Ursula Karven Yoga für dich und überall

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(13)
(7)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Yoga für dich und überall“ von Ursula Karven

„Dehn & Gähn“ oder „Fernseh-Fakir“? Ursula Karven zeigt, wie es geht!Herrliche 2-Miuten-Übungen, die in jeden Alltag passen.Yoga ohne spirituellen Schnickschnack und auch für Menschen ohne biegsame Glieder: Mit Ursula Karven Vorurteile über Bord werfen und einfach loslegen! Denn diese 60 witzigen kleinen, charmant illustrierten Übungen sind wirklich praktisch, hilfreich und prima für das kleine Alltagsloch in Büro, Küche, Bad, morgens im Bett oder abends vor dem Fernseher. Das Beste daran: Sie dauern tatsächlich nur winzige 2 Minuten! Das frech-einfache Yoga-Buch – wirklich für jeden (sogar Männer)!

der erste Eindruck hat sich bestätigt - ein tolles Buch

— Charlea
Charlea

Sehr nettt gemachtes Buch, wirklich tolle Zeichnungen. Hätte nur irgendwie ein paar mehr kleinere Übungen (z. B. für die Finger) erwartet. Trotzdem toll abgewandelte Asanas (Yogahaltungen) für jeden Tag und überall ;)

— LeKu
LeKu

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der erste Eindruck hat sich bestätigt - ein tolles Buch

    Yoga für dich und überall
    Charlea

    Charlea

    03. December 2015 um 10:28

    Ich befasse mich erst seit ein paar Wochen mit Yoga, daher war ich dankbar für den ein oder anderen Buchtipp, einfach weil mich das Thema sehr interessiert hat und ich auch abseits meines Kurses etwas für mich tun wollte. Dieses kleine Büchlein hat absolutes Taschenformat und kann daher auch gut mit ins Büro geschleppt werden - genau das habe ich getan und mein halbes Büro damit angesteckt. Die Übungen sind klein aber fein, verschaffen wirklich kurzfristige Entspannungen und sind darüber hinaus noch schön anzusehen, da die Aufmachung des Buches einfach nur schön ist. Aber nicht nur für das Büro, sondern auch für das morgendliche Strecken im Bett, das Duschen, Haarefönen etc hat Ursula Karven Übungen, die einfach so in den Alltag integriert werden können, wirklich einfach und gut zu merken sind.

    Mehr
  • Rezension zu Yoga für dich und überall von Ursula Karven

    Yoga für dich und überall
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. August 2014 um 22:08

    Mehr Rezensionen findet ihr auf meinem Blog: Anima Libri - Buchseele Ich selbst habe keine Erfahrungen mit Yoga, irgendwie gab es trotz guter Vorsätze immer wieder praktische Ausreden, warum es mit dem Yogakurs einfach nicht klappen will – die Kurse in der Uni sind zu überfüllt, Kurse außerhalb der Uni zu teuer, eigentlich passt es auch gar nicht in den Terminkalender und wenn ich mal ganz ehrlich mit mir bin, sind es wohl vor allem der innere Schweinehund und die Angst sich zwischen all den bestimmt total gelenkigen und durchtrainierten anderen Kursteilnehmern zum Affen zu machen, die dieses Vorhaben bislang immer zum Scheitern verurteilt haben. Über “Yoga für dich und überall” bin ich eigentlich ganz zufällig gestolpert und ich dachte mir, vielleicht hilft ein wenig “Alltagsyoga” ja um dem Schweinehund langsam aber sicher den Kampf anzusagen. Ob das wirklich der Fall ist, wird sich dann zeigen, wenn die Anmeldung für die Yogakurse im kommenden Semester möglich ist. Aber ganz davon abgesehen bietet dieses Yogabüchlein eine ganze Reihe von Übungen, die sich gut in den Alltag einbauen lassen und die ich teilweise auch als durchaus sehr angenehm und hilfreich empfinde. In vielen Rezensionen wird bemängelt, dass die Philosophie des Yoga nicht ausreichend rüber gebracht wird, dass es sich hier mehr um Gymnastikübungen als sonst etwas handelt. Dass in einem Buch von diesem Umfang (128 Seiten hat “Yoga für dich und überall”) kein ausführlicher Einstieg in irgendeine Philosophie geboten wird, sollte eigentlich jedem klar sein – wer aber das Vorwort liest, der bekommt, meiner Meinung nach, ein paar gute, grundlegende Hinweise, die für dieses Yoga-to-Go völlig ausreichend sind. Die Übungen selbst – ob nun Yoga oder Gymnastik – sind vielseitig und sehr anschaulich einmal erst nach Tageszeit und dann Aufenthaltsort/Tätigkeit sortiert (z.B. Morgens – nach dem Aufwachen im Bett, Mittags – am Telefon, Abends – vor dem Fernseher) und es gibt zusätzlich noch ein “Yoga-SOS”, in dem aufgeführt ist, welche Übungen für bestimmte akute Probleme, z.B. Wut & Aggression, Verspannungen & Rückenschmerzen oder einfach zur Entspannung & gegen Stress, helfen. Alle Übungen sind mit einem hübschen bunten Bild illustriert, das einige gute Anhaltspunkte zur Umsetzung liefert, für meinen Geschmack hätten die Illustrationen aber etwas zahlreicher und ausführlicher sein können. Auch die Beschreibungen sind stellenweise etwas lang und umständlich, was dazu führt, dass man sie mehrfach lesen muss, um zu verstehen wie man sich nun verrenken soll und das demotiviert natürlich schon wieder etwas. Hier wären mehr erklärende Illustrationen vielleicht wirklich hilfreich gewesen, um eine einfache und schnelle Umsetzung im Alltag zu garantieren. Ob die Übungen in diesem kleinen Yogabüchlein von Ursula Karven nun wirklich “unglaublich nützlich” sind, sei einmal dahin gestellt – das hängt wohl vor allem davon ab, mit welcher Einstellung, welchem Vorwissen und welcher Motivation man an sie heran geht -, ich finde jedoch, dass “Yoga für dich und überall” definitiv Lust auf mehr macht und einige sehr schöne Anregungen bietet, die sich auch sehr gut in den Alltag einbauen lassen. In diesem Sinne: Namaste!

    Mehr
  • Rezension zu "Yoga für dich und überall" von Ursula Karven

    Yoga für dich und überall
    LimaKatze

    LimaKatze

    24. September 2012 um 21:31

    Das kleine Buch ist eine Einladung zum Yoga für Anfänger und alte Yoga-Hasen ;-). Ich selbst bin eigentlich schon seit einigen Jahren Yoga-Anhänger. Aber an schönen Büchern kann ich eben schlecht vorbeigehen. Hier machen nicht nur die unterhaltsamen Illustrationen Spass, sondern es werden auch für Anfänger durchführbare 60 Übungen vorgestellt, die sich wunderbar in den Alltag einflechten lassen ohne zu überfordern. Ein Tipp aus dem Buch lautet: „Lieber ein paar kurze Übungen, als schon wieder ein schlechtes Gewissen.“ *** Viel Spass und Motivation für kleines Geld. Namaste :-).

    Mehr
  • Rezension zu "Yoga für dich und überall" von Ursula Karven

    Yoga für dich und überall
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. November 2011 um 19:15

    Ich habe das Buch als Geschenk erhalten und wäre gar nicht auf die Idee gekommen, es mir zu kaufen, weil man im ersten Moment denkt, dass es nur so ein kleines "Spaßbilderbuch" ist. Wer wirklich ausführliche Anleitungen zu den einzelnen Übungen will, der sollte sich lieber nach was anderem umsehen. Da ich schon Erfahrung in Yoga habe und auch selbst praktiziere, fand ich das kleine Büchlein sehr nett gemacht. Man erkennt die Übungen wieder, die auf den Alltagsgebrauch abgewandelt sind. Das Buch liegt neben meinem Bett und ich schaue immer wieder rein. Die Zeichnungen sind echt schön und witzig gemacht, was einen anregt sie nachzumachen. Das Konzept: Einfach mal so für zwischendurch, um Anregungen zu sammeln und vielleicht eine Yogaübung in den Alltag einzubauen. Mich hat es sehr angesprochen. Für Anfänger wäre sicherlich eine ausführliches Buch sinnvoll.

    Mehr
  • Rezension zu "Yoga für dich und überall" von Ursula Karven

    Yoga für dich und überall
    GeschichtenAgentin

    GeschichtenAgentin

    08. March 2007 um 18:21

    Die Zeichnungen machen Laune - und zwar gute! Einfache Übungen für zwischendurch für Menschen, die aus Yoga keine Wissenschaft machen.