Ursula Wölfel Die Glückskarte

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Glückskarte“ von Ursula Wölfel

Zwei Geschwister, der dreizehnjährige Robert und die vierzehnjährige Sophie, stehen im Brennpunkt eines Generationskonfliktes, in dem sich auch die Spannungen zweier Zeitalter ausdrücken. Sie leben am Ende des 19.Jahrhunderts in einer Kleinstadt mit den Großeltern, die noch etwas vom biedermeierlichen Leben verkörpern, und den Eltern, die eine größere Druckerei betreiben und ein entsprechend aufwendiges Leben führen. Die Kinder, besonders der sensible Robert, leiden unter den Auseinandersetzungen zwischen Vater und Großvater. Sie fühlen sich zu letzterem hingezogen. Als der Großvater plötzlich zwei Tage vor einem großen Familienfest einen Schlaganfall bekommt, spitzt sich die Lage zu, denn der Vater will und kann das Fest nicht absagen.

Stöbern in Kinderbücher

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

Kalle Komet

All-Fred, Kalle Komet, Paulchen Panda, Marsmallows und vieles mehr werden Kinderherzen höher schlagen lassen!

Mrs. Dalloway

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen