Ursula Meyer Endstation Aasee

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Endstation Aasee“ von Ursula Meyer

Der Tod eines Münsteraner Prominenten - Schulleiter, Musiker, Kunstsammler und Kommunalpolitiker - wirft für Sieglinde Züricher, soeben zur Münsteraner Polizei übergewechselt, zahlreiche Rätsel auf: Handelt es sich bei dem Mord an Rehberg um einen Racheakt, oder ist er die Folge eines familiären Dramas, dem auch sein Sohn Christian zum Opfer gefallen ist?

Stöbern in Krimi & Thriller

Ich soll nicht lügen

Ein spannendes Buch , was mich in die Tiefen der menschlichen Seele entführt hat.

Lischen1273

Murder Park

Ein Buch wie eine Achterbahnfahrt im Dunklen!

romi89

AchtNacht

Ich auf einer Abschussliste? Ein purer Albtraum....

Wonni1986

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre.

Fleur91

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen