Ursula Poznanski

(9.015)

Lovelybooks Bewertung

  • 7196 Bibliotheken
  • 332 Follower
  • 272 Leser
  • 2154 Rezensionen
(4649)
(3163)
(969)
(176)
(58)
Ursula Poznanski

Lebenslauf von Ursula Poznanski

Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie nach zehn Jahren die Hoffnung auf einen Abschluss begrub und sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie Kinderbücher zu schreiben. Ihr Jugendbuchdebüt Erebos erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Deutschlands und schreibt zudem Thriller-Bestseller für Erwachsene. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Ursula Poznanski
  • Elanus

    Elanus
    vormi

    vormi

    19. February 2017 um 23:04 Rezension zu "Elanus" von Ursula Poznanski

    Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles. Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne.  Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona ...

    Mehr
  • Elanus

    Elanus
    Brine

    Brine

    19. February 2017 um 22:00 Rezension zu "Elanus" von Ursula Poznanski

    Allgemeine Infos:    Autor: Ursula Poznanski Verlag: Loewe Preis: 14,95 EUR    Seitenzahl: 416 Inhalt:  Das Buch handelt von Jona und seiner selbstgebauten Drohne namens Elanus. Mit dieser Drohne kann Jona Leute ausspionieren. Das einzige was e r hierfür braucht, ist die Handynummer einer Person und eine Antwort per SMS- dann installiert sich völlig unbemerkt eine App im Hintergrund, die es Jona erlaubt, das Handy zu orten und so auch die Person.  Jona ist hochintelligent und erhält ein Stipendium an einer ...

    Mehr
  • Leider lange nicht so git wie "Erebos"

    Layers
    Dreamcatcher13

    Dreamcatcher13

    19. February 2017 um 04:21 Rezension zu "Layers" von Ursula Poznanski

    Obdachlos führt Dorian ein relativ ruhiges Leben - bis er plötzlich neben einem Toten aufwacht, den er anscheinend umgebracht haben soll. Doch er bekommt Hilfe und flieht in eine merkwürdige Villa, in der weitere heimatlose Jugendliche wie er aufgenommen werden und Versorgung und Bildung erhalten. Zudem muss Dorian ab und an geheime Pakete überbringen, die er auf keinen Fall öffnen darf. Als er es jedoch tut, ändert sich auf rasante Art sein friedliches Dasein und fortan wird Dorian gejagt und kann keinem mehr trauen, denn "die ...

    Mehr
  • Geisterfluch oder reale Bedrohung?

    Saeculum
    MikkaG

    MikkaG

    15. February 2017 um 13:39 Rezension zu "Saeculum" von Ursula Poznanski

    Ein harmloses Rollenspiel sollte es werden: ein paar Tage im einsamen Wald, mal leben wie im Mittelalter, Schwertkämpfe und spannende Aufgaben, die es zu erfüllen gilt. Kein moderner Kram wie Zahnpasta oder Handys. Aber es dauert nicht lange, bis das Spiel immer mehr zum Albtraum wird - der Fluch aus einer uralten Sage scheint sich nach und nach zu erfüllen. Gräber öffnen sich, des Nachts hören die Jugendlichen furchtbare Schreie, Mitspieler werden verletzt... Als Leser fragt man sich dabei natürlich die ganze Zeit: gibt es ...

    Mehr
  • Das Skript - Eine Mordanleitung

    Das Skript
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    Rezension zu "Das Skript" von Arno Strobel

    Klappentext: Wenn Bestseller Angst machen - Der neue packende Psychothriller von Arno Strobel! Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf grausige Weise neu zu schreiben. So erhofft er sich die Aufmerksamkeit für sein Werk, die es seiner Meinung ...

    Mehr
    • 6
  • Mord in der Psychiatrie

    Stimmen
    winter-chill

    winter-chill

    12. February 2017 um 21:21 Rezension zu "Stimmen" von Ursula Poznanski

    Ihr dritter Fall führt das Salzburger Ermittler-Duo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger in die Psychiatrie: Auf der Trauma-Station des Klinikums Salzburg Nord wird ein junger Psychiater ermordet aufgefunden. Wer war der Mörder? Ein Kollege oder einer der Patienten? War der Jungarzt dabei, Machenschaften in der Klinik aufzudecken? Während die Ermittler noch dabei sind, das Pflegepersonal zu befragen und Informationen aus den Patienten herauszulocken, geschieht schon das nächste Unglück und bald befindet sich Beatrice selbst in ...

    Mehr
  • Es ist nicht immer drin, was drauf steht...

    Blinde Vögel
    ZeilenTraeumerei

    ZeilenTraeumerei

    12. February 2017 um 18:17 Rezension zu "Blinde Vögel" von Ursula Poznanski

    Dies ist der zweite Teil der Beatrice Kaspary Reihe!  Inhalt Die Salzburger Kommissare Beatrice und Florin werden in ihrem zweiten Fall zu Beginn mit einem Doppelmord konfrontiert. Und obwohl der Tathergang sofort offensichtlich scheint, hat Beatrice Zweifel, denn beide Personen waren Mitglied einer ominösen Lyrik Gruppe bei Facebook. Beatrice schleust sich mit einem Fake-Profil in die Gruppe ein und wundert sich schon bald über das seltsame Verhalten einiger Mitglieder... Meine Meinung Wie schon bei "Fünf" geht es auch ...

    Mehr
  • Elanus

    Elanus
    laraundluca

    laraundluca

    10. February 2017 um 13:01 Rezension zu "Elanus" von Ursula Poznanski

    Inhalt: Angriff der Überwachungsdrohnen Der siebzehnjährige Jona ist seinen Altersgenossen an Intelligenz und Auffassungsgabe voraus, allerdings macht ihn das nicht gerade beliebt. Gegen das Mobbing wehrt er sich mit einem ungewöhnlichen Mittel: einer Drohne. Klein, leise und mit einer Kamera versehen, kann sie jeden aufspüren, dessen Handynummer Jona besitzt. Sie versorgt ihn mit brisanten Details aus dem Privatleben seiner Opfer. Doch womit Jona nicht gerechnet hat: Offenbar wird auch er selbst überwacht. Dann häufen sich ...

    Mehr
  • Morde im Traumazentrum

    Stimmen
    mareikealbracht

    mareikealbracht

    08. February 2017 um 21:02 Rezension zu "Stimmen" von Ursula Poznanski

    Der dritte Fall von Bea und Florin geht an die Nieren. Einige Seiten konnte ich nicht lesen: Die Geschichte einiger der Patienten der Traumastation... zu heftig, die musste ich überspringen. Trotzdem konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Nach der vorsichtigen Annäherung in FÜNF und BLINDE VÖGEL sind Florin und Bea endlich frei füreinander. Trotzdem will es mit der Liebe nicht so recht klappen. Sie bewegen sich auf dünnem Eis. Die Beziehung als Kollegen passt nicht mehr und gleichzeitig trauen sie sich nicht so recht ...

    Mehr
  • Rezension: Elanus

    Elanus
    Buchschatzjaegerin

    Buchschatzjaegerin

    07. February 2017 um 18:54 Rezension zu "Elanus" von Ursula Poznanski

    Zu viel zu wissen kann einen ganz schön in Schwierigkeiten bringen. Das muss auch Jona erfahren, als er durch Flüge mit seiner Drohne Elanus ein dunkles Geheimnis aufdeckt und sich damit plötzlich selbst in Gefahr bringt. Ursula Poznanskis neuer Jugendbuch-Thriller Elanus erzählt genau davon. Als Fan der Autorin musste ich mir diesen Titel natürlich zulegen. Wie er mir gefallen hat, erfahrt ihr in meiner heutigen Rezension. Worum geht es? Jona ist siebzehn Jahre alt und überdurchschnittlich intelligent, weshalb er ein ...

    Mehr
  • weitere