Rotkehlchen – Todkehlchen

Rotkehlchen – Todkehlchen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rotkehlchen – Todkehlchen"

Ein Anhänger mit einem Rotkehlchen zierte die Venezianerketten, mit denen zwei junge Frauen in Münster erdrosselt wurden. Der Schmuck wurde wenige Tage zuvor bei einem Juwelier am Prinzipalmarkt gestohlen. Erste Ermittlungen ergeben, dass die beiden Toten sich aus ihrer Kindheit kannten, doch auch Beziehungsmorde mit zwei verschiedenen Tätern scheinen nicht ausgeschlossen. Sieglinde Zürichers Kollegin Cornelia von der Kriminaltechnik findet eine neue Spur, als sie ein Internet-Quiz aufdeckt, das die Opfer in eine tödliche Falle gelockt haben könnte. Sie und Sieglinde klinken sich in das Spiel ein, das zunächst wie eine harmlose Schnitzeljagd durch die münsterschen Museen erscheint. Dann verschwindet Cornelia ...

In ihrem zehnten „Sieglinde Züricher“ spinnt Ursula Meyer geschickt ein Netz aus Gerüchten und Geheimnissen rund um Münster, das Leserinnen und Leser sofort fesselt. Die dramatische Jagd nach dem vermeintlichen Täter führt u.a. durch das Lackmuseum; auch im Stadtmuseum und im Landesmuseum finden sich seine Spuren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783830938880
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:286 Seiten
Verlag:Waxmann
Erscheinungsdatum:16.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    U

    Hallo, liebe LovelyBooks-Bücherfreunde!


    Ich heiße Ursula Meyer und lese nicht nur gern Krimis, sondern schreibe auch.

    Mein Team, die münstersche Kommissarin Sieglinde Züricher und ihr Kollege Max Lückmann, sind wieder auf Täterjagd. In ihrem zehnten Fall ermitteln sie in gleich drei Morden.


    Habt ihr Lust, die Ermittler, Opfer und Tatverdächtigen kennen zu lernen und und eure Meinung mit anderen Lesern zu teilen? Dann bewerbt euch bis zum 12.10. 2018, indem ihr den blauen Button JETZT ANMELDEN drückt.

    Der Waxmann Verlag stellt 15 Bücher oder E-Books zur Verfügung.


    Worum geht es:

    Museum einmal anders: In Münster werden kurz nacheinander zwei junge Frauen ermordet. Tod durch Erdrosseln mit einer starken Silberkette, an der ein Emailanhänger mit einem Rotkehlchen befestigt ist. Die Anhänger wurden einem Juwelier gestohlen, und die beiden Opfer haben ihrem Mörder die Tür aufgemacht. Führen die Spuren zu ihm über gemeinsame Kindheitserlebnisse von Susanne und Jenny, über Probleme mit ihren jeweiligen Partnern oder zu einem Internetspiel, zu dem ein gewisser Mr Challenge einlädt? Er legt in verschiedenen münsterschen Museen Nachrichten in Form von kleinen Post-its aus, auf denen ein verschlüsselter Code die jeweils nächste Anlaufstelle angibt. Sieglinde und ihre Kollegin Cornelia klinken sich in das Spiel ein, das wie eine harmlose Schnitzeljagd erscheint. Dann verschwindet Cornelia.


    Leseprobe

    https://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=3888.pdf&typ=leseprobe

    Wenn ihr mitraten wollt, beantwortet bitte die folgende Frage: Geht ihr gern ins Museum? Und zwar nicht nur an Regentagen? Wenn ja, welche Richtung mögt ihr? Kunst, Technik, Naturkunde, vielleicht Spielzeug oder Freilichtmuseen?


    Mehr zu meiner Person findet ihr auf meiner website: www.crimeyer.de


    Die Spielregeln: Wenn ihr ein Buch gewinnt, verpflichtet ihr euch zu zeitnahen Kommentaren über sämtliche Leseabschnitte und zu einer abschließenden, ausführlichen Rezension auf Lovely Books.de. (Gern auch bei Amazon, Thalia, Was-liest-du? etc.) Dazu habt ihr nach Erhalt des Buchs vier Wochen Zeit, also ca. bis 18.11.2018.


    Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück, stehe für die Runde kontinuierlich zur Verfügung und

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks