Uta Serwuschok , Philipp Sturm Komm, mir gehn bei die Giraffen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Komm, mir gehn bei die Giraffen“ von Uta Serwuschok

Eigentlich gehen Menschen in den Zoo, um Tiere anzuschauen. Die Leipziger Kabarettistin Uta Serwuschok geht dorthin, um Menschen anzuschauen. Irgendwann begann sie, ihre Beobachtungen zu notieren, und es entstand vorliegendes Buch. Fantasievoll illustriert von Philipp Sturm. Eine fröhlich, warmherzige Lektüre über den Zoo Leipzig und seine Besucher.

Kurzgeschichten über die Besucherkategorien im Leipziger Zoo

— Tinkers
Tinkers

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen