Ursula Keicher Tschüß, mein kleiner Schnuller

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tschüß, mein kleiner Schnuller“ von Ursula Keicher

Julchen ist schon ganz schön groß. Sie geht schon in den Kindergarten. Und eigentlich würde sie gerne auf ihren Schnuller verzichten. Aber das ist gar nicht so einfach. Vor allem beim Einschlafen fehlt Julchen der Schnuller schrecklich. Gut, dass Mama genau weiß, wie sie da helfen kann. In kleinen Schritten wird der Schnuller aus dem Alltag verbannt. Zuerst nur im Kindergarten. Als Julchen das geschafft hat, bekommt sie von Mama sogar eine Bronzemedaille verliehen. Extraportionen Kuscheln, Geschichtenvorlesen und Spielen helfen, die Zeit zu überbrücken, bis Julchen es sogar bis zur Goldmedaille geschafft hat. Julchen ist stolz und hat jetzt alle Hände damit zu tun, ihrer neuen Puppe den Schnuller abzugewöhnen ...

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Anja Janotta versteht nicht nur Kinder und ihre Welten, sondern sie versteht auch, darüber zu schreiben. Buchtipp!

Ellaella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Buch für kleine, große Prinzessinnen

    Tschüß, mein kleiner Schnuller
    serpina

    serpina

    01. December 2013 um 22:30

    KURZBESCHREIBUNG LAUT AMAZON: Julchen ist schon ganz schön groß. Sie geht schon in den Kindergarten. Und eigentlich würde sie gerne auf ihren Schnuller verzichten. Aber das ist gar nicht so einfach. Vor allem beim Einschlafen fehlt Julchen der Schnuller schrecklich. Gut, dass Mama genau weiß, wie sie da helfen kann. In kleinen Schritten wird der Schnuller aus dem Alltag verbannt. Zuerst nur im Kindergarten. Als Julchen das geschafft hat, bekommt sie von Mama sogar eine Bronzemedaille verliehen. Extraportionen Kuscheln, Geschichtenvorlesen und Spielen helfen, die Zeit zu überbrücken, bis Julchen es sogar bis zur Goldmedaille geschafft hat. Julchen ist stolz und hat jetzt alle Hände damit zu tun, ihrer neuen Puppe den Schnuller abzugewöhnen ... REZENSION - MEINE MEINUNG: Julchen liebt ihren kleinen Schnuller und will sich einfach nicht von ihm trennen. Als sie einmal heulend aus dem Kindergarten kommt, überlegt ihre Mutter, wie sie Julchen von ihrem Schnuller wegbekommen könnte. Sie hat dann eine Idee, wie sie ihn zwar im Kindergarten noch dabei hat, ihn aber nicht im Mund hat. Das Buch hat eine sehr, sehr schöne Geschichte und die Illustrationen von Gisela Dürr runden es zu einem wunderbaren Meisterwerk ab. Kleine Prinzessinnen werden dieses Buch lieben. FAZIT: Eine sehr schöne Geschichte für kleine, große Prinzessinnen  

    Mehr