierter Träume zu erleben, bis sich Orr ganz und gar in diesen Träumen verliert und von der Welt, wie wir sie kennen, keine Spur mehr übrig ist. Die Geißel des Himmels ist ein wunderbar ironischer Abgesang auf die Psychoanalyse und ein Manifest für die Macht der Phantasie, die ebenso grenzenlos wie unbeherrschbar ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937897165
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:223 Seiten
Verlag:Edition Phantasia
Erscheinungsdatum:01.03.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ralluss avatar
    rallusvor 8 Jahren
    Rezension zu "Die Geißel des Himmels" von Ursula K. Le Guin

    Er träumte, daß seine Tante Ethel, eine junge, hübsche Witwe, die seit Wochen bei ihnen wohnte, bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam.
    Als er am nächsten Morgen erwachte, mußte er zu seinem Entsetzen feststellen, daß sie tatsächlich bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen war - und zwar schon vor Wochen! Niemand außer ihm schien sich zu erinnern, daß sie am Abend vorher noch mit ihnen am Tisch gesessen hatte.
    Als sich die Vorgänge dieser Art häuften, wagte er nicht mehr zu schlafen.
    Psychisch und physisch heruntergekommen wird er in eine psychiatrische Klinik eingeliefert. Dr. Haber, ein Schlafforscher, der ihn behandelt, erkennt die ungeheuren Möglichkeiten, mittels dieses Patienten die Welt in seinem Sinne zu verändern, doch Träume sind unkontrollierbar.
    Spannender Thriller von LeGuin aus den 70ern.

    Kommentieren0
    18
    Teilen
    Leserauschs avatar
    Leserausch
    Aurincos avatar
    Aurincovor 3 Monaten
    A
    Alistair_Corwinvor 7 Monaten
    erdholzs avatar
    erdholzvor 7 Monaten
    Literaturlaerms avatar
    Literaturlaermvor 2 Jahren
    mistellors avatar
    mistellorvor 4 Jahren
    R
    robertrombergvor 5 Jahren
    Shakashies avatar
    Shakashievor 5 Jahren
    whereismyminds avatar
    whereismymindvor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks