Ursula Kopp

 4.6 Sterne bei 23 Bewertungen

Neue Bücher

Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

 (2)
Neu erschienen am 10.09.2018 als Hardcover bei Bassermann.

Alle Bücher von Ursula Kopp

Sortieren:
Buchformat:
Balkon für Faule

Balkon für Faule

 (5)
Erschienen am 27.03.2017
Mein vogelfreundlicher Garten

Mein vogelfreundlicher Garten

 (3)
Erschienen am 12.03.2018
Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

Saubere Luft mit Zimmerpflanzen

 (2)
Erschienen am 10.09.2018
Staudenzauber

Staudenzauber

 (1)
Erschienen am 23.02.2015
Gartenlust auf kleinem Raum

Gartenlust auf kleinem Raum

 (1)
Erschienen am 24.02.2014

Neue Rezensionen zu Ursula Kopp

Neu
himbeerbels avatar

Rezension zu "Saubere Luft mit Zimmerpflanzen" von Ursula Kopp

Gesunde Dekoration
himbeerbelvor 18 Tagen

Langlebige Grünpflanzen sorgen nicht nur für wohltuende Behaglichkeit im Haus, die meisten sind dazu recht anspruchslos und einfach zu halten. Einige von ihnen verbessern außerdem das Raumklima, da sie Schadstoffe absorbieren und somit in der Lage sind, gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Selbst die Pflanzen, die nicht zu den „Schadstoffkillern“ zählen, erfrischen die Raumluft, da sie 97 Prozent des Gießwassers wieder an sie abgeben.

In dem Buch „Saubere Luft mit Zimmerpflanzen“ stellt Ursula Kopp die 50 besten luftreinigenden Pflanzen im Kurzportrait vor. Sie verrät, wogegen sie wirken, welchen Standort und welche Pflege sie brauchen, wie sie sich erfolgreich vermehren lassen und wie sich das frische Grün ohne großen Aufwand in alle Wohnbereiche integrieren lässt. Unterstützt wird dies durch ansprechende Skizzen und Fotos der Pflanzen, so dass man mit diesem knapp 112 Seiten starken Büchlein ein kompaktes Handbuch erhält, in dem die wichtigsten Informationen zu den handelsüblichen Zimmerpflanzen in für den Laien gut verständlicher Form enthalten sind.

Eigentlich hatte ich mir von dem Buch Anregungen zum Kauf weiterer Grünpflanzen für meine Wohnung erhofft, musste jedoch feststellen, dass viele der „Schadstoffkiller“ bereits seit Jahren von mir mit Freude gepflegt werden. Richtig viel Neues habe ich durch dieses Buch so zwar nicht erfahren, aber ich fand es interessant die Pflanzen hinsichtlich ihres Filterns von Formaldehyd, Benzol, Trichlorethylen, Xylol, Toluol und Ammoniak beleuchtet zu wissen. Empfehlen würde ich dieses Buch jedoch eher Lesern, die sich noch unsicher darin sind, wie sie ihre Wohnung begrünen möchten. Auch könnte ich es mir gemeinsam mit einer schönen Zimmerpflanze oder einem Geschenkgutschein des Gartencenters als ein passendes Geschenk für den unerfahrenen Pflanzenfreund vorstellen.

Kommentieren0
0
Teilen
Curins avatar

Rezension zu "Saubere Luft mit Zimmerpflanzen" von Ursula Kopp

Erstaunliches über Zimmerpflanzen
Curinvor 2 Monaten

Frische Luft möchte wohl jeder in seinem Zuhause haben, aber oft ist uns nicht bewusst, dass Lüften allein nicht alle Schadstoffe beseitigt, die sich oft in Baustoffen und vielen Materialien tummeln. Umso erstaunlicher ist es, dass bestimmte Pflanzen einiges in unserem Alltag bewirken können.
Ursula Kopp zeigt hier in ihrem neuen Buch, dass Zimmerpflanzen nicht nur schön und dekorativ aussehen, sondern auch das Raumklima erheblich verbessern und sogar Giftstoffe aus der Luft filtern können. Sie beruft sich dabei auf die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie der NASA, die beweist, dass bestimmte luftreinigende Pflanzen Kohlendioxid in Sauerstoff verwandeln können und zusätzlich noch Giftstoffe wie zum Beispiel Formaldehyd deutlich reduzieren.
Um selbst nun in den Genuß dieser Vorteile zu kommen, gibt die Autorin viele hilfreiche Tipps zum richtigen Standort  und sie erklärt, wie man in jedem Raum des Hauses Zimmerpflanzen integrieren und schön in Szene setzen kann.
Ich persönlich habe beim Lesen dieses Buches viele neue Erkenntnisse gewinnen können und war erstaunt, wie gut und nützlich einige Pflanzen sind. Als besonders hilfreich habe ich auch den Teil empfunden, indem Ursula Koch in verschiedenen Portraits Zimmerpflanzen vorstellt und dabei auch gleich erklärt, für welche Filtereigenschaften sie besonders bekannt sind. 
Insgesamt ist ,,Saubere Luft mit Zimmerpflanzen" ein kleines und sehr schön gestaltetes Buch, das wirklich nützliche Tipps und erstaunliche Informationen enthält. Gerne empfehle ich das Buch hier weiter.

Kommentieren0
21
Teilen
Kamimas avatar

Rezension zu "Mein vogelfreundlicher Garten" von Ursula Kopp

Anschaulich und informativ trotz weniger Seitenzahlen
Kamimavor 3 Monaten

Naturnahe Gärten sind nach dem letzten Trend der steinernen Vorgärten und künstlichen Mauern der neue Trend und sie bieten ideale Möglichkeiten, damit unsere heimischen Vögel ihren Nachwuchs aufziehen können. Die erfahrene Autorin von Natur- und Gartensachbüchern (u.a. „Der vertikale Balkon- und Terrassengarten) hat uns nun ein übersichtliches, informatives und ausführlich bebildertes Sachbuch an die Hand gegeben, damit wir im herannahenden Herbst schon unsere Gartenplanungen für das kommende Jahr beginnen können:


Sie gibt Tipps, wie man einen naturnahen Garten anlegt, welche Pflanzen ihn ausmachen, wie man Wildrauchhecken, Blumenwiesen statt Rasen, Totholzstapel, Reisighaufen, Naturteich und Trockenmauern anlegt, baut und pflegt. Hierbei helfen uns anschauliche Bilder der genannten Pflanzen, damit wir sie auch im Pflanzenmarkt wiederfinden und stimmungsvolle Fotos zeigen uns, welche Stimmung wir mit den ausgewählten Kreationen erzeugen können. Einfach wunderschön!


Als nächster Aspekt wird in mehreren Kapiteln der vogelfreundliche Garten beschrieben: es gibt einen Pflanzplan für eine Vogelschutzhecke, Tipps für den Bau eines Meisenkastens bzw. Nistkästen für Halbhöhlenbrüter und weitere Nisthilfen für freibrütende Vögel. Diese Anleitungen sind durch Zeichnungen und entsprechende Maßangaben leicht nachzuvollziehen, anschauliche Fotos ergänzen das Geschriebene.


Gerade diesen Sommer war es wichtig, den Vögeln im Garten entsprechende Tränken zur Verfügung zu stellen und vielleicht hat auch so mancher ein Vogel-Findelkind entdeckt? Die besten Tipps hierzu dürfen in dem kleinen Büchlein nicht fehlen. Und kommt dann auch bald der Winter, gibt es noch ein Kapitel über Vogelfütterung in dieser kalten und vielleicht schneereichen Jahreszeit.


Vogelfreundliche Pflanzen mit Bild – beschrieben nach Aussehen, Standort und mit Gartentipps und mein Lieblings-Buchbereich, die Gartenvögel im Portrait mit schönen Vergleichsbildern, Kennzeichenbeschreibung, Brut-, Nahrung- und Beobachtungstipps finden sich auf den letzten 30 Seiten und machen somit einen Großteil dieses Sachbuchs aus. Mir hat dieser Teil diesen Sommer sehr geholfen, denn neben unseren alljährlich wiederkehrenden Amselpärchen haben wir dieses Jahr durch die Umstruktierung des Gartens neue Vogelnachbarn kennen und jetzt auch namentlich bezeichnen können.


Alles in allem ist dieses Büchlein ein informatives Sachbuch, welches trotz geringem Seitenumfang sehr viel Wissen in sich birgt und mit Fotos das Gelesene zu unterstützen weiß. Ich nehme dieses Buch immer wieder gerne zur Hand, wenn ich Lust auf eine Gartenveränderung habe und daher bekommt es von uns einen Daumen hoch!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks