Ute Bareiss Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

(74)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 0 Leser
  • 46 Rezensionen
(46)
(22)
(6)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung“ von Ute Bareiss

Randy arbeitet daran, den vier Freunden eine sichere digitale Kommunikation zu ermöglichen. Plötzlich scheint es jedoch so, als habe jemand seine Idee gestohlen. Oder ist der geheimnisvolle Graf den Freuden auf die Schliche gekommen? Gleichzeitig versuchen Mason, Olivia, Randy und Danielle dem Rätsel um Marietta King ein weiteres Fragment zu entreißen. Was geschah mit dem Baby der Schülerin, auf das die Zirkusleute hingewiesen haben? Dies ist der dritte Roman aus der Serie "Ein MORDs-Team." Die Serie "Ein MORDs-Team" startet ab August 2014 in der Greenlight Press und erscheint monatlich als E-Book. Alle zwei Monate werden zwei Geschichten gesammelt als Taschenbuch veröffentlicht. Ute Bareiss, Nicole Böhm (Die Chroniken der Seelenwächter) und Andreas Suchanek (Heliosphere 2265, Professor Zamorra, Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde, PERRY RHODAN-Stardust) sind die kreativen Köpfe hinter den Abenteuern der vier Jugendlichen aus Barrington Cove. Weitere Informationen: http://www.facebook.com/Welcome.To.BarringtonCove http://www.twitter.com/EinMORDSTeam Informationen zu weiteren Projekten des Autors: http://www.andreassuchanek.de

Interessante Entwicklung

— DeansImpala

Eine tolle Jugendkrimi-Reihe ist das!

— Fuexchen

Sehr gute Ebook-Serie, die es auch als gebundene Ausgabe gibt. Ich freue mich auf die nächsten Fortsetzungen!

— IrisBuecher

es geht spannend weiter

— engel-07

Super spannend!

— Henny176

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Es geht weiter mit den Ermittlungen und das Team sorgt weiter für Spannung, Abwechslung und gefährliche Missionen...

— Buechermomente

Sehr spannende, kurzweilige Fortsetzung der Reihe!

— Nelebooks

Eine gute Fortsetzung, mit ein paar kleinen Schwächen

— ViktoriaScarlett

Eine tolle Fortsetzung, die wieder mit viel Spannung überzeugen konnte. Die Vier entwickeln sich und wachsen immer mehr zusammen...

— Leseratte2007

Stöbern in Jugendbücher

Deine letzte Nachricht. Für immer.

es hat mich zum weinen gebracht. und ich habe gemerkt das es viele genau so geht wie mir.

jassmin

Illuminae

Eine neue Art des Lesens, die mich wirklich begeistert!

buechersindfreunde

This Love has no End

Ein besonderes Buch, dass mir noch länger in Erinnerung bleiben wird.

buechersindfreunde

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

3,5 Sterne Nicht schlecht, aber hatte leider einige Kritikpunkte

weinlachgummi

Talon - Drachenblut

Nicht so gut wie Band 3, aber dennoch sehr gelungen <3 Eine wundervolle Reihe!

SylviaRietschel

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

Märchenhafte Geschichte, mit einer Wendung, die ich nicht erwartet hätte. 4,5 Sterne

haribo2000w

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • spannend, spannend

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    Fuexchen

    13. September 2017 um 08:15

    Dies ist der dritte Teil des MORDs-Teams. Derr Name setzt sich aus den Namen der vier Jugendlichen zusammen: Mason, Olivia, Randy und Danielle. Gemeinsam versuchen sie Licht ins Dunkle eines dreißig Jahre zurückliegenden Mordfalls einer Schülerin namens Marietta zu bringen. Der Schreibstil ist angenehm und jugendlich und lässt sich gut flüssig zu lesen. Die Charaktere sind sympathisch und realistisch dargestellt, so dass man gut in die Geschichte abtauchen kann. Die Handlung ist spannend. Ich werde auf jeden Fall weiterlesen, da ich wissen möchte was mit Marietta geschah.Das Cover gefällt mir gut und passt zur Geschichte. Bisher gefällt mir die Reihe gut und ich kann sie jedem empfehlen, der Jugend-Krimis mag. Von mir gibt es gute vier Sterne.

    Mehr
  • es geht spannend weiter

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    engel-07

    17. July 2017 um 12:59

    Dies ist der 3te Teil der Reihe "ein Mords-Team". Wie auch schon in den Vorbänden ist auch dieser Teil sehr spannend. Immer neue Abenteuer müssen unsere Freunde bestehen. Aber auch ihre Kontrahenten rücken ihnen immer mehr auf den Pelz. Da ich nicht spoilern will, schreibe ich nichts zum Inhalt. Nur so viel sei gesagt. Es ist spannend und bleibt spannend. Die Geschichte baut sich immer weiter auf und immer neu Erkentnisse eröffnen sich dem Leser. Ich bin mittlerweile total begeistert! Wer also Lust auf Abenteuer und Spannung hat, der darf getrost zugreifen.

    Mehr
  • Eine gefährliche App

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    dia78

    05. March 2017 um 17:06

    Der dritte Teil der M.O.R.D.s-Team Serie " Eine verhängnisvolle Erfindung" wurde von Ute Bareiss verfasst und erschien 2014 im Greenlight Press Verlag.Diese Rezension sollte nur dann gelesen werden, wenn die ersten beiden Teile schon bekannt sind, ansonsten könnte man gespoilert werden!In diesem Teil geht es hauptsächlich um Randy, der eine App entwickelt, um sich auch außerhalb des Hauses via Telefon sicher schreiben zu können. Doch ein Überfall, ein Unfall und eine Entführung rücken die vier wieder in den Blickpunkt des Grafen.Dieser Teil ist der bisher spannendste. Mit viel Witz und Freude erleben wir den Weg unserer vier Hauptprotagonisten, auch wenn es ab und zu doch zu unvorgesehenen Problemen und Wendungen kommt. Mason befindet sich im Schulleben noch immer im Abseits, geht aber schon besser damit um. Allerdings beherrscht er es, sich mit unangebrachten Meldungen immer wieder selbst in Gefahr oder in den Mittelpunkt zu rücken.Olivia ist noch immer die taffe, junge Frau, welche mit beiden Beinen im Leben steht und mit ihrem Wissen über "böse" Jungs die Truppe positiv verstärkt.Randy ist ein Computerspezialist, der sich hinter den großen IT-Spezialisten nicht verstecken muss. Er kann Apps entwickeln, die sich die Großen nur wünschen können. Er wird immer draufgängerischer und mutiger, was ihn aber auch wieder in das Blickfeld des Grafen bringt. Man kann aber auch spüren, dass er sich endlich mehr traut in Richtung Mädchen, vor allem scheint es ihm Danielle angetan zu haben.Danielle, obwohl aus reichem, gutem Hause, steht voll und ganz hinter ihren neuen Freunden, was ihrer Mutter Shannon so überhaupt nicht passt. Aber allein durch ihre Dickköpfigkeit und Sturheit und wie sie auf die Freundschaft mit den Dreien  immer wieder durch Kleinigkeiten verstärkt, macht sie sehr sympathisch.Die Sprach- und Wortwahl haben dieses Mal eine ganz andere Dynamik. Man fliegt förmlich von einer Situation in die nächste und erlebt alles hautnah mit den Protagonisten mit. Auch die Dialoge haben eine Wirkung auf das ganze Geschehen, dass man mit den Protagonisten mitfiebern, mitleiden, mitlachen und miterleben kann.Kommen Sie mit nach Barrington Cove und ermitteln Sie mit im M.O.R.D.s-Team.

    Mehr
  • Weiterhin geniale Story

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    Buechermomente

    27. February 2017 um 21:36

    Weiterhin wird vom Team im Fall Marietta King ermittelt und man geht verschiedenen Spuren nach. Das Team wächst immer enger zusammen und ergänzt sich sehr gut. Spannend, abwechslungsreich und wenn eine Spur im Sand verläuft findet sich wieder eine andere. Diese Serie sagt mir absolut zu, was u. a. an den vier  Teammitgliedern, der Story und der damit einhergehenden Ermittlungen zu tun hat. Das diese drei Folgen der Serie von drei verschiedenen Autoren geschrieben wurden ist mir kaum aufgefallen. Klare Lesefluss und nachvollziehbare Handlungen, fesselnd und spannend umgesetzt.

    Mehr
  • Band 3 der MORDs-Team Serie

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    mistellor

    19. February 2017 um 02:49

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung von Ute Bareiss ist der dritte Band der Reihe "Ein MORDs-Team", der von vier Jugendlichen handelt. Die Jugendlichen sind Mason, Olivia, Randy und Danielle, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Mord an Marietta King zu lösen, die 1984 in ihrer Schule ermordet wurde. Ich fand den Roman sehr spannend. Aber mich hat es nicht so mitgerissen wie Buch 1 oder Buch 2. Die Figuren, außer Randy und Olivia, blieben ziemlich blass, die Handlung war auch nicht mehr auf das eigentliche Thema um den Mord an Marietta konzentriert. Die Handlung um die gestohlene App von Randy mag vielleicht für den Handlungsstrang später wichtig sein, aber in diesem Buch hat sie mich abgelenkt und irritiert.Von Marietta und der Lösung des Falles war nicht so viel zu lesen. Aber zwei wichtige Informationen haben wir Leser doch bekommen. Erstens: Marietta hat ihr Kind bekommen und es lebt in der Gegend, in der auch unsere Jugendlichen wohnen. Da die Großmutter von Danielle bei diesem Thema so entsetzt und ängstlich reagiert hat, habe ich den Verdacht bekommen, dass eventuell Danielle das Kind von Marietta ist. Und da Jamie mit Marietta mal zusammen war, könnte er der Vater sein? Das würde auch Shannons hysterische Reaktion auf den Kuß von Mason und Danielle erklären.Und zweitens: Randys App ermöglicht eine Kommunikation, ohne dass der Graf mithören kann. Der wird immer unheimlicher. Leider hat man in diesem Band nichts von der Artistenfamilie auf Angel Island gelesen. Ich hoffe, dass wir wieder von ihr hören. Die Atmosphäre dieses Romans ist deutlich düsterer und bedrohlicher als in vorangegangenen Büchern.Mir persönlich hat die Leichtigkeit der Sprache aus Band 1 gefehlt, der ja auch noch in Band 2 zu entdecken war. Trotz dieser kleinen Kritikpunkten, die Reihe ist spannend, aufregend und macht Spaß. Ich freue mich sehr weiterzulesen.

    Mehr
  • schöne Fortsetzung

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    Nelebooks

    14. February 2017 um 20:19

    Teil 3 Inhalt : "Randy arbeitet daran, den vier Freunden eine sichere digitale Kommunikation zu ermöglichen. Plötzlich scheint es jedoch so, als habe jemand seine Idee gestohlen. Oder ist der geheimnisvolle Graf den Freuden auf die Schliche gekommen? Gleichzeitig versuchen Mason, Olivia, Randy und Danielle dem Rätsel um Marietta King ein weiteres Fragment zu entreißen. Was geschah mit dem Baby der Schülerin, auf das die Zirkusleute hingewiesen haben?" Cover : Das Cover ist passend zu den ersten beiden Teilen der Reihe gestaltet. Es ist ansprechend und erweckt Interesse. Auch in der Buchhandlung hätte ich es mir näher angeschaut. Mit dem Auto passt es auch zum Inhalt. Schreibstil : Der Schreibstil von Ute Bareiss hat mir sehr gut gefallen - die Übergänge waren gut und ich konnte schnell und flüssig lesen. Meinung : Ich bin wieder gut in die Geschichte hinein gekommen. Ich fand es hier wieder sehr schön, wie zu Anfang wieder ein Rückblick auf die damaligen Ereignisse war, den die vier untersuchen. Die vier sind mir alle sympathisch, obwohl sie sehr verschieden sind. In der Geschichte geht es richtig rund. Ein Ereignis trifft das andere und ob da Zusammenhänge bestehen kommt erst nach und nach heraus. Auch habe ich mir dadurch viele Fragen gestellt, was mich zum Weiterlesen trieb. Es gab keine Seite, in der es kurz langatmig wurde. Die Geschichte geht hier sehr spannend, interessant, abwechslungsreich und kurzweilig weiter und ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Fazit : Ich habe diesen Teil der Reihe wieder sehr genossen - spannend, interessant, kurzweilig und abwechslungsreich. Ich kann diese Reihe allen empfehlen, die gerne Jugendkrimis lesen. (c) Nelebooks

    Mehr
  • Eine gute Fortsetzung, mit ein paar kleinen Schwächen

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    ViktoriaScarlett

    07. February 2017 um 20:43

    "Ein stechender Schmerz schoss in ihren Schädel. Und es wurde schwarz um sie herum." - Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 3. Band der Serie. Inhalt: Randy arbeitet daran, den vier Freunden eine sichere digitale Kommunikation zu ermöglichen. Plötzlich scheint es jedoch so, als habe jemand seine Idee gestohlen. Oder ist der geheimnisvolle Graf den Freuden auf die Schliche gekommen? Gleichzeitig versuchen Mason, Olivia, Randy und Danielle dem Rätsel um Marietta King ein weiteres Fragment zu entreißen. Was geschah mit dem Baby der Schülerin, auf das die Zirkusleute hingewiesen haben? Zum Cover: Auch bei diesem Cover wurden die Motive passend zum Inhalt des Buches gewählt. Die Farbgestaltung harmoniert auch hier wieder mit den Motiven. Zum Inhalt: Wie bei jedem Band starten wir mit einem Flashback in die 80er Jahre. Diesmal dürfen wir etwas Wichtiges aus Mariettas und Billys Sicht lesen. Danach landen wir wieder in der Gegenwart bei Mason und Randy. Letzterer arbeitet fieberhaft an seiner neuen Kommunikations-App. Ein interessantes Detail ist, dass der Roman 2014 geschrieben wurde und den Stand der heutigen Überwachung ziemlich gut wiederspiegelt. Durch die App wird es für Randy und Mason ziemlich gefährlich, keiner weiß warum da alles passiert. Besonders Mason erwischt es ziemlich heftig, sodass sogar die Polizei eingreifen muss. Währenddessen versuchen Randy, Mason, Olivia und Danielle weitere Dinge über Marietta King herauszufinden. Es scheint als würden alle Spuren in eine Sackgasse führen. Bei diesem Band hatte ich leider Probleme mit dem Schreibstil von Ute Bareiss. Ich kam nicht richtig in den Band hinein. Der Text war für mich nicht so flüssig wie bei Andreas Suchanek oder Nicole Böhm. Bestimmte Satzstellung sorgten dafür, dass ich die Sätze ein zweites Mal lesen musste. Dadurch wurde mein Lesefluss immer wieder unterbrochen. Die Spannung baute sich erst nach der Hälfte des Bandes auf. Danach geht es wieder ganz schnell und die Ereignisse passieren Schlag auf Schlag. Ab da habe ich auch wieder richtig mitgefiebert. Außerdem griffen die Sichten der verschiedenen Protagonisten leider auch nicht so gut ineinander, wie bei den anderen beiden Autoren. Es gab kleine Sprünge bei den Szenen, deswegen hatte ich manchmal den Eindruck etwas verpasst zu haben. Leider sind mir auch kleinere Sinnfehler aufgefallen. Die Protagonisten haben sich in diesem Band stark weiterentwickelt. Außerdem bekommen wir neue Einblicke in ihr Leben. Besonders die Flasbacks in die 80er geben uns eine neue Sicht auf die Eltern unserer Freunde. Ansonsten war der Band ganz gut. Es wurden neue Informationsschnipsel verteilt, mit denen sich weitere Puzzleteile um Marietta Kings Mord zusammensetzen lassen. Der kleine zusätzliche Fall wird ebenso gelöst. Allerdings wissen unsere Freunde nicht, dass noch etwas viel Größeres hinter der Sache steckt. Besonders gefällt mir, dass die Handlung rasant weiterverfolgt wird. So möchte man am liebsten sofort den nächsten Band lesen. Mein Fazit:Hier handelt es sich um einen recht guten, weiteren Band. Trotz den Schwächen hat er mir gefallen. Der nächste Band wartet schon auf meinem Reader auf mich.

    Mehr
  • Was geschah mit dem Baby der Schülerin, auf das die Zirkusleute hingewiesen haben?

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    Leseratte2007

    05. February 2017 um 12:20

    Darum geht es (Klappentext): Randy arbeitet daran, den vier Freunden eine sichere digitale Kommunikation zu ermöglichen. Plötzlich scheint es jedoch so, als habe jemand seine Idee gestohlen. Oder ist der geheimnisvolle Graf den Freuden auf die Schliche gekommen? Gleichzeitig versuchen Mason, Olivia, Randy und Danielle dem Rätsel um Marietta King ein weiteres Fragment zu entreißen. Was geschah mit dem Baby der Schülerin, auf das die Zirkusleute hingewiesen haben? Meine Meinung:Diese Fortsetzung hat mir wie die beiden vorherigen sehr gut gefallen. Die Spannung war sehr konstant und es war nie langweilig. Es hat sich kein Ereignis wiederholt und die Vier kommen sich immer näher und empfinden schon eine gewisse Zuneigung und Zugehörigkeit zueinander.Es kommen immer mehr Böse dazu und man bekommt ein Gefühl der Ausweglosigkeit, aber die Vier sind nicht alleine und werden tatkräftig unterstützt, obwohl niemand etwas von ihrem Geheimnis ahnt.Ich finde auch die Kombination von Vergangenheit und Gegenwart sehr interessant. Stück für Stück kommen neue Erkenntisse über Marietta hinzu, aber gleichzeitig wird auch ein aktueller Fall in der Gegenwart aufegklärt. Sehr schöne Kombination.Ich freue mich schon sehr auf den 4. Band. Die Reihe ist auf jeden Fall empfehlenswert.

    Mehr
  • Ute Bareiss – MORDsteam, 3, Eine verhängnisvolle Erfindung

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    DianaE

    30. January 2017 um 07:22

    Ute Bareiss – MORDsteam, 3, Eine verhängnisvolle Erfindung 1984 Um ein paar Prüfungsfragen für den nächsten Tag zu stehlen, schleichen sich Billy, Marietta, Jamie, Shannon und Harrison in die Barrington Cove High. Wenig später wird Marietta tot aufgefunden und ein unbekannter Mann kann entkommen. In der Gegenwart hat Randy eine App entwickelt, die dazu dient, ungestört mit seinen Freunden Olivia, Mason und Danielle zu chatten, damit der Graf ihre Gespräche nicht abhören kann. Doch schon bald wird bei Randy eingebrochen und auch Mason gerät in immer größere Gefahr, während Danielle Probleme mit ihrer Mutter bekommt. Ich bedanke mich herzlich für das Rezensionsexemplar über das ich mich sehr gefreut habe. Natürlich beeinflusst das nicht meine ehrliche Meinung. Auch der dritte Teil der „Mordsteam“-Reihe (1. Der lautlose Schrei von Andreas Suchanek, 2. Auf tödlichen Sohlen von Nicole Böhm) konnte mich wieder mit einem flüssigen Schreibstil, einer abwechslungsreichen, spannenden und komplexen Handlung sowie faszinierenden Charakteren überzeugen. In der Vergangenheit wird hier der Fokus mehr auf Billy und Marietta gelegt und wir kommen dem Tatzeitpunkt immer näher, auch wenn es noch viele offene Fragen gibt. In der Gegenwart konnte mich vor allem Randy wieder überzeugen, der das verteidigt was ihm wichtig ist und ein wahrer Freund ist, der Mason zur Seite steht. Es gibt auch wieder neue Mitspieler und die „Altbekannten“ lassen an Skrupellosigkeit kaum etwas aus. Die Charaktere sind auch hier weiter ausgearbeitet worden und genau wie die neuen Figuren facettenreich und detailliert dargestellt. Die Autorin hat ihnen Tiefe verliehen, sodass sie glaubhaft und lebendig wirken. Die Handlungsorte sind ebenfalls gut beschrieben, sodass ich mir ein noch besseres Bild machen konnte. Die Story macht richtig neugierig auf mehr und ich bin schon gespannt wie es weitergeht. Das Cover passt zur Reihe und obwohl dezent gestaltet, ist es mit vielen Details gespickt, die erst beim näheren hinsehen auffallen. Fazit: Wieder eine spannende Fortsetzung der Reihe Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4,5 Sterne.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 24.09.2017: _Jassi                                           ---  77 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   239 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   92 Punkte Bellis-Perennis                          ---  646 Punkte Beust                                          ---   302 Punkte Bibliomania                               ---   201 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  397,5 Punkte ChattysBuecherblog                --- 253 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   130,5 Punkte Code-between-lines                ---  136 Punkte eilatan123                                 ---   53 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   168 Punkte Frenx51                                     ---  82 Punkte glanzente                                  ---   82 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   157 Punkte Hortensia13                             ---   130 Punkte Igelchen                                    ---   25 Punkte Igelmanu66                              ---  178 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    95 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   122 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   78 Punkte Katykate                                  ---   110 Punkte Kerdie                                      ---   239 Punkte Kleine1984                              ---   142 Punkte Kuhni77                                   ---   114 Punkte KymLuca                                  ---   103 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   259 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   226 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   92 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  55 Punkte mistellor                                   ---   181 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  131 Punkte Nelebooks                               ---  235 Punkte niknak                                       ----  285 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   213 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   115 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   67 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 65 PunkteSandkuchen                              ---   205 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   178 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   279 Punkte SomeBody                                ---   178,5 Punkte Sommerleser                           ---   198 Punkte StefanieFreigericht                  ---   213,5 Punkte tlow                                            ---   149 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   61 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   69 Punkte Wolly                                          ---   179 Punkte Yolande                                       --   171 Punkte

    Mehr
    • 2398
  • Teil 3 der Mords TEAM - Reihe

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    AdelheidS

    21. January 2017 um 20:59

    Randy arbeitet daran, den vier Freunden eine sichere digitale Kommunikation zu ermöglichen. Plötzlich scheint es jedoch so, als habe jemand seine Idee gestohlen. Oder ist der geheimnisvolle Graf den Freuden auf die Schliche gekommen? Gleichzeitig versuchen Mason, Olivia, Randy und Danielle dem Rätsel um Marietta King ein weiteres Fragment zu entreißen. Was geschah mit dem Baby der Schülerin, auf das die Zirkusleute hingewiesen haben? Meine Meinung zum Buch: Spannend geht es weiter. Der arme Mason bekommt ganz schön was ab. Mehr verrate ich dazu aber nicht. Der Fall Marietta King hängt noch sehr in der Schwebe. Es ergeben sich ein paar kleine Erkenntnisse, die aber vom großen Ganzen noch weit weg sind. Man merkt, dass die 4 immer besser im Team funktionieren auch wenn sie doch sehr verschieden sind. Die gegenseitigen Vorurteile weichen langsam der Empathie. Mit 143 Seiten lässt sich auch dieser Teil locker an einem Tag auslesen. Für einen Jugendkrimi ist ganz schön viel Spannung und Action gegeben. Bin schon auf Teil 4 gespannt. 

    Mehr
  • Randy kann hier punkten

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    Galladan

    24. October 2016 um 09:49

    Ein MORDs-Team - Band 3: Eine verhängnisvolle Erfindung von Ute Bareiss, erschienen im Greenlight Press Verlag am 24. Oktober 2014 Die Hauptfigur des dritten Bandes ist Randy. Der Computer Freek arbeitet an einer Smartphone App um für sich und seine Freunde eine sichere digitale Kommunikation zu ermöglichen. Es sieht so aus, als würde jemand versuchen diese zu stehlen. Inzwischen suchen die Freunde weiter nach Hinweisen auf den Mörder von Marietta King. Inzwischen haben sie erfahren, dass Mariette ein Kind erwartet hat zu einem Zeitpunkt, dass das Kind geboren sein könnte als sie getötet wurde. Gibt es dieses Kind und wenn ja, wer ist der Vater und wo ist es. Ute Bareiss Geschichte fügt sich schön an die bisher geschriebene Geschichte an und man merkt fast gar nicht, dass es wieder einen Autorenwechsel gegeben hat. In diesem Teil steht aber die Action im Vordergrund. Einige Dinge die 1984 Gruppe betreffend werden immer spannender und man hofft nur noch auf Aufklärung. Wieder eine sehr spannende Weiterführen der Marietta King Geschichte und ich bin froh, dass der vierte Band schon auf dem Reader liegt.

    Mehr
  • Neue Erkenntnisse

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    ManuelaBe

    26. July 2016 um 22:02

    Band drei der Ein Mordsteam Serie mit dem Titel Eine verhängnisvolle Erfindung stammt in diesem Fall von der Autorin Ute Bareiss. Die Geschichte beginnt wieder mit einem Rückblick in die Mordnacht, dieses Mal aus Sicht von Billy, der Marietta als letztes des 84er Teams lebend gesehen hat. Zum 84er Team gehörten Jamie, der Vater von Mason und Shannon die Mutter von Danielle, sowie Billy der spätere Schriftsteller, in dessen Haus das Mordsteam einen geheimen Raum gefunden haben und als letzter Harrison, der zur Zeit an einem unbekannten Ort weilt. Neben den weiteren Ermittlungen im Fall Marietta King geht es auch um eine neue App die Randy entwickelt hat, damit das Mordsteam nicht abgehört werden kann. Die Geschichte entwickelt sich weiter und die vier dringen immer weiter vor, begeben sich dabei aber auch in Gefahr. Die einzelnen Erzählstränge werden wieder gut ausgearbeitet und als Leser ist man auch nicht viel klüger als die vier aus dem Mordsteam. Es gleicht einem Puzzlespiel zu dem man immer neue Teile findet, aber auch unpassende Stücke wieder beiseite legen muss. Insgesamt spannend aufgebaut und zum weiter lesen animierend.

    Mehr
  • Gute Fortsetzung mit merklichem Stilwechsel...

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    Sternenlicht_

    18. July 2016 um 21:32

    Inhalt:In diesem Band geht es um Randys Fall. Mit seiner entwickelten App will er die sichere Kommunikation der Gruppe gewährleisten. Doch jemand scheint es auf die App abgesehen zu haben. Unser Mords-Team ermittelt weiter im Mordfall Marietta King und geraten dabei in manch gefährliche Situationen.Meinung:Es gab einen Autorenwechsel zwischen diesem und letztem Band, dies hatte ich als Leser durch einen Stilwechsel gemerkt. Beispielsweise wird die Beziehung zwischen Olivia und Danielle in der Anfangsphase als schwierig beschrieben. Diese Auseinandersetzungen passierte allerdings schon in Band 1, in Band 2 wurden diese nicht wieder aufgegriffen. Warum dann in Band 3?Die Handlung in diesem Band ist actionreicher geworden. Unserem Mords-Team passiert so viel, es geht Schlag auf Schlag, so dass sie und der Leser kaum zu Atem kommen. Weitere Personen werden auch in diesem Band neu eingeführt (Vince) und manche scheinen nicht das zu sein, was sie zu sein vorgeben (George). Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit dem Band, die Spannung ist auf jeden Fall 100% da, auch wenn der Täter in Randys Fall für mich allzu offensichtlich war. 4,5 Sterne gebe ich Band 3 der Mords-Team-Reihe.

    Mehr
  • Spannend geht es weiter mit einer verhängnisvollen Erfindung

    Ein M.O.R.D.s-Team - Eine verhängnisvolle Erfindung

    isabellepf

    29. June 2016 um 10:05

    „Eine verhängnisvolle Erfindung“, ist die Fortsetzung, und somit der 3te Teil der Jugend Krimi Serie M.O.R.Ds Team, geschrieben von Ute Bareiss.Auf in diesem 3ten Teil der Serie, Beginnt es wieder mit dem Einbruch im Schulgebäude aus dem Jahr 1984. Diesmal sind es Marietta und Billy, die ein Geräusch gehört haben und sich schützend unter dem Schreibtisch des Rektors verstecken. Doch es stellt sich heraus, das es wohl nur eine Taube gewesen ist die, sie so sehr erschreckt hatte.Dann geht Billy nach Draussen um nachzuschauen ob alles ok ist. Auf seinem Finger hat er schwarze Wimperntusche von Marietta, das soll die letzte Erinnerung und Lebenszeichen von ihr sein.Gleichzeitig steht wieder ein neuer Fall, der in der Gegenwart spielt,  im Zentrum des Geschehens. Wobei der Mordfall an Marietta King eher in den Hintergrund gerät.Diesmal ist es Randy, der mit seiner entwickelten App, eine abhörsichere Kommunikation für die Freunde erschaffen hat, die auch für andere von grossem Interesse ist. Wobei die Freunde wieder an den Fiesling Thompkins geraten, der der Bande eine ordentliche Abreibung verpasst. Aber auch Mason muss diesmal ordentlich einstecken, wobei sein Leben ein paar mal am seidenen Faden zu hängen scheint.Aber die Freunde raufen sich immer wieder zusammen und ermitteln weiter.Hat der Graf von den Ermittlungen der Kids Wind bekommen und versucht auch Biegen und Brechen dies zu verhindern?Werden Sie dem Einbrecher auf die Schliche komme, der so grosses Interesse an der App hat?Auch in diesem 3ten Teil der Jugend Serie, geht es wieder spannungsgeladen los und man befindet sich sofort mitten im Geschehen. Obwohl es unterschiedliche Autoren sind, die einen durch die einzelnen Teile der Serie führen, so fällt es gar nicht auf, da alle Inhalte stimmig und zueinander passen. Leider war diesmal eher der aktuelle Fall im Vordergrund, und der mysteriöse Mord an Marietta  King war eher im Hintergrund sowie ihr vermutlich lebendes Kind. Schlimme Schlägereien und ein vermeintlich schwerer Autounfall, der sich im Nachhinein als eher harmlos herausstellt, lassen den Leser die Höhen und Tiefen der Freunde miterleben.Das Geschehen nimmt schnell an Fahrt zu, und man kommt flüssig und zügig durch die Geschichte, wobei auch hier die einzelnen Krimi Teile aufeinander aufbauen. So bleibt das Ende und deren Auflösung des Falls Marietta King spannend und wird in Teil 4 vorgesetzt.Ich freue mich schon auf Teil 4, „Gefährliche Spiele“, diesmal wieder geschrieben von Andreas Suchanek, des Rätsels Lösung hoffentlich wieder einen Schritt näher zu kommen.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks