Ursula Karven Entspannt durchs Jahr

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Entspannt durchs Jahr“ von Ursula Karven

Yoga boomt in Deutschland. Kein anderes "Hobby" kann einen vergleichbaren Zuwachs verzeichnen wie Yoga. Dabei ist es viel mehr als ein Freizeitvertreib: Yoga ist eine Lebenseinstellung. Ursula Karven kennt man aus vielen deutschen Fernsehproduktionen, u.a. Tatort Hamburg, M.E.T.R.O. und Vulkan. Man kennt sie aber auch durch ihre vielen erfolgreichen Bücher (wie "Das große Yoga-Buch", "Yoga für dich und überall") und DVDs ("Power Yoga", "Yoga del mar") als Botschafterin des Yoga. Und schließlich ist sie Unternehmerin, die Teilhaberin des Schwangerschafts- und Babyartikelherstellers "Bellybutton" ist. Mit dem Aufsteller "Entspannt durchs Jahr -- Mit Yoga durch die Jahreszeiten" verfolgt sie einen fürs Yoga neuen Ansatz: Aufgeteilt in die 4 Jahreszeiten gibt es für jede Woche eine einfache Übung. Die wöchentlichen Übungen bauen aufeinander auf und sind an die entsprechende Jahreszeit angepasst, z.B. Anregungen zum kühl bleiben im Sommer oder Entspannungsübungen für die hektische Vorweihnachtszeit. Die Übungen sind so aufeinander abgestimmt, dass sie am Monatsende einen "Flow" ergeben, sich also zu einem kompletten Bewegungsablauf zusammenfügen lassen. Abgerundet wird jede Jahreszeit mit Ernährungstipps und einer der Jahreszeit angepassten Meditationsübung. Das Versprechen: Mit diesen Yoga-Übungen kommt man entspannt durchs Jahr, man fühlt sich rundum wohler. Das ideale Geschenk für alle, die sich mit dem Thema Yoga beschäftigen, sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene. - das Trend-Thema Yoga erstmals in Aufstellerform und als Geschenkartikel - Aufsteller mit Promi-Faktor: Ursula Karven ist ein bekanntes Gesicht, das für das Thema steht - der Jahreszeiten-Ansatz ist im Yoga ein kommender Trend
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Entspannt durchs Jahr" von Ursula Karven

    Entspannt durchs Jahr

    catbooks

    15. January 2011 um 19:37

    Ich finde die Idee sehr gut, dass die Yogaübungen in Form eines Kalenderausstellers präsentiert werden. Schließlich ist es oft so, dass man sich es vornimmt bestimmte Sachen aus einem Buch nach zu machen, egal ob es Rezepte oder Sportübungen sind. Meistens muss erstmal der innere Schweinehund überwunden werden. Doch durch den Aufsteller wird man regelmäßig daran erinnert, dass es wieder an der Zeit wäre sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun! ;) Bevor es mit den eigentlichen Übungen los geht, wird erstmal, neben allgemeinen Hinweisen, erklärt wie dieser Aufsteller genutzt wird. Dann wird das sogenannte „Basis-Aufwärmprogramm“ vorgestellt, welches vor jeder Übungseinheit durchgeführt werden soll. Im Anschluss folgen dann die einzelnen Jahreszeiten mit den jeweiligen Übungen. Zu jeder Jahreszeit gibt Ursula Karven auch immer noch Ernährungstipps (inklusive einem Rezept), damit man für die Jahreszeit optimal, neben den Übungen, vorbereitet ist. Bei den Ernährungstipps sollte jeder für sich selbst wissen inwieweit er denen nachgehen möchte. Ich persönlich würde nicht alles so machen, wie Frau Karven es empfiehlt, was wohl eher an meiner Einstellung in Bezug auf Ernährung liegt. Zu den Übungen: Es gibt 12 Übungen pro Jahreszeit, für jede Woche eine. Jede Übung wird in Bild und Wort genau beschrieben, sodass man wirklich so gut wie nichts falsch machen kann. Zusätzlich werden auf den größeren Bildern mit Hilfe von Pfeilen noch einige Hinweise gegeben, auf welche Körperteile genau geachtet werden soll. Um die einzelnen Übungen genauer zu verstehen gibt es zu jeder noch ein paar Sätze zu dem Abschnitt „Das bringt´s“, damit man auch weiß für welche Körperstellen diese Übungen gut sind. Am Ende jeder Jahreszeit wird der „Flow“ nochmal in Bilder und Worten dargestellt. Mir gefällt die Art und Weise des Aufstellers gefällt mir als Yoga-Anfängerin wirklich sehr gut. Ich habe mich gut in die Übungen einfühlen können und das Nachmachen hat mir, bis auf eine Übung, keine Probleme bereitet. Zwar habe ich mich gefragt, wie oft man diese einzelnen Elemente wiederholt, habe mich dann letztendlich dafür entschieden es so oft zu machen, wie es mir gut tun. Vielleicht macht man jedes Element nur ein Mal und geht dann zum nächsten über?!? Diese Beantwortung hat mir ehrlich gesagt gefehlt und mich am Anfang doch etwas verunsichert. Am besten gefällt mir die Gestaltung des Aufstellers. Durch die Farben fühle ich mich immer wieder zu dem Aufsteller hingezogen, sodass ich mir immer öfter diesen nochmal anschaue und mich das sofort zum Nachmachen anregt! Auch die Farbgestaltung der einzelnen Jahreszeiten gefallen mir sehr! ;) Rundum gelungen und ansprechend gestaltet! Fazit: Dieser Yoga-Kalender ist besonders für Anfänger sehr geeignet. Die Übungen werden nach und nach genau und ausführlich erklärt, so das man beim Nachmachen sich nicht verloren kommt. Dadurch, dass jede Woche eine neue Übung dazu kommt, hat man genügend Zeit sich an die Yoga-Übungen zu gewöhnen. Ich konnte wirklich eine tolle Erfahrung damit machen und werde mich auch bis zum Ende des Jahres an den Aufsteller halten.

    Mehr
  • Rezension zu "Entspannt durchs Jahr" von Ursula Karven

    Entspannt durchs Jahr

    KatrinVonSaiten

    23. November 2010 um 19:35

    Um den Veränderungen, die der Körper in den verschiedenen Jahrezeiten durchläuft, gerecht zu werden, entwickelte Ursula Karven, Autorin zahlreicher Yogabücher für alle Altersgruppen, Yogaprogramme, die sich den Jahreszeiten anpassen. Nach dem Grundsatz „Wenn du jeden Tag acht Minuten Yoga übst, ändert sich dein Leben.“, sind die Übungen auf diese Zeit begrenzt. Den Anfang machen allgemeinen Tipps und Hinweise dazu, wie man den Aufsteller verwenden soll, und das Basis-Aufwärmprogramm, das jeder Yoga-Einheit vorgeschaltet sein sollte. Es folgen die Programme für die vier Jahreszeiten, die jeweils von Ernährungstipps und einem Rezept eingeleitet werden. Geübt wird dann so: In jeder Woche gibt es eine neue Yogaübung (je 12 pro Jahreszeit), die auf der einen Seite des Aufstellers erklärt und beschrieben wird und auf der anderen Seite grafisch dargestellt wird und mit zahlreichen Pfeilen versehen ist, an Stellen, bei denen man besondere Dinge beachten soll. Am Ende jeder Jahreszeit steht dann ein sogenannter „Flow“, der alle Übungen miteinander zu einem großen Programm verbindet. Eine Atem- oder Meditationsübung schließt dann die Einheit ab. Die Vorzüge dieses Yogabuches bestimmt eindeutig die Form des Ringbuch-Aufstellers. Man kann die Yogaübungen prima sehen und nachmachen. Das Konzept, das eine Übung pro Woche beinhaltet, sorgt für die nötige Aufmerksamkeit und Gewohnheit, die bei der Ausführung nötig sind. Wer sich mit Yoga ein wenig auskennt, wird übrigens auch schnell erraten, dass es sich beim Frühlingsflow um den „Sonnengruß“ handelt. Insgesamt gefallen mir Design und Aufmachung sehr gut, das Einzige wovon ich mir mehr versprochen hätte, sind die Ernährungstipps und vor allem die Rezepte. Ein Ingwerwasser oder einen Melonensalat herzustellen, bekommt man meiner Meinung nach auch allein hin. Da hätte ich echte Yogaküche erwartet. Die Tipps, angefangen bei „viel Trinken“ beschränken sich jedes Mal auf fast ausschließlich auf Obst und Gemüse essen und kräftig Würzen. Wer also ein nicht zu anspruchsvolles Yogaprogramm sucht, in das man in gemäßigtem Tempo hinein wachsen kann, der ist bei „Entspannt durchs Jahr. Mit Yoga durch die Jahreszeiten“ sehr gut aufgehoben. Von den Rezepten und Ernährungstipps sollte man nichts erwarten, dafür sollte man sich dann besser Spezialbücher anschaffen. Namasté!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks