Ursula Weller

 4.4 Sterne bei 14 Bewertungen

Lebenslauf von Ursula Weller

Ursula Weller wurde 1967 in Buenos Aires geboren und wuchs dort auf. Sie absolvierte ihr Studium an der Hochschule für Gestaltung Pforzheim mit den Schwerpunkten Zeichnen und Malerei. Zunächst arbeitete sie als Schmuck-Designerin und zeichnete nebenberuflich. Seit 2003 ist sie als freischaffende Illustratorin für verschiedene Verlage tätig. Mit ihren Büchern möchte sie Kindern ihre Freude am Beobachten und Entdecken der Natur weitergeben. Ihr großer Wunsch ist, dass Kinder die Natur lieben und schätzen lernen und so erkennen, wie wertvoll sie für uns ist – jeden Tag.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Ursula Weller

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Wieso? Weshalb? Warum? junior - Die Katze (ISBN: 9783473327706)

Wieso? Weshalb? Warum? junior - Die Katze

 (4)
Erschienen am 01.06.2007
Cover des Buches Wieso? Weshalb? Warum? junior - Mein Hund (ISBN: 9783473328543)

Wieso? Weshalb? Warum? junior - Mein Hund

 (2)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Sachen suchen - Bei den Tieren (ISBN: 9783473439751)

Sachen suchen - Bei den Tieren

 (1)
Erschienen am 08.12.2015
Cover des Buches Mein erstes Uhrenbuch (ISBN: 9783473312139)

Mein erstes Uhrenbuch

 (1)
Erschienen am 01.08.2006
Cover des Buches Mein erstes Wörterbuch: Im Wald (ISBN: 9783473324736)

Mein erstes Wörterbuch: Im Wald

 (1)
Erschienen am 25.01.2010
Cover des Buches Mein erstes Wörterbuch: Baustelle (ISBN: 9783473314775)

Mein erstes Wörterbuch: Baustelle

 (1)
Erschienen am 24.06.2008
Cover des Buches Mein großes Buch der Feuerwehr (ISBN: 9783760741192)

Mein großes Buch der Feuerwehr

 (0)
Erschienen am 22.01.2010

Neue Rezensionen zu Ursula Weller

Neu

Rezension zu "Wieso? Weshalb? Warum? junior - Autos und Laster" von Ursula Weller

Unser Kleiner liebt Autos und Laster
gaby2707vor 3 Tagen

Unser kleiner Enkel liebt die Bücher aus der junior-Serie Wieso? Weshalb? Warum? Aus dem Ravensburger Verlag.

Auf 16 bunt illustrierten Seiten von Ursula Weller gibt es auch hier so Vieles zu entdecken und zu lernen: Wer fährt alles auf der Straße? Wann fährt ein Auto zur Tankstelle? Wer hilft bei einem Unfall? Wer holt den Müll ab? Welche Fahrzeuge gibt es auf einer Baustelle? Wie werden Waren transportiert? Wer lädt welche Waren auf? Wann muss ein Auto in die Werkstatt? Alle diese Fragen werden kindgerecht für unsere 2 – 4-jährigen, als Altersempfehlung vom Verlag, beantwortet.

Unser Enkel liebt die kleinen Klappen, die es auf fast jeder Seite zum aufklappen gibt. Dahinter verstecken sich weitere Informationen. Bis vor kurzem haben wir ihm die kleinen Texte von Andrea Erne noch vorgelesen. Jetzt erzählt er uns schon zu jeder Seite seine eigene kleine Geschichte.


Ein weiteres Kinderbuch aus dem Ravensburger Verlag mit kleinen Texten und farbenfrohen Bildern, das ich gerne für Kinder ab 18 Monaten empfehle.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wieso? Weshalb? Warum? junior - Mein Hund" von Ursula Weller

gut
buchfeemelanievor 2 Monaten

Das Buch habt eine angenehme Größe und ist mit der stabilen Pappe gut verarbeitet. Die Klappen machen Spaß.

Die Sprache ist kindgerecht und altersgerecht geschrieben. Die Abbildungen sind ansprechend gestaltet und laden zum erzählen ein.

Hier wird vieles thematisiert was wichtig ist: Was ein Hund lernen soll, wie er sich verhalt, was er nicht mag.

Folgende Aspekte hätte ich mir gerne noch gewünscht, dass sie kurz angerissen werden: - es gibt auch Hunde aus dem Tierheim und was gefährlich/giftig sein kann für den Hund ( da Kinder gerne auch u.a. Schokolade füttern).

Trotzdem gibt das Buch einen kindgerechten Überblick - daher 4 Sterne von mir.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Mein erstes Uhrenbuch" von Ursula Weller

Wie spät ist es?
Fernweh_nach_Zamonienvor einem Jahr

Inhalt:

Begleite Marie durch ihren Tag!

Um wieviel Uhr steht sie auf?

Wann ist es Zeit zum Mittagessen?

Ist schon Schlafenszeit?


Altersempfehlung:

ab 3 Jahren



Illustrationen:

Jede Doppelseite ist gleich aufgebaut: links eine kleine Illustration mit passendem Text und rechts eine ganzseitige Abbildung, in die die verstellbare Uhr integriert ist.


Mein Eindruck:

Die Geschichte ist kindgerecht und kurz, die Texte sind leicht verständlich und bieten genug Raum für weitergehende Geschichten.

Die Pappseiten des Buches sind dick und stabil und die Zeiger der Uhr lassen sich auch von kleinen Händen sehr gut verstellen.

Das Thema und der Aufbau des Buches haben uns sehr gut gefallen, denn man begleitet Marie vom Frühstück an durch ihren Tag bis hin zur Schlafenszeit.

Auch wenn ein Mädchen in diesem Buch die Hauptrolle spielt, hat mein Sohn sich trotzdem mit ihr bzw. ihrem Alltag, der unserem ähnlich ist, identifizieren können.

Einzig die Illustrationen haben uns nicht so gut gefallen. Marie und ihre Eltern sind sehr lebensecht gezeichnet. In diesem Lesealter waren bei uns eher tierische Akteure bzw. vermenschlichte Tiere als Hauptfigur gefragt.


Fazit:

Ein Pappbilderbuch mit einer kurzen Geschichte zum Erlernen der Uhrzeiten.

Nur die sehr realistischen Illustrationen haben uns nicht so gut gefallen.


...

Rezensiertes Buch: "Mein erstes Uhrenbuch" aus dem Jahr 2009

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 10 Wunschzettel

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks