Ursula Priess

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(4)
(2)
(3)
(2)

Lebenslauf von Ursula Priess

Ursula Priess wurde 1943 in Zürich geboren. Sie studierte Literaturwissenschaften. 1966 zog sie nach Schweden um dort eine Ausbildung zur Heilpädagogin zu machen als welche sie sowohl in Schweden als auch in Schottland und Süd und Norddeutschland arbeitete. Ursula Priess ist Mutter von vier Kindern und bereiste Europa, Indien, Pakistan und die Türkei, wo sie einige Zeit lebte. Mittlerweile hat es sie nach Deutschland zurück gezogen. Priess lebt in Norddeutschland und Berlin.

Bekannteste Bücher

Hund & Hase - Liebesversuche

Bei diesen Partnern bestellen:

Mitte der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Sturz durch alle Spiegel

Bei diesen Partnern bestellen:

Europa Erlesen Istanbul

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Warum Liebesversuche scheitern

    Hund & Hase - Liebesversuche
    hundimbuch

    hundimbuch

    20. February 2017 um 12:14 Rezension zu "Hund & Hase - Liebesversuche" von Ursula Priess

    Kann Liebe glücken, wenn durch einen Hund die Paarbeziehung zur Dreieckskonstruktion wird? Wie geht eine Frau damit um, wenn der Partner Hunde liebt, sie aber das Hündische in sich selbst und am Vierbeiner hasst? Ursula Priess hat das Problem einem Mensch-Tierversuch unterzogen. Und da ein Versuch allein nicht zählt, dekliniert sie das Grundmotiv in mehreren Einzeltests, sie führt Liebesversuche durch, wie es im Untertitel ihres Romans anklingt. Das prinzipielle Setting besteht jedes Mal aus einer Frau (der Protagonistin Ursina) ...

    Mehr
  • Leider hatte ich zu hohe Erwartungen

    Mitte der Welt
    Baneful

    Baneful

    07. November 2016 um 15:26 Rezension zu "Mitte der Welt" von Ursula Priess

    Meine Meinung: Das Buch ist eine Sammlung von Eindrücken, welche von der Autorin während ihres Aufenthalts in Istanbul gesammelt wurden. Sie teilt ihre Erlebnisse, die sie zum Wundern, Lachen oder Nachdenken bringen mit dem Leser. Manchmal haben diese Erlebnisse nichts mit Istanbul und den Menschen, die dort leben zu tun und manchmal ist es so, dass der Zauber Istanbuls die Erlebnisse überscheint und sie dadurch zu etwas Besonderem macht. Wer eine Handlung sucht, wird nicht fündig werden, daher sollte dies bei der Lektüre des ...

    Mehr
  • Hund & Hase – wer rennt schneller weg?

    Hund & Hase - Liebesversuche
    8ung

    8ung

    08. October 2015 um 19:52 Rezension zu "Hund & Hase - Liebesversuche" von Ursula Priess

    Im Mittelpunkt steht eine Frau fortgeschrittenen Alters namens Ursina und ein Mann gleichen Alters namens Lino. Ihre Namen sind in jeder Geschichte gleich, ihre Biografien unterschiedlich. Eine Frau und ein Mann versuchen, nach all den Jahren noch einmal zusammen zu kommen. Diese autobiografisch gefärbten Geschichten spielen in unterschiedlichen Gegenden. Mal befinden sie sich in Italien, mal in der Schweiz, in Nordfriesland oder im Oderbruch. Weiterlesen im Kulturmagazin 8ung.info -> ✍ Buchtipp: Hund & Hase – wer rennt schneller weg?

  • Mitte der Welt - Erkundungen in Istanbul von Ursula Priess.

    Mitte der Welt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. March 2013 um 01:04 Rezension zu "Mitte der Welt" von Ursula Priess

    Da hat sich ein BoD Buch in das Programm des btb Verlages verirrt…  Ursula Priess erzählt zusammenhanglos von Bekanntschaften, die sie in Istanbul gemacht hat. Ich habe nicht das Gefühl auch nur irgendetwas über die Stadt oder ihre Bewohner zu erfahren. Und die Geschichten über Gespräche, welche die Autorin mit Bekannten geführt hat, und die nicht dazu gedacht scheinen von Fremden verstanden zu werden, unterhalten mich nur mäßig.  Nur weil Orhan Pamuk den Nobel Preis gewonnen hat, muss man nicht jedes beliebige Buch über Istanbul ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mitte der Welt" von Ursula Priess

    Mitte der Welt
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. May 2011 um 14:55 Rezension zu "Mitte der Welt" von Ursula Priess

    „Verrückt macht den Menschen diese Welt Diese Nacht, diese Sterne, dieser Duft Dieser vom Wipfel bis zur Wurzel ganz erblühte Baum“ Dieses Gedicht des als Erneuerer der türkischen Poesie geltenden Lyrikers Orhan Veli Kanik (1914-1950), der in poetischen Versen seine Stadt Istanbul besingt, stellt die heute in Berlin und Norddeutschland lebende Schweizerin Ursula Priess an den Anfang ihrer „Erkundungen in Istanbul“. 2009 war sie mit ihrem Buch „Sturz durch alle Spiegel“ in dem sie ihr Verhältnis und ihre Gesichte mit ihrem ...

    Mehr