Ursula Neeb

(236)

Lovelybooks Bewertung

  • 226 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 7 Leser
  • 129 Rezensionen
(85)
(81)
(51)
(12)
(7)

Lebenslauf von Ursula Neeb

Ursula Neeb wurde 1957 in Bad Nauheim, in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Sie studierte Kulturwissenschaften, Geschichte und Soziologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität und betreute anschließend einige Zeit die fotografische Sammlung im Deutschen Filmmuseum. Später wechselte sie zur Bildredaktion der FAZ, bevor sie 2005 begann, als freie Autorin zu arbeiten. Ein Jahr später erschien ihr Debütroman »Die Siechenmagd« dem jeweils zwei Jahre später »Der Wundermann« sowie »Madame empfängt« folgten. Neeb lebt in Seelenberg im Taunus.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • gut lesbar

    Die Feuerheilerin

    Malka

    13. March 2018 um 18:34 Rezension zu "Die Feuerheilerin" von Ursula Neeb

    Frankfurt, 1596: Die Heilerin Lovenita Metz ist mit ihrer Tochter Clara unterwegs zur Frankfurter Herbstmesse, um dort ihre Heilmittel anzubieten. Unterwegs werden sie zu einer Edelfrau gerufen, die sich von der „Ägyperin“ die Zukunft vorhersagen lassen will. Obwohl Lovenita ein ungutes Gefühl hat, kann sie sich der Anfrage nicht verweigern. Doch bald schon wird sie dies schwer bereuen.In Frankfurt trifft gleichzeitig der Prediger Albinus Mollerus ein, ein selbsternannter Prophet, der den Weltuntergang prophezeit und dem die ...

    Mehr
  • Von Zigeunern, Ärzten und falschen Propheten

    Die Feuerheilerin

    TanjaJahnke

    21. November 2017 um 15:01 Rezension zu "Die Feuerheilerin" von Ursula Neeb

    1596. Ein Jahr, das unter keinem guten Stern steht. Die Bevölkerung ist ausgezerrt von Pest, Missernten, Tierseuchen etc. Der perfekte Nährboden für Zwietracht und Misstrauen. Die Menschen saugen warme Worte, auf der Suche nach Trost und einem Schuldigen für ihr Leiden, auf wie ein trockener Schwamm das Wasser. Das perfekte Publikum für den Hassprediger Albinus Mollerus. Ein selbstverliebter, arglistiger, narzistischer Despot, der es versteht sich kunstvoll in Szene zu setzen, salbungsvolle Worte in offene Ohren zu träufeln und ...

    Mehr
  • Wunderbares Lesevergnügen mit Lerneffekt

    Die Feuerheilerin

    Rebecca1120

    08. January 2017 um 13:46 Rezension zu "Die Feuerheilerin" von Ursula Neeb

    Die Geschichte führt den Leser nach Frankfurt im 16. Jahrhundert. Hier findet gerade wieder eine Buchmesse statt und auch andere Händler versuchen dies zum Verkauf ihrer Waren zu nutzen. So auch Lovenita Metz mit ihrer Tochter Clara, die hier ihre Heiltränke feilbietet….Der Schreibstil der Autorin hat mir unheimlich gut gefallen. Allerdings hatte ich am Anfang etwas Schwierigkeiten zwischen dem Leben der Ziehmutter und dem Leben von Lovenita abzugrenzen und die Schicksale der beiden Frauen zu begreifen. Aber als ich das ...

    Mehr
  • Geschichtsroman pur

    Die Siechenmagd

    Gwhynwhyfar

    24. November 2016 um 12:43 Rezension zu "Die Siechenmagd" von Ursula Neeb

    »Niemand geht zur Beisetzung eines Henkers!, sinnierte Meister Hans bitter. ... Durch die Berührung mit dem Schwert eines Herrschers konnte so die alte Unehrlichkeit vom Henker genommen werden. Er durfte sich dann ein anderes Handwerk wählen, dass aber immer unter den unehrlichen Berufen angesiedelt sein musste, denn die Aufnahme in eine rechtschaffene Zunft konnte ein ehemaliger Henker niemals erlangen.«Ursula Neeb entführt uns nach Frankfurt ins 16. Jahrhundert. Wer Frankfurt kennt, fühlt sich durch die alten Gassen begleitet, ...

    Mehr
  • Mein Leseeindruck

    Die Siechenmagd

    ChattysBuecherblog

    04. November 2016 um 08:25 Rezension zu "Die Siechenmagd" von Ursula Neeb

    Schon die ersten Seiten haben mich gefangen genommen. Durch die sehr direkte Sprache mit kleinen dialektischen Einwürfen, taucht der Leser direkt in das Jahr 1506 in Frankfurt ein. Man fühlt sich sofort mittendrin und liest nicht nur, nein, man empfindet dieses Buch. Schnell wird auch klar, dass die Autorin dem Leser die Welt der Unehrbaren näher bringen möchte. Dieses verpackt sie sehr beeindruckend in die Geschichte der 15jährigen Mäu. Erschreckend liest man, wie die Menschen ihre Rechte verloren, aus der Stadt und Gesellschaft ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Bücherwürmer und Leseratten

    ChattysBuecherblog

    zu Buchtitel "Bücherwürmer und Leseratten" von Bettina Mähler

    Wie Ihr aus dem Titel entnehmen könnt, treffen sich hier die Bücherwürmer und Leseratten. Und zwar zum gemeinsamen SUB-Abbau. Oft stehen wir vor dem Regal und fragen uns, welches Buch wir als nächstes lesen sollen.  Hier kommt die Lösung. Wir lesen einfach nach einem Monatsmotto. Das Ganze funktioniert so: Ich gebe jeweils zum Monatsanfang ein neues Motto bekannt (siehe Unterthema) und dann heißt es: ran an die Bücher...ran an den SUB. Viel Spaß!

    • 1831
  • Wieder sehr spannend

    Die Hurenkönigin und der Venusorden

    kessi

    07. September 2016 um 20:58 Rezension zu "Die Hurenkönigin und der Venusorden" von Ursula Neeb

    So, nun auch endlich meine Rezi Nachdem ich von dem „Die Hurenkönigin“ gelesen hatte, war ich schon ganz gespannt auf den folgenden Teil. Und es wurde meinen Erwartungen gerecht. Die Autorin Ursula Neeb ist ihren Schreibstil treu geblieben. Dieser versetzt den Leser in das Jahr 1512 an die Seite von Die Hurenkönigin,genannt Ursel Zimmer, die in Frankfurt ein Bordell betreibt. Nun möchten zwei Hübschlerinnen in ihrem Bordell arbeiten und obwohl kaum Platz vorhanden ist, da das Bordell voll ist, entschließt Ursel sich die beiden ...

    Mehr
  • Die Siechenmagd

    Die Siechenmagd

    Engel1974

    20. June 2016 um 13:14 Rezension zu "Die Siechenmagd" von Ursula Neeb

    Der historische Roman „Die Siechenmagd“ war 2007 das Debüt der Autorin Ursula Neeb. Nun ist er in der Neuauflage im Gmeiner Verlag erschienen.   Um was geht’s? Die Autorin entführt ihre Leser ins mittelalterliche Frankfurt. Mäu, die Tochter des städtischen Abdeckers, sucht in der Stadt ihr Lebensglück, doch leider bleibt ihr nur ein Platz am Rande der Gesellschaft. Als sie sich auflehnt, zerbricht sie fast an den Regeln und Gesetzten einer Welt, die für Freiheit und Liebe keinen Platz hat.   Meinung: Dies ist der erste Roman, ...

    Mehr
  • Hat mich in den Bann gezogen ...

    Der Teufel vom Hunsrück

    engineerwife

    12. June 2016 um 17:46 Rezension zu "Der Teufel vom Hunsrück" von Ursula Neeb

    Nach ein bisschen Stöbern muss ich feststellen, dass es zu diesem Buch doch recht unterschiedliche Bewertungen und Rezensionen gibt. Ich muss sagen, mich persönlich hat das Buch sehr beeindruckt. Die Geschichte bewegt sich auf drei Zeitebenen, die einen Zeitraum von insgesamt 15 Jahren abdecken. Man muss anfangs beim Lesen ganz genau darauf achten, in welcher der drei Ebenen man sich gerade befindet, später ergibt es sich eigentlich von selbst. Für mich persönlich war der Kern des Romans das Schalten und Walten, oder sollte man ...

    Mehr
  • Die Rache der Hurenkönigin

    Die Rache der Hurenkönigin

    anne_fox

    08. June 2016 um 09:29 Rezension zu "Die Rache der Hurenkönigin" von Ursula Neeb

    Frankfurt 1522, schon da gibt es die Buchmesse in Frankfurt. Die Hurenkönigin Ursel Zimmer ist hier auch anzutreffen. Der Grund, sie möchte sich mit einen Buchverleger treffen, da sie bald ihren Beruf aufgeben will, hat sie vor Bücher zu schreiben über ihre Mordfälle die sie bereits aufgeklärt hat. Wir kennen ja die Mordfälle bereits aus den beiden tollen Vorgängerromanen. Doch Ursel Zimmer wäre nicht Ursel Zimmer, wenn sie nicht auch hier wieder plötzlich in einen neuen Mordfall verwickelt würde. Man findet eine tote junge ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.