Uta Reichardt

 4.3 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Im Wolfsland, Darkanum und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Darkanum
Erscheint am 01.11.2018 als Hardcover bei fabulus Verlag.

Alle Bücher von Uta Reichardt

Uta ReichardtIm Wolfsland
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Wolfsland
Im Wolfsland
 (12)
Erschienen am 03.02.2017
Uta ReichardtDarkanum
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Darkanum
Darkanum
 (0)
Erschienen am 01.11.2018
Uta ReichardtVerflixt und zugeMÄHt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Verflixt und zugeMÄHt
Verflixt und zugeMÄHt
 (0)
Erschienen am 11.03.2013

Neue Rezensionen zu Uta Reichardt

Neu
JsBookSights avatar

Rezension zu "Im Wolfsland" von Uta Reichardt

Erlebe das Abenteuer deines Lebens
JsBookSightvor einem Jahr

... aber achte auf das, was du tust!


»Wolfsland – erlebe das Abenteuer deines Lebens«, steht auf dem Werbeprospekt des Schullandheims, in das die 14-jährige Lou mit ihrer Klasse fährt. Der Slogan verspricht nicht zu viel, wie sich bald erweist. Im Grenzland zu Polen wird aus einer harmlosen Exkursion zu Bildungszwecken unversehens ein Kampf gegen gewissenlose Machenschaften. Und Lou ist mittendrin. Die Ereignisse überstürzen sich, als die Waise sich gegen Mobbing zur Wehr setzt und vorzeitig nach Hause geschickt werden soll. Lou reißt aus. In den einsamen Wäldern trifft sie nicht nur auf Wölfe, sondern auch auf den rätselhaften Lupo, der sich hier versteckt hält. Plötzlich befinden sie sich beide auf der Flucht – vor den Suchtrupps auf der Spur der vermissten Schülerin und vor den Wilderern, die hinter den Wölfen her sind. Wenige Tage und Nächte stellen Lous Leben auf den Kopf. Am Ende erkennt sie: Ich bin nicht allein.

"Im Wolfsland" von Uta Reichardt ist ein Jugendroman ab 12 Jahren. Dieser Schatz wurde mir vom Fabulus Verlag zur Verfügung gestellt. Ich gestehe, ich liebe Geschichten mit Wölfen, dementsprechend hoch waren auch meine Erwartungen an dieses Goldstück. Trotz der Angabe "ab 12 Jahren" empfand ich das Buch als sehr spannend und gut zu lesen - auch als Erwachsener. Es ist ein sehr schön beschriebener Ausflug in verschiedenste Emotionen, bei denen man durchaus das ein oder andere mal richtig mitfiebern kann. Eine sehr unterhaltsame Story, die keine Wünsche offen lässt.

Mein Leseeindruck:
Diese sehr flüssig und gut geschriebene Geschichte ist auch für Erwachsene bestens geeignet. Eine tolle Story, die es an Emotionen verschiedenster Art nicht fehlen lässt. Die Thematik eines Ausfluges ins Schullandheim kennt vermutlich jeder von uns. Ebenso können sich vermutlich die meisten an die täglichen Höhen und Tiefen der Gefühle in der Schulzeit erinnern. Ich empfand es sehr angenehm zu lesen und kann mir auch gut vorstellen, dass dieses Buch in die einen oder anderen Hände von "älteren" Lesern fallen wird, die daran die selbe Lesefreude wie ich haben dürften. Die Grundidee ist toll und im Verlauf auch sehr gut ausgearbeitet. Die Altersangabe "ab 12 Jahren" finde ich hier gut gewählt und passend. Es dürfte wenige Jugendliche Leseratten geben, die die Geschichte wieder aus der Hand legen wollen.

Kommentieren0
0
Teilen
hope_stlps avatar

Rezension zu "Im Wolfsland" von Uta Reichardt

Ein spannendes Abenteuer an der Seite von Wölfen
hope_stlpvor einem Jahr

[Infos zum Buch]

TITEL: Im Wolfsland
AUTOR: Uta Reichardt
VERLAG: Fabulus-Verlag
SEITENANZAHL: 208
PREIS: 16,95€
ISBN: 978-3-944788-48-7
ERSCHEINUNGSTERMIN: 10.03.2017


[Klappentext]

FÜR WÖLFE interessiert Lou sich kein bisschen, doch auf der Klassenfahrt kommt sie ihnen näher, als ihr zunächst lieb ist. Schnell zeigt sich, dass nicht in der Wildnis, die größten Gefahren lauern, sondern im scheinbar geordneten Alltag. Mutig stellt das Mädchen sich gegen Unrecht und Ausgrenzung-und findet von unerwarteter Seite Hilfe und Schutz.


Mit erhobenem Kopf und aufgestellten Ohren beobachtete mich der Wolf, ohne sich von der Stelle zu rühren. Ahnte er, dass ich gerade die Angst meines leben durchmachte?

(Seite 86)

[Meine Meinung]

Ich habe mir zunächst zwei mal überlegt, ob ich das Buch anfragen soll oder nicht. Schlussendlich habe ich dem Buch eine Chance gegeben und das zu recht. Es war einfach in das Buch rein zu finden. Die Protagonistin war mir von Anfang an sympathisch. Die 14-Jährige Lou wohnt bei ihren Adoptiveltern und wird in der Schule, auch weil sie Adoptiert wurde, oft gehänselt. Sie hat einige Schwierigkeiten zu überwältigen, doch sie schafft es immer wieder, woran man sehr gut sieht, wie stark und mutig sie ist. Im Laufe des Buchs verändert sie sich und findet mehr Selbstbewusstsein, sodass die Hänseleien ihr am Ende egal sind. Die Entwicklung der Geschichte hat mir sehr gefallen. Ein Klassenausflug der unvergesslich wird. Eigentlich habe ich wirklich nichts an dem Buch auszusetzen. Es ist ein fantastisches Buch für zwischendurch und lässt sich, auch dank der kurzen Kapitel, schnell lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Buechertinas avatar

Rezension zu "Im Wolfsland" von Uta Reichardt

Im Wolfsland
Buechertinavor 2 Jahren

Klappentext:
»Wolfsland – erlebe das Abenteuer deines Lebens«, steht auf dem Werbeprospekt des Schullandheims, in das die 14-jährige Lou mit ihrer Klasse fährt. Der Slogan verspricht nicht zu viel, wie sich bald erweist. Im Grenzland zu Polen wird aus einer harmlosen Exkursion zu Bildungszwecken unversehens ein Kampf gegen gewissenlose Machenschaften. Und Lou ist mittendrin. Die Ereignisse überstürzen sich, als die Waise sich gegen Mobbing zur Wehr setzt und vorzeitig nach Hause geschickt werden soll. Lou reißt aus. In den einsamen Wäldern trifft sie nicht nur auf Wölfe, sondern auch auf den rätselhaften Lupo, der sich hier versteckt hält. Plötzlich befinden sie sich beide auf der Flucht – vor den Suchtrupps auf der Spur der vermissten Schülerin und vor den Wilderern, die hinter den Wölfen her sind. Wenige Tage und Nächte stellen Lous Leben auf den Kopf. Am Ende erkennt sie: Ich bin nicht allein.

Zum Inhalt:
…will ich gar nicht viel schreiben, denn sonst nehme ich euch die Spannung…

Meine Meinung:
Das Jugendbuch ist laut Verlag für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet, wofür Sprache und Stil zielgruppengerecht gestaltet sind. Das Buch lässt sich flüssig und flott lesen, so dass ich es relativ schnell durch gelesen hatte. Doch leider traf die Umsetzung der Geschichte meinen Geschmack bzw. meine Erwartungen nicht ganz. Schlecht finde ich den Jugendroman nicht, aber er hat mich auch nicht umgehauen.
Die Protagonistin Lou blieb mir leider den Großteil der Geschichte un-sympathisch. Sie fühlt sich in ihrer Klasse unwohl und als Außenseiterin, woran sie aber auch nicht ganz unschuldig ist. Die Mitschüler, die nett zu ihr sind, stößt sie von sich und verhält sich ihnen gegenüber einfach nur ekelig und rotzig. Allerdings durchläuft sie in der Geschichte eine nachvollziehbare positive Wandlung.
Das Ende der Geschichte ist zwar in sich abgeschlossen, schließt aber eine Weiterführung der Geschichte von Lou, Lupo und den Wölfen in einem zweiten Band nicht aus. 

Fazit:
Eine Geschichte, die für die jüngere Zielgruppe sicher gut geeignet ist, aber den erwachsenen Leser vielleicht weniger mitreißt. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Uta Reichardt?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks