Ursula Steck Fass!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fass!“ von Ursula Steck

Für Jakob Buch muss ein neues Leben beginnen: Der Wuppertaler Kripomann wurde bei einem Unfall so schwer verletzt, dass er seinen Beruf nicht mehr ausüben kann. Also geht er auf den Vorschlag seiner Frau Lee ein und folgt ihr nach San Francisco, um sich dort eine neue Existenz aufzubauen. Lee ist gebürtige Amerikanerin und arbeitet für eine dort ansässige Umweltschutzorganisation. Jakob ist noch nicht lange in Amerika, da wird er Zeuge, wie in einer dunklen Gasse ein Hund einen Bettler anfällt und fast zerfleischt. Wenige Schritte weiter findet er ein zweites Opfer, eine junge Frau. Jakob gelingt es zwar, den Hund außer Gefecht zu setzen, aber der Besitzer des Tieres kann nicht ermittelt werden. Dafür gerät Jakob selbst in Verdacht, dem Hund den Tötungsbefehl gegeben zu haben. Das Ereignis lässt Jakob keine Ruhe, und als er den Schauplatz nochmal aufsucht, lernt er Gwen kennen – eine Streifenpolizistin, die mit der toten Frau eng befreundet war. Sie will die Tat gesühnt sehen, glaubt nicht daran, dass der Hund ›einfach so‹ ausgerastet ist. Jakob und Gwen rekonstruieren die Ereignisse und finden immer mehr Anzeichen, dass das Tier zu einer Waffe ausgebildet wurde. Und sie erfahren von weiteren Hundeattacken. Wer steckt dahinter? Und welchem Schema folgen die Attacken? Jakob lernt eine Seite des sonnigen Kaliforniens kennen, die in keinem Reiseführer erwähnt wird, und – damit nicht genug – entdeckt er auch eine Seite an seiner Frau Lee, die ihm nicht bewusst war ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Memory Game - Erinnern ist tödlich

Interessante Idee einer Alternativwelt, die in einer durchschnittlichen Krimihandlung versandet - da hätte man mehr draus machen können.

DunklesSchaf

Der Knochensammler - Die Rache

Ein zweiter Band, der weit hinter seinem Vorgänger liegt!

Janna_KeJasBlog

Grandhotel Angst

Hat leider meine Erwartungen nicht erfüllt

mj303

Crimson Lake

Ein wahnsinns starker Auftakt zu einer neuen Serie der Autorin Candice Fox.Crimson Lake kann der Hades Triologie absolut das Wasser reichen.

Lischen1273

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

wieder wendungsreicher spannender Krimi

Rebecca1120

Oxen. Das erste Opfer

Nicht überragender, aber guter Thriller!

_hellomybook_

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • die Menschen machen sich Ihre Monster selber

    Fass!

    abuelita

    22. August 2017 um 19:06

    Die Bücher um die Taxifahrerin Toni Walter gefielen mir besser.In diesem Band wird der Deutsche Jakob Beck in San Francisco Zeuge, wie ein Hund zwei Menschen anfällt und zerfleischt. Gemeinsam mit der Sreifenpolizistin Gwen versucht der ehemalige Kripobeamte nun die Ereignisse zu rekonstruieren und findet bald heraus, dass es jemanden gibt, der Hunde zu Tötungsmaschinen ausbildet….Es ist nicht schlecht gemacht, aber es bleibt doch vieles im Unklaren und das Ende hat mich schon gleich gar nicht überzeugt. Auch das Privatleben des Jakob Beck ist eher etwas undurchsichtig, wobei ich hier den Sinn dahinter wirklich nicht verstanden habe.Schade, ich finde, da hätte die Autorin mehr daraus machen können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks