Ursula Reidel- Schrewe Die Raumstruktur des narrativen Textes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Raumstruktur des narrativen Textes“ von Ursula Reidel- Schrewe

( Epistemata Literaturwissenschaft, 80). 202 S.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Raumstruktur des narrativen Textes" von Ursula Reidel- Schrewe

    Die Raumstruktur des narrativen Textes

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    13. March 2009 um 12:52

    Dieses Buch behandelt unter einer sehr genauen, aber wundervoll verständlich geschriebenen Sprache die Thematik des Raumes in Bezug auf Thomas Manns "Zauberberg". Aber ohne Manns Werk zu betrachten, kann man hier eine Menge über die Betrachtung des Begriffes Raum in Philosophie und Literaturwissenschaft und die vielfältigen Bearbeitungen der Philosophen wie Ernst Cassirer und Elisabeth Stöker bis zu den verschiedenen Schulen der Literaturwissenschaftler am Beispiel von Herman Meyer, Robert Petsch, Frank Maatje, Joseph Frank und Jurij Lotman finden. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, wenn man sich der Betrachtung der Raumstruktur in narrativen Texten in grundlegend verständlicher Weise annähern möchte. Von da aus kann man immer noch vielfältig, fast ohne Bremsen und Ende weiterlesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks