Neuer Beitrag

Ute_Haese

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ein norddeutsches Moin, Moin an alle Krimi-Fans!

Denn die Teilnehmer/innen der „Grätenschlank“-Leserunde, zu der ich Euch hiermit einladen möchte, werden sich mit der „Tränenfee vom Passader See“ kriminalistisch in unmittelbarer Ostsee-Nähe bewegen, wo nämlich – doch warum nach neuen Worten suchen. Der (von wem wohl?) brillant formulierte Covertext macht hoffentlich ausreichend Appetit:

 „Schick, schlank – tot. Die schöne Daphne Merkenthal starb während einer Betriebsfeier der ‚FettKillerKompagnie’ durch einen Champagnersäbel. War es wirklich nur ein Unfall, der dort im Herrenhaus Hollbakken geschah? Zweifellos ein mysteriöser Fall für Hanna Hemlokk, die selbst ernannte Privatdetektivin und Liebesgeschichtenautorin aus dem hohen Norden. Kaum hat sie die Nachforschungen unter den Schlankheitsspezialisten aufgenommen, behauptet ihr neuer Nachbar, man habe ihn mit einer Gräte ins Jenseits befördern wollen. Zwischen edlem Schampus und rustikaler Fischbulette sucht Hanna nach der Wahrheit.

Skurrile Mordmethoden, schräger Witz und eine eigenwillige Heldin mit Herz und Verstand – ein hochkomischer Krimi aus Schleswig-Holstein“ - der jedoch, obwohl „Küstenkrimi", auch überzeugte Binnenländer ansprechen dürfte.

 Wer also nicht nur erfahren möchte, was ein Champagnersäbel ist, sondern Hanna Hemlokk in ihrem vierten Fall an sich begleiten möchte, sollte sich hurtig bewerben. Denn bis zum 12. Oktober könnt Ihr mit ein wenig Glück eines der fünfzehn Exemplare von „Grätenschlank“ gewinnen, die der Emons Verlag zur Verfügung stellt. Gebt bitte unbedingt an, ob Ihr die Print- oder Ebook-Ausgabe haben wollt.

So, jetzt drücke ich Euch heftig die Daumen und würde mich natürlich besonders freuen, wenn einige der Teilnehmerinnen aus früheren Leserunden wieder dabei wären. Auf jeden Fall hoffe ich, dass es auch diesmal eine feine Sache mit einem für alle Beteiligten interessanten, unterhaltsamen und breit angelegten Austausch wird. Ich werde mein Bestes geben und bin zu jeder Auskunft bereit. Und nu’ nix wie ran an die (Fisch-)Buletten, sprich an die Bewerbung!

Autor: Ute Haese
Buch: Grätenschlank

britta70

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Wow- dieser Krimi klingt ja mal sowas von genial! Das Thema ist hochinteressant und ich liebe die Kombination von Spannung und Witz, gerne darf etwas skuril zugehen :-D Die Emons Krimis sind ja eh immer für Überraschungen gut; ich habe dort schon so tolle Autoren und Krimis entdeckt :-)
Das Cover ist übrigens auch superschön. Es passt auf jeden Fall zu einem Küstenkrimi und vermittelt schon mal die passende Atmossphäre. Würde mich im Buchhandel definitiv sofort neugierig machen :-)
Daher stürze ich mich mal mit Geschrei auf die (Fisch)Buletten und hoffe, wieder eine neue tolle Autorin für mich entdecken zu können :-)
Ich bewerbe mich um eine Printausgabe.

Marla0

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Moin,moin,
mal wieder was Spannendes für Krimi-Fans!! Die schräge Geschichte möchte ich sehr gern lesen, zumal ich besonders gern Krimis aus dem Norden lese (Woher denn sonst;-)?)
Ich war leider bei den früheren Leserunden noch nicht dabei aber ich hoffe, dass krimierprobte Dazugekommene auch ihre Chancen haben. Der Emons Verlag spricht für Qualität und das ist noch ein Grund dazu, bei der Leserunde dabei sein zu wollen. Ganz bei Seite, ich muss zumal herausfinden, ob eine Gräte eine taugliche Mordwaffe sein kann, und wenn, was für Eine...
Champagnersäbel kenne ich (Klaro, als Französin, ist sozusagen Alltagsgegenstand) aber Fischbuletten? Na ja, den Fisch nehme ich gern, die Buletten, wegen den Namen, lasse ich schön auf dem Büffet liegen;-)

Ich wäre gern dabei, hüpfe somit mit Spürsinn und Ermittlungsgespür in den Lostopf. Toi, toi, toi...

Nachtrag: Ich bewerbe mich für eine Printausgabe ohne Fischklopps zwischen den Seiten.( Allein der Gedanke lässt mich würgen;-) )

Beiträge danach
524 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

katze267

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen

Uih, da bin ich ja echt spät dran mit meiner Rezension, aber hier ist sie endlich.
Mea Culpa, na ja, auch mein Sohn hat Schuld, der den Laptop vor mir verteidigte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Ute-Haese/Gr%C3%A4tenschlank-1117306166-w/rezension/1126452309/
auch bei wasliestdu
http://wasliestdu.de/rezension/wundervoller-schreibstil-mit-viel-sprachwitz-ohne-plattituden
und bei amazon (wird noch geprüft, )

Prüfung ging schnell
https://www.amazon.de/review/R2D58XXUSHY1IS/ref=pe_1604851_57868791_cm_rv_eml_rv0_rv

Vielen, vielen Dank für die Leserunde mit einer so netten engagierten Autorin, die auch meine Verspäteten Posts noch kommentiert hat.

Zsadista

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen

Hi!

So, erst PC Probleme und dann ein krankes Meerschweinchen ... das nicht gut endete ... snief ...

Hier dann aber jetzt der Link zu meinem Blog. Dort ist dann auch zu finden, wo ich sonst noch poste. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden.

http://zsadista.blogspot.de

Vielen lieben Dank, dass ich das tolle Buch lesen durfte!

LG Zsadista

Ute_Haese

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen
@Zsadista

Dankeschön. Prachtvoll! Und verabschieden tue ich Dich nicht, denn wir lesen und schreiben uns ja vielleicht gleich weiter bei der "Soßenhobel-Mafia".
Und was das "Snief" betrifft: Wenn ein Haustier stirbt, geht das einem immer an die Nieren, das fängt nicht erst bei Hund und Katze an! Will heißen, ich kann Dein "Snief" ziemlich gut nachvollziehen.

Zsadista

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen

^^ Ich hüpf dann mal aus der Runde, damit ich bei den anderen langsam wieder den Überblick bekomme. ^^

Ute_Haese

vor 3 Jahren

Fazit/Rezensionen
@katze267

"Nette und engagierte Autorin". Ja, klar, wenn es in der LR so richtig engagiert zur Sache geht, dann macht es auch mir ordentlich Spaß. Denn wo sonst beschäftigen sich Menschen mal mit einem Text wirklich gründlich? Und weil das Autorendasein ein einsames Geschäft ist (was ich grundsätzlich gut finde), ist es aber umso schöner, mal auf richtige Resonanz zu stoßen.

Antek

vor 3 Jahren

Ich glaube jetzt sind alle soweit durch hier und deshalb verabschiede ich mich von der Runde, morgen geht es ja dann eh bei der Soßenhobelmafia weiter!

Liebe Grüße und allen schöne Weihnachtsfeiertage samt gutem Rutsch ins Neue Jahr.

Elke

Ute_Haese

vor 3 Jahren

So, zum Jahresabschluss wünsche ich Euch allen einen richtig guten Rutsch. Und ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass von den verbliebenen Followern noch die eine oder andere Rezi kommt, soweit sie noch ausstehen. Würde mich ordentlich freuen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks