Hungerland

Cover des Buches Hungerland (ISBN:9783039194650)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hungerland"

Es ist kaum bekannt, dass es im Aargau kurz nach der Gründung des Bundesstaates zu einer Hungersnot kam. 1854/55 erwähnen die Behörden sogar mehrere Hungertote. Schauplatz ist das karge und abgelegene Ruedertal. In amtlichen
Berichten ist von Vätern die Rede, die Kartoffeln stahlen, damit ihre Familien nicht verhungerten, und von Müttern, die ihre Kinder auf Betteltouren statt in die Schule schickten. Schuld am Elend waren die sich seit 1845 wiederholenden Missernten, die niedrigen Löhne, die einseitig auf die Heimweberei und den Landbau ausgerichtete Wirtschaft sowie die mangelhafte Gemeindeverwaltung. Die Autorin schildert die prekären Lebensumstände der Talbewohnerinnen und Talbewohner, erzählt von der Auswanderung nach Nordamerika und Süddeutschland und von der den beiden Gemeinden vom Kanton verordneten Zwangsverwaltung. Das Buch stellt die Not der Leute quellennah und anhand konkreter Fälle dar.
Es lässt sowohl die von der Armut Betroffenen als auch die für die Fürsorge Verantwortlichen zu Wort kommen und ordnet die Entwicklung im Tal in den historischen Kontext ein

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783039194650
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Hier und Jetzt
Erscheinungsdatum:01.03.2019

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks