Ursula Nuber Eigensinn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eigensinn“ von Ursula Nuber

*** Was uns stark macht gegen Stress, Depressionen und Burnout: Seien Sie eigensinnig! ***

Man erfüllt Wünsche, die man nicht erfüllen will. Man schweigt, obwohl man anderer Meinung ist. Man ignoriert eigene Bedürfnisse, um andere nicht zu enttäuschen. Obwohl man Widerstand in sich spürt, zeigt man ihn nicht. Man sagt ja, wo man nein sagen möchte.

Der Preis für dieses Verhalten ist hoch: Erschöpfung, das Gefühl der Sinnlosigkeit, Depression. Wer sich selbst verleugnet, riskiert seelische und körperliche Schäden.

Ursula Nuber, Chefredakteurin der Zeitschrift 'Psychologie Heute' und Bestsellerautorin, deckt die Gründe für diese ungesunde Zurückhaltung auf und zeigt, wie es anders geht: In der Partnerschaft, im Umgang mit den Kindern, am Arbeitsplatz – Widerstand leisten zu können, ist von großer Bedeutsamkeit für die seelische Stabilität und Resilienz. Eigensinnige Menschen kommen mit Stress besser zurecht und lassen sich nicht verbiegen. Der 'Schutzschild Eigensinn' hilft Ihnen, die vielfältigen Herausforderungen und Stresssituationen des Alltags zu bewältigen – für ein glückliches und selbstbestimmtes Leben.

Es gibt ein paar gute Anregungen, aber es ist zu einseitig und nciht tiefgreifend genug.

— leucoryx

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Finde deinen eigenen Sinn

    Eigensinn

    leucoryx

    09. September 2016 um 09:07

    In dem Sachbuch "Eigensinn - Die starke Strategie gegen Burn-out und Depressionen - für ein selbstbestimmtes Leben" erläutert die Physiologon Nuber, dass ein ausgeprägter Eigensinn der Schlüssel für ein selbstbestimmtes und glückliches Leben ist. Nur wenn wir uns selbst nicht als Marionetten fühlen sind wir gewappnet gegen Krankheiten wie Burn-out und Depressionen, die immer häufiger aufzutreten schienen.Krankheiten wie Depressionen und Burn-out sind in aller Munde und scheinen fast zu Volkkrankheiten zu werden. Fast jeder kennt wohl mindestens einen Betroffenen und man fragt sich vorher das kommt und was man dagegen tun kann. Ursula Nuber schreibt sichelrich nciht als erste über vorbeugende Maßnahmen gegen das Ausgelaugt sein, gibt ihm aber einen neuen Namen: Eigensinn.Trotz des schlechten Rufes, behauptet Nuber, dass der Eigensinn die Lösung ist. Allzu oft geben wir uns den Gegebenheiten hin anstatt für unsere eigenen Wünsche, Träume und Meinungen einzustehen. Selbstbestimmung anstatt fremdgesteuert zu sein. Die Autorin erklärt in verschiedenen Bereichen wie uns Eigensinn helfen kann und wie wir erlernen können eigensinniger zu sein. Es gibt dadurch viele Wiederholungen. Der Eigensinnw ird in ein absolut positives Licht geführt. Manchmal war ich mir nicht sicher, ob das Wort "Eigensinn" noch das richtige Wort war oder man es manchmal nciht eine andere Strategie war. In vielen Bereichen bleibt die Autorin oberflächlich und einseitig. So sieht sie z.B. die modernen Fitness-Tracker als kleine Sklaventreiber, die uns zu immer mehr Leistung auch in der Freizeit antreiben. Das mag für manch einen stimmen, aber das trifft sicherlich nciht auf jeden zu. Bei mir ist der Gegenteil der Fall, er sorgt bei mir dazu weniger Sport zu machen, falls ich mich noch in der Regenerationsphase befinde.Viele Anregungen hat man bereits gehört. Weg von der Technologie und hin zu Familie, Freunde und Natur sind sicherlich kein neues Credo. Dennoch gibt das Buch ingesamt einen Anstupser über einige Lebensbereiche noch einmal nachzudenken und zu überlegen, ob man ihnen nciht mehr Sinn verleihen kann.Die Autorin behandelt ein wichtiges und sehr aktuelles Thema. Sie gibt viele Anregungen. Wie viel man daraus mitnimmt, liegt an einem selbst. Allzu viel neues ist nicht dabei.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks