Ute Eilenberger Die Dschungelfrau

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Dschungelfrau“ von Ute Eilenberger

Die Tierärztin Dr. Ute Eilenberger aus Jülich bei Aachen schwärmte schon als kleines Mädchen von der amerikanischen Zoologin Dian Fossey, die mit den Silberrücken in Ruanda lebte. Nach dem Studium der Veterinärmedizin verdiente sie sich zunächst als Ärztin für Rinder und Haustiere Geld, um sich ihren ersten langen Aufenthalt im afrikanischen Kongobecken leisten zu können und dort Gorillas zu erforschen. Seitdem hat die Forscherin großen und kleinen Affen, aber auch Klein- und Nutztieren ihr Leben gewidmet und verbringt einen Großteil ihrer Zeit in Ländern wie dem Kongo, in Ruanda, dem Sudan und Afghanistan.Doch wie lebt die 40-Jährige wirklich in einer Umgebung, die oft nicht nur frauen- sondern auch menschenfeindlich ist? Auf ihren täglichen Streifzügen durch Wüste und Dschungel trägt sie ihre chirurgischen Instrumente in einem Rucksack mit sich herum, um bedrohten Arten wie den 300 gefährdeten Berggorillas im Regenwald der Virunga-Vulkane in Ruanda das Überleben sichern zu können. Weit schwieriger als zu den Tieren ist das Verhältnis zu den allgegenwärtigen Militärs in krisengeschüttelten Gebieten. Bei der Arbeit stehen oft Soldaten mit geladenen Gewehren hinter ihr. Malaria, giftige Insekten und die einseitige Ernährung zehren an der Konstitution der schmalen jungen Frau, und manchmal überfällt sie die Sehnsucht nach einem ganz normalen Leben mit einem Mann und Kindern. Doch immer, wenn sie zum Geldverdienen einen Sommer in Deutschland verbringt, hält es sie dort nicht lange, und sie kehrt wieder zu ihren wilden Tieren zurück.

Stöbern in Biografie

Mein Date mit der Welt

Wenig Reisebericht, vor allem Erfahrungen mit Dating Apps

strickleserl

Die Magnolienfrau

Eine aussergewöhnliche Lebensgeschichte einer sehr starken Frau.

oberchaot

Heute hat die Welt Geburtstag

Rammstein hinter den kulissen, superwitzig geschrieben

TobiSchubert

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

Schwarze Magnolie

Spannende Lebensgeschichte, erschütternde Einblicke in ein abgeschottetes Land

Anna_Barbara

Ich glaub, mir geht's nicht so gut, ich muss mich mal irgendwo hinlegen

Stuckrad-Barre ist wirklich ein sehr guter Beobachter. Ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und bissiges Buch.

leolas

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks