Ursula Mathis-Moser

Lebenslauf

Ursula Mathis-Moser, emeritierte Universitätsprofessorin für französische und spanische Literaturwissenschaft, Übersetzerin. Bis 2022 Leiterin des Zentrums für Kanadastudien der Universität Innsbruck. Ca. 300 Publikationen zur französischen und den frankophonen Literaturen (Québec, Karibik), darunter Mit-Hg. des Lexikons "Passages et ancrages en France. Dictionnaire des écrivains migrants de langue française" (1981-2011). Auszeichnungen u.a. Governor General’s Award 2019, Ordre des francophones d’Amérique 2012, Prix Jean Éthier-Blais de critique littéraire 2004 für eine Monographie über Dany Laferrière.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ursula Mathis-Moser

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Ursula Mathis-Moser

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks