Ursula Meyer Auf der Promenade wartet der Tod

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf der Promenade wartet der Tod“ von Ursula Meyer

Eine Mordserie schreckt die Münsteraner Bevölkerung auf: An der Promenade werden grausam verstümmelte Leichen gefunden. Sieglinde Züricher von der Mordkommission soll den Fall aufklären, stößt dabei aber zunehmend auf Schwierigkeiten und Widerstände. Rätsel gibt ihr nicht zuletzt der neue Kollege auf: Warum legt er heimlich rote Rosen auf das Grab eines der Mordopfer? Woher kennt er Merkmale der Leiche, die er nie gesehen hat? Kennt er den Mörder? Trotz des Strudels aus Verdächtigungen und Misstrauen versucht Sieglinde Züricher die Wahrheit aufzudecken und bringt sich dabei selbst in große Gefahr. Ursula Meyers vierter Fall mit Sieglinde Züricher überzeugt wieder einmal durch seine vielschichtige und spannungsreiche Handlung.

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Ein spannender Krimi mit einer interessanten Ermittlerin, die für viele Überraschungen sorgt.

twentytwo

Wildfutter

Handlung geprägt von zu vielen Nebensächlichkeiten, was schnell in Langatmigkeit ausartet

Buchmagie

Durst

Durst, das klingt nach Blut trinken Durst nach Blut, oder Durst nach mehr Morde, oder Durst nach mehr Polizeitarbeit.

Schlafmurmel

Todesreigen

Teil 4 der Serie um den skurilen Ermittler Maarten S. Sneijder und seine Kollegin Sabine Nemez. Spannend. Selbstmorde bei hohen BKA-Beamten.

makama

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen