Usch Luhn , Ulrich Velte Ich bin Nele - Mit Nele durch die Jahreszeiten

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin Nele - Mit Nele durch die Jahreszeiten“ von Usch Luhn

Nele mag am liebsten mit Papa einen Schneemann bauen und am allerliebsten mit Mama ins Schwimmbad gehen. Aber warum kann man das nie zur gleichen Zeit machen? In diesem ersten Sachbuch können Kindergartenkinder gemeinsam mit Nele entdecken, wie sich die Natur im Lauf eines Jahres verändert. Welche Blumen blühen im Frühling? Wie entsteht ein Sommergewitter? Warum sammeln die Eichhörnchen im Herbst so viele Nüsse und zu wem gehören die Tierspuren im Schnee? Kurze Texte, klare Bilder und viele handliche Klappen vermitteln anschaulich den Verlauf der Jahreszeiten von Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Ein großes Leporello zum Herausnehmen begleitet Nele durch die Jahreszeiten. Ein toller Wandschmuck fürs Kinderzimmer.

Verständliche Einführung in die Jahreszeiten!

— mabuerele

Ein wirklich tolles Buch um den kleinen und auch größeren die Jahreszeiten spielerisch näher zu bringen.

— michasbuechertraeume

Stöbern in Kinderbücher

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Dies ist eine niedliche, toll illustrierte und interessante Geschichte einer kleinen Hummel, die herausfinden möchte, was Liebe ist.

Nelebooks

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Magisch, spannend und fantasievoll! Erneut konnte mich Nina Blazon mit einem ihrer Bücher in ihren Bann ziehen und mich hellauf begeistern!

CorniHolmes

Das Wunder der wilden Insel

Ein tolles Kinderbuch mit kleinen Schwächen, hinter dem eine schöne Botschaft steckt!

Queenieofthenight

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schönes Sachbuch für Kinder

    Ich bin Nele - Mit Nele durch die Jahreszeiten

    mabuerele

    06. August 2017 um 20:29

    „...“Mama, warum fällt im Juni kein Schnee?“, fragt Nele...“ Diese Frage befindet sich auf der ersten Doppelseite des Buches. Auch die Antwort der Mutter ist dort zu lesen. Der Apfelbaum in der Mitte der Seite ist geteilt. Links hat er zarte Blätter, rechts steht er in vollem Grün durchsetzt mit reifen Äpfeln. Links daneben gibt es in vier kleinen Abschnitten erste Informationen über die Jahreszeiten. Die nächsten vier Doppelseiten sind dann jeweils einer Jahreszeit gewidmet. Der Frühling spielt sich im Park ab. Im Sommer ist Nele im Freibad. Im Herbst werden Pilze gesammelt. Im Winter stehen das Toben im Schnee und der Weihnachtsbaum im Mittelpunkt. Auf jeder Doppelseite gibt es manchmal ein, manchmal zwei ganzseitige Bilder und wenige kurze Texte. Der Schriftstil ist kindgerecht und verständlich. Die Texte sind an passender Stelle in die Bilder eingefügt. Etwas Besonderes ist die letzte Seite. Dort wird der Jahreslauf der Erde um der Sonne veranschaulicht und der entsprechenden Stellung die jeweilige Jahreszeit zugeordnet. Auf allen Seiten befinden sich handliche Klappen, durch deren Öffnen Verändungen sichtbar gemacht werden. So wird aus der Knospe des Schneeglöckchens zum Beispiel die Blume oder der Apfelbaum auf Seite 1 trägt sein Herbst- und Winterkleid. Im Buch befindet sich ein herausnehmbares großes Leporello. Es enthält in schönen farbigen Abbildungen alle vier Jahreszeiten und eignen sich zum Aufhängen. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es macht ein nicht ganz einfaches Thema verständlich.

    Mehr
    • 3
  • Die Jahreszeiten sehr schön erklärt

    Ich bin Nele - Mit Nele durch die Jahreszeiten

    michasbuechertraeume

    19. June 2014 um 14:49

    Inhalt: Die kleine Nele lernt mit ihrer Mama und den anderen Familienmitgliedern die Jahreszeiten kennen. Warum liegt im Juli kein Schnee? Oder warum ist es im Winter früher dunkel? Das und vieles mehr über die Jahreszeiten lernt Nele auf einem Ausflug in den Park, ins Schwimmbad, auf einem Spaziergang und im Garten… Cover: Das Cover zeigt Nele im Vordergrund auf einer Schaukel. Dahinter kann man in Abschnitten sehr schön die einzelnen Jahreszeiten erkennen. So sieht man direkt um was es geht und Sarah liebt das farbenfrohe Cover! Meinung: Mit Nele und ihrer Familie erlebt man die verschiedenen Jahreszeiten und was diese besonders ausmacht. Nele zeigt, was im Frühling toll ist, im Sommer besonders Spaß macht, was man im Herbst sammeln und im Winter erleben kann. In kindgerechter Sprache werden von Usch Luhn die Jahreszeiten erklärt und dann einzeln näher gebracht. Spielerisch dürfen sich die kleinen dabei beteiligen, denn auf jeder Seite finden sich viele versteckte Klappen. Zum Schluss wartet noch ein ganz süßes Leporello mit den Jahreszeiten das ausgiebig betrachtet und zu Erklärungen genutzt werden kann. Auch die Illustrationen sind auf kleine Kinderaugen ausgerichtet und überzeugen mit Detailreichtum. Auf jeder Seite gibt es vieles zu entdecken, was das ganze unter Garantie nicht langweilig werden lässt. Sari meint:   Ich finde das Buch super zum lernen der Jahreszeiten, jetzt weiß ich schon viel besser bescheid. Nele erlebt wirklich viel und mir macht es bei jedem Vorlesen Spaß die Klappen zu öffnen und zu erforschen. Fazit: „Ich bin Nele - Mit Nele durch die Jahreszeiten“ ist ein wirklich tolles Buch um den kleinen und auch größeren die Jahreszeiten spielerisch näher zu bringen und auch begreiflich zu machen. Die Bilder unterstützen das natürlich noch. Sarah liebt das Buch und ich als Mama kann es ohne Vorbehalte unbedingt empfehlen! Das Bonbon ist dann noch das Leporello, das sich auch herausnehmen und z.B. als Poster aufhängen lässt!  Ⓒmichasbuechertraeume.blogspot.de

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks