Neuer Beitrag

Loewe_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Dystopie-Liebhaber und Fans von Ursula Poznanski aufgepasst!

Der Loewe Verlag stellt 25 Exemplare von „Die Vernichteten“ von Jugendliteraturpreisträgerin Ursula Poznanski für eine Leserunde zur Verfügung.

Seid ihr neugierig, wie es nach „Die Verratenen“ und „Die Verschworenen“ im Finale der Trilogie weitergeht? Dann beantwortet bis zum 10. Juli 2014 folgende Frage und gewinnt ein Exemplar von „Die Vernichteten“ für die Leserunde.*

Was ist dein Lieblingsbuch von Ursula Poznanski und warum?

Zum Inhalt:
Nun kennt Ria das schreckliche Geheimnis, den Grund dafür, dass der Sphärenbund sie töten wollte. Trotz widriger Umstände macht sie sich auf den Weg, um die drohende Katastrophe zu verhindern und das Leben von Clans und Sphärenbewohnern zu schützen. Doch dann offenbart sich ihr etwas, womit sie nicht gerechnet hat. Etwas von solcher Grausamkeit, dass es fast unvorstellbar scheint. Etwas, das alles, was sie bisher an Verschwörungen aufgedeckt hat, bei Weitem übertrifft.

>> Ursula-Poznanski.de | >>Loewe-Facebookseite

Hier könnt ihr schon einmal einen Blick in die Leseprobe werfen:


Ursula Poznanski beantwortet euch gerne im „Fragen an die Autorin“-Thread alles, was ihr wissen möchtet.

* Im Gewinnfall sind eine zeitnahe Teilnahme am Austausch in allen Abschnitten der Leserunde und das Verfassen einer abschließenden Rezension notwendig!


Autor: Ursula Poznanski
Buch: Die Vernichteten

milapferd

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte gerne, ich möchte gerne. Mein Lieblingsbuch ist "Die Verratenen", wobei ich alle Bücher schon gelesen habe, die Frau Poznanski geschrieben hat und mir alle gefallen haben.

Ellen07

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mein Lieblingsbuch von Ursula Poznanski ist "Die Verschworenen". Es überrascht durch unvorhergesehene Wendungen, man hat das Gefühl Mitten im Geschehen als Beobachter dabei zu sein, es ist feinfühlig und berührend an einigen Stellen und nicht zu vergessen es entfaltet einen Sog, dem man sich kaum entziehen kann. Ich freue mich auf das Erscheinen des letzten Teils der Reihe und wäre schrecklich gern bei dieser Leserunde dabei!

Beiträge danach
472 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SandraMia

vor 3 Jahren

Rezensionen/ Fazit

Hier ist meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Ursula-Poznanski/Die-Vernichteten-1092825073-w/rezension/1107216316/

Auf "Die Vernichteten" hatte ich monatelang gewartet und mich daher über den Gewinn des Buchs sehr gefreut! Noch einmal ein großes Danke dafür.

Haihappen_Uhaha

vor 3 Jahren

Teil 3: Seite 150 bis 227
Beitrag einblenden

Ich kann den anderen auch nur zustimmen, ich finde es toll das RIa ihre Schwester und ihren Vater gefunden hat, damit hatte ich nicht gerechnet.. Aramon mag ich total gerne, Andris tat mir ein bisschen Leid...aber Ria hat ihm ja gesagt, dass sie zwei Väter gebrauchen könnte, das wär echt lieb von ihr..konnte ich total nachvollziehen. Mich erinnert so einiges an dem Buch an die Aria& Perry Reihe, diese Clans, dass Ria ihren Vater gefunden hat.. Ria die "Ausenseiterin" hat eine Beziehung mit Sandor, worüber die meisten nicht so glücklich sind.. so war es auch bei Veronica Rossis Reihe.
Nun ja..ich bin gespannt wie es weiter geht :)

Kueckibooks

vor 3 Jahren

Teil 2: Seite 73 bis 149
Beitrag einblenden

Es geht sehr, sehr spannend weiter! Obwohl in der Handlung nicht viel weiter geht, bleibt es sehr spannend. Die inneren Monologe, das Rätselraten…das macht alles einfach Spaß, fesselt einem und die Seiten fliegen nur so dahin 
Außerdem gibt es immer wieder so kleine Highlights. Das treffen mit Tem fand ich zum Beispiel sehr geschickt gemacht. Die Art, wie Ria und die anderen ihn austricksen, ihn als Werkzeug benutzen bringt wieder Schwung in die Geschichte. Ich bin sehr gespannt, wie gut Tem seine arbeit machen wird :D
Desweiteren tappt Tycho am Ende der Etappe in eine Falle. Ich muss, zuerst dachte ich, nun ist es vorbei, jetzt kommt ein feindlicher Clan und mein armer, kleiner Tycho muss doch noch daran glauben :o Aber nein, ich kann einfach nicht glauben dass Aramonn und seine Leute wirklich die Guten sein sollen…vielleicht führen sie ja auch was im Schilde. Der Fürst, Ruvin, ist auf jeden Fall verdächtigt. Trotzdem … obwohl ich gegenüber diesem Teil des Schwarzdorn Clanes ebenfalls misstrauisch bin, so muss ich doch sagen, sind mir die Figuren dennoch sehr sympathisch.
Das Gespräch mit Curvelli verlief so wie erwartet. Der Arme Curvelli, hoffentlich kann er noch gerettet werden. Irgendwie mochte ich ihn dann doch ganz gerne…
Hach ja…es geht spannend weiter 

Haihappen_Uhaha

vor 3 Jahren

Teil 4: Seite 228 bis 310
Beitrag einblenden

Das Albina misstrauisch ist, finde ich total nachvollziehbar..ich habe nur irgendwie Angst wie sich das noch alles entwickeln wird mit Aureljo und seinen Gefühlen für Ria...ich kann mir auch gar nicht vorstellen wie sie alle verseuchten/erkrankten retten oder finden wollen..es muss doch bestimmt schon total viele infizierte geben?! Auf jeden Fall wird es jetzt doch noch immer spannender..und ich bin gespannt wann sie auf Quirin treffen.

Haihappen_Uhaha

vor 3 Jahren

Teil 5: Seite 311 bis 399
Beitrag einblenden

Ich bin auch schon gespannt wie das Ende wird und wie sich alles lösen wird..kann mir gar nicht vorstellen wie es am Besten ausgehen sollte :D
Dieser Abschnitt war spannend und ich konnte mir alles super gut vorstellen. Mir fehlt nur irgendwie ein richtiger Spannungsbogen im ganzen Buch...es kam jetzt noch keine Stelle an der ich dacht "Wow..was?!!" oder so...bis jetzt bin ich etwas enttäuscht...wobei ich schon bei den letzten 100 Seiten bin.

Haihappen_Uhaha

vor 3 Jahren

Teil 6: Seite 400 bis Ende
Beitrag einblenden

Leider fand ich es etwas enttäuschend... für mich hatte dieses Buch keinen Spannungsbogen..es hat sich einfach so alles dahingezogen und nichts ist passiert. Gegen Ende hab ich einen Showdown erwartet, aber dann wars auch schon wieder vorbei bevor es angefangen hatte. Sehr schade. Ich war froh als es vorbei war. Das Ende hat noch einige Fragen offen gelassen.

Der symphatischste Charakter gegen ende war für mich Tycho.

Haihappen_Uhaha

vor 3 Jahren

Rezensionen/ Fazit

Ich bedanke mich auch ganz herzlich für das Buch und das ich es lesen durfte, hab es zwar schon lang durch, aber meine Rezi hab ich grade erst geschrieben :D

http://www.lovelybooks.de/autor/Ursula-Poznanski/Die-Vernichteten-1092825073-w/rezension/1112522011/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks