Neuer Beitrag

Ute_Haese

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Tataa! Jawohl, wieder ertönt ein Tusch aus dem hohen Norden, denn der sechste Fall für Hanna Hemlokk hat das Licht der Welt erblickt! Stilgerecht deshalb nun schon zum dritten Mal ein kräftig-deftiges Moin an alle ihre Fans und die, die es hoffentlich noch werden.
 
Zwei prachtvoll gelaufene Leserunden hat’s mit der „Tränenfee vom Passader See“ hier ja schon gegeben (zu Grätenschlank und zu Fisch und fertig), und deshalb lade ich Euch nun in freudiger Erwartung zu einem neuen gemeinsamen Austausch ein. Denn natürlich werde ich wieder von der ersten bis zur letzten Minute dabei sein, und auch diesmal gilt das Prinzip, dass alle Fragen – Anmerkungen sowieso – zulässig und erwünscht sind und ich entschlossen bin, sie nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.

Worum geht’s diesmal? Da lasse ich doch in erprobter Manier auch jetzt einfach den Klappentext sprechen. Und der sagt das:

„Was ist nur los im idyllischen Bokau am Passader See? Da wirft jemand Hunde und Katzen von einer Brücke, ein Verrückter attackiert Frauen, schließlich gerät sogar »Private Eye« Hanna Hemlokk in sein Visier – und das ist erst der Anfang. Doch die Detektivin der etwas anderen Art lässt sich auch von ihrem bisher gefährlichsten Auftrag nicht schrecken . .
Ein heißer Fall für einen kühlen Kopf: Schräger Humor trifft auf norddeutsches Flair.“

Na, wenn das nicht gut klingt. Wer dadurch also Lust bekommen hat, sich wieder einmal kriminalistisch in die schleswig-holsteinische Ostseeregion zu begeben und nebenbei auch noch einen Abstecher ins britische Kent unternehmen will, der müsste nun Anlauf nehmen und sich entschlossen in den großen Lostopf stürzen. Denn auch vom „Dorsch“hat der Emons Verlag wieder 15 Printbücher gestiftet, um die Ihr Euch bis zum 21. Oktober bewerben könnt. Die E-Book-Ausgabe gibt es nicht zu gewinnen!
Da es in der Vergangenheit mit dem Buchversand immer gut geklappt hat, denke ich, dass die Leserunde dann zum November starten kann.

So, jetzt drücke ich allen Interessierten die Daumen und wäre natürlich beglückt, wenn sich darunter wie in den letzten Jahren auch diesmal wieder einige der „üblichen Verdächtigen“, sprich Hanna-Fans befinden würden. Auf jeden Fall plagen mich keinerlei Zweifel, dass es auch mit dem „Dorsch“ eine feine Veranstaltung hier bei LovelyBooks geben wird.

Also dann: Hupft los!

Autor: Ute Haese
Buch: Den Letzten beißt der Dorsch

nellsche

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Na dann hoppse ich doch mal in den Lostopf! Das Buch hört sich voll nach meinem Geschmack an. Und als gebürtige Hamburgerin mag ich die Küste natürlich.... ;-)
Ich würde mich sehr freuen, dabei zu sein und Hanna kennen lernen zu dürfen!!

Maddinliest

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo Ute,
ich kenne leider noch kein Buch von Dir und somit auch nicht die Tränenfee vom Passader See. Die Bewertungen der ersten beiden Bände sind so gut, dass meine Neugier mehr als geweckt wurde. Die Leseprobe hat mir auf jeden Fall schon einmal sehr gut gefallen, toll finde ich den Einbau der typischen Mundart vor Ort. Ich würde mich daher sehr freuen, an Deiner Leserunde teilnehmen zu dürfen.
LG Martin

Beiträge danach
553 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dreamlady66

vor 11 Monaten

Fazit / Rezensionen
Beitrag einblenden
@Ute_Haese

Hallo Ute,
ja, auch mich gibt es noch - familiäre Umstände zwangen mich, zw.zeitlich hier etwas kürzerzutreten - am WE erhältst Du spätestens aber meine Rezi - bis bald...

Ute_Haese

vor 11 Monaten

Fazit / Rezensionen
@dreamlady66

Fein, dass es Dich noch gibt. Und dass ganz unerwartet was dazwischenkommt und den geplanten Ablauf durcheinanderbringt, kenn ich auch. Aber ich hoffe, dass Dir meine Hanna trotzdem gefallen hat. Ja, dann bis bald.

karinka

vor 11 Monaten

Fazit / Rezensionen

Liebe Ute,
hier nun endlich auch meine Rezension. Ich wünschte, ich hätte mich mehr einbringen können in die Leserunde, aber es hat dieses Mal einfach nicht geklappt. Der Dorsch hat mir sehr viel Freude bereitet und ich bin gespannt auf den nächsten Fall für Hanna und den nächsten … und noch ganz viele!
Dir, Torsten und allen Mitstreitern wünsche ich eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und für das nächste Jahr viele fröhliche Sonnenstunden in einer friedlichen Umgebung bei bester Gesundheit.
Liebe Grüße und danke, dass ich mitlesen durfte!
Karin

https://www.lovelybooks.de/autor/Ute-Haese/Den-Letzten-bei%C3%9Ft-der-Dorsch-1238809134-w/rezension/1403720259/

https://www.amazon.de/review/RDVN03KZU9Z4/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Thalia, Weltbild u.a. folgen bald

Ute_Haese

vor 11 Monaten

Fazit / Rezensionen
@karinka

Liebe Karinka,
na, die feine Bewertung des "Dorsches" stimmt mich doch schon mal richtig auf das Fest ein! Ich danke Dir sehr dafür - und manchmal ist es eben so, dass man anderes im Koppe hat als ausgerechnet eine Leserunde. Wie gesagt, das verstehe ich gut und finde es daher umso besser, dass diese Mal wirklich alle eine Rezension geschrieben haben bzw. noch schreiben werden. Das ist für mich als "Leserunden-Veranstalterin" auch ein schöner Erfolg, den ich als Kompliment nehme.

dreamlady66

vor 11 Monaten

Fazit / Rezensionen

Huhu Ute!

Heute am trüben 4. Advent nutze ich wie versprochen die Gelegenheit & erstelle meine überaus positive Rezension (die auch noch bei Amazon, Bücher.de (uih, Erstbewertung (!)), Thalia, Weltbild sowie Lesejury mit eingestellt wird) - girl u rock...ich bedanke mich für meine (leider doch eher passive) Teilnahme an dieser aussergewöhnlichen LR - bitte mehr davon!

https://www.lovelybooks.de/autor/Ute-Haese/Den-Letzten-bei%C3%9Ft-der-Dorsch-1238809134-w/rezension/1404654397/

Ute_Haese

vor 11 Monaten

Fazit / Rezensionen
@dreamlady66

Juhu zurück, denn fünf Sterne sind natürlich richtig klasse - und das zum Ausklang der Leserunde. Da lehnt sich die Autorin doch ziemlich zufrieden zurück! Denn offenbar sind ja Werk u n d "die "Nachbearbeitung" hier recht gut gelungen. Denn natürlich lese ich Dein Lob über die Runde an sich ebenfalls seeehr gern. Wie gesagt, mir macht es - natürlich - Spaß, wenn es so prima läuft. Also Dir noch einmal ein recht herzliches Dankeschöln! Wir lesen uns dann hoffentlich beim nächsten Band wieder, denn - tataa - der ist mit sämtlichen (hausinternen) Gegenlesungen fertig, sodass als erste Tat im neuen Jahr das Manuskript an den Emons-Verlag rausgehen wird.

dreamlady66

vor 11 Monaten

Fazit / Rezensionen
@Ute_Haese

Cool, Glückwunsch bereits zum Folgeband & sehr gern geschehen - somit versöhnte Dich hoffentlich mein fulminanter Abschluss! :)
Alles L & G für Dich & bis in 2017...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks