Ursula Kopp

 4.4 Sterne bei 38 Bewertungen

Lebenslauf von Ursula Kopp

Ursula Kopp ist seit vielen Jahren als Autorin tätig. Ihr Schwerpunkt liegt im Bereich Natur und Garten; zudem hat sie auch zahlreiche Kindersachbücher veröffentlicht.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ursula Kopp

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Ursula Kopp

Neu

Rezension zu "Die schönsten Pflanzen für Bienen und Hummeln" von Ursula Kopp

Grundlagen Infos
countrywomanvor 6 Tagen

Ein kleines Büchlein. Infos zu Bienen sind in Ordnung. Bei den Blumen hätte ich mir mehr Infos gewünscht. Die Aufmachung der Pflanzenbeschreibung ist schön. Foto, Standort, ein paar wenige Daten und Symbole für Bienenfreundlichkeit, Pollen- und Nektargehalt.

Für einen groben oder kleinen Überblick okay.

Kommentieren0
0
Teilen

Titel: Ein Gartenparadies für Schmetterlinge. Die schönsten Blumen, Stauden, Kräuter und Sträucher für Falter und ihre Raupen. Artenschutz und Artenvielfalt im eigenen Garten. Natürlich bienenfreundlich.


Autor: Ursula Kopp


Verlag: Bassermann


Seitenanzahl: 96 Seiten 


Preis: D: 9,99€ A: 9,99€


Inhalt


Ein Garten für die Gaukler der Lüfte


Schmetterlinge sind bei Jung und Alt beliebt. Doch um sie in den Garten zu locken, braucht es eine bunte, vielfältige Pflanzenauswahl, die den verschiedenen Lebensstadien und den unterschiedlichen Arten von Schmetterlingen gerecht wird. Die Anlage und Pflege eines Schmetterlingsgartens wird durch die Porträts von geeigneten Pflanzen leicht gemacht. Außerdem zeigen eine kleine Schmetterlingskunde und Porträts von 20 einheimischen Tagfaltern, wie man auf die speziellen Bedürfnisse der geflügelten Gäste eingehen kann.


Geschichte&Schreibstil


Das ganze Buch ist organisiert und sehr anschaulich gestaltet. Zuerst ein paar allgemeine Infos zu Schmetterlingen. Wie sie sich entwickeln oder sie überwintern. Dann kommen sehr viele Tipps wie Sie einen Garten für Schmetterlinge pflanzen können. Und zum Schluss noch einige Portäts von Schmetterlingen aller Art und Pflanzen die von Schmetterlingen als Nahrungsquelle genutzt werden. Der Scheibstil ist nicht ganz so gehoben, wie ich es schon in einigen Sachbüchern gesehen habe. 


Fazit


Mir hat das Buch sehr gut gefallen, vor allem, weil ich dieses Jahr noch keinen einzigen Schmetterling gesehen habe. Da habe ich mir gedacht, ich könnte doch ein paar Pflanzen für sie einpflanzen, in der Hoffnung bald mehr Schmetterlinge zu sehen. Ich kann das Buch auch allen Empfehlen die gerade Anfangen wollen mehr Artenschutz für Krabbeltiere zu machen. Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne. Ich hätte mir noch gewünscht, dass es nicht nur Portäts von den ausgewachsenen Schmetterlingen gibt, sondern das auch die dazugehörigen Raupen abgebildet werden. 

Kommentieren0
0
Teilen

Der Titel ist irreführend. Balkon und Terrasse – also Topf- und Kübelpflanzen – sind in diesem Buch kaum zu finden. Das ist natürlich ausgesprochen schlecht, wenn man gerade dafür Tipps sucht. Und da es ja doch wesentlich mehr Balkone als Gärten gibt, ist das auch sehr schade.

In Zeiten des Klimawandels, wenn die Temperaturen steigen und das Grundwasser sinkt, macht man sich natürlich so seine Gedanken, was man am besten anpflanzt. Bienenfreundlich sollten die Blumen möglichst auch sein. Das ist auch sinnvoll, denn auf Balkonen wird selten mit Insektiziden gespritzt – ein wichtiger Ort für zum Beispiel Bienen also.

Das Buch erklärt, wie sich Pflanzen gegen Trockenheit schützen, widmet sich verschiedenen Gartenarten wie Prärie- oder Kiesgarten, gibt Tipps zur Beschaffenheit des Bodens und zur Bewässerung. Balkone und Terrassen werden unter „Mediterrane Träume“ auf vier Seiten abgehandelt. Das war‘s dann auch schon. Denn in dem großen Teil, in dem einzelne Pflanzen vorgestellt werden, findet sich nur selten der Satz „Für Kübel geeignet“. Wobei zu sagen ist, dass zum Beispiel Oregano sehr gut im Topf gedeiht. Ich habe meinen schon seit Jahren. Im Buch wird das mit keinem Wort erwähnt.

Für jemanden wie mich bringt das Buch also überhaupt rein gar nichts. Gartenbesitzer werden da vermutlich eher glücklich.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks