Ute Horn Leise wie ein Schmetterling

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leise wie ein Schmetterling“ von Ute Horn

Ute Horn hat selber fünf Fehlgeburten erlebt. Sie erzählt auf einfühlsame Weise und sehr praktisch anhand von vielen Erlebnisberichten, warum Trauerarbeit so wichtig ist, wie man Hilfen finden und geben kann.

Dieses Buch ist wirklich eine Hilfe für alle, die ihr Baby verloren haben. Es hilft über die schwere Zeit hinweg zu kommen.

— mileintube
mileintube

Ein hilfreicher Ratgeber, der Mut macht und betroffene Frauen wieder neue Kraft schöpfen lässt. auch für angehörige sehr zu empfehlen

— knuddelbacke
knuddelbacke

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein hilfreicher Ratgeber, der Mut macht und betroffene Frauen wieder neue Kraft schöpfen lässt.

    Leise wie ein Schmetterling
    knuddelbacke

    knuddelbacke

    19. November 2015 um 15:13

    Nach meiner ersten Fehlgeburt im Dezember 2014 bekam ich dieses Buch von meiner Schwester geschenkt. Bis zu dem Zeitpunkt, als ich selber eine Fehlgeburt erlebte, hatte ich mich mit diesem Thema nie auseinandergesetzt - und wusste daher auch gar nichts von den Ratgebern zum Thema "Fehlgeburt". so war ich völlig überrascht , als ich das Buch in Händen hielt, und nach dem lesen unglaublich dankbar dafür, dass ich es geschenkt bekam. Das Buch ist nicht allzu umfangreich, was ich durchaus als Vorteil empfand, da man in einer Trauerphase kaum die Kraft aufbringen wird ein mehrere hundert Seiten dickes Buch zu lesen.  Zum einen berichten in diesem Büchlein Frauen die selber eine Fehlgeburt erlebt haben über Ihre Gefühle, Ängste und Sehnsüchte. Es tut "gut" zu erfahren, dass man mit diesem Schicksal nicht alleine ist.  Noch viel wichtiger ist allerdings, dass Ute Horn in diesem Buch Wege aufzeigt um mit der eigenen Trauer umzugehen, und zu lernen damit zu leben. Auch in diesem Abschnitt des Buches bezieht sie Berichte von betroffenen Frauen mit ein.  Nicht zuletzt spendet es Hoffnung, da Ute Horn nicht nur 5 Fehlgeburten hatte, sondern neben einem Ehemann auch 7 (!) Kinder an der Hand hat. MEIN FAZIT Ein hilfreicher Ratgeber, der Mut macht und betroffene Frauen wieder neue Kraft schöpfen lässt. Wenn ihr im Bekannten- oder Familenkreis eine Frau kennt, die eine Fehlgeburt erlitten hat, und nicht wisst wie Ihr mit Ihrer Trauer und Ihren Gefühlen umgehen sollt, dann hilft Euch dieser Ratgeber weiter. Es ist wichtig für die Frauen, dass sie in dieser schweren Zeit nicht alleine gelassen werden. Habt Mut und geht offen auf sie zu, dieses Büchlein hilft Euch bei den ersten Schritten.

    Mehr
  • Rezension zu "Leise wie ein Schmetterling" von Ute Horn

    Leise wie ein Schmetterling
    noname_6032

    noname_6032

    14. May 2011 um 17:53

    Ich habe in den letzten Tagen ein für mich sehr wichtiges Buch gelesen, was ich mir seit Januar gewünscht habe und sich nun endlich in meinem Besitz befindet. Auf 112 Seiten und in 14 Kapiteln erzählt die Autorin, wie man mit einer Fehlgeburt umgehen sollte – egal, ob man selbst betroffen ist oder jemand im Bekanntenkreis. Das Buch lässt sich unglaublich flüssig lesen und es fesselt den Leser so, dass man es kaum aus den Händen legen kann. Die Autorin versteht es, weil sie es selbst erlebt hat, mit ihren Worten tief ins Herz des Lesers einzudringen. Ich habe mich sehr oft wiedererkannt. Das Buch hat mich unglaublich tief berührt und an einigen – nicht zu wenigen Stellen – hatte ich Tränen in den Augen, weil ich das Geschriebene nur zu gut nachempfinden konnte. Ute Horn, die Ärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten ist, hat dieses Buch in Zusammenarbeit mit Gynäkologen, Theologen und Seelsorgern geschrieben. Im Buch findet der Leser jede Menge Erfahrungsberichte von Betroffenen, aber auch Gedichte. Sie allesamt sind wahnsinnig gefühlvoll, so dass auch Nicht-Betroffene einen sehr tiefen Einblick in die Gefühlswelt von Betroffenen bekommen. Die 10 € für dieses Buch sind sehr gut investiert und ich kann das Buch wirklich Jedem empfehlen, der etwas mit dem Thema Fehlgeburt zu tun hat. Ich bin sehr froh, dass ich das Buch gelesen habe. Es hat mir sehr viel gebracht und einige der Tipps im Buch werde ich mit Sicherheit umsetzen. Danke, Ute Horn. Sie haben ein wunderbares Buch geschrieben.

    Mehr
  • Rezension zu "Leise wie ein Schmetterling" von Ute Horn

    Leise wie ein Schmetterling
    Kurt_Spazi

    Kurt_Spazi

    22. August 2010 um 07:56

    Dieses Buch ist eine tolle Unterstützung für die schwere Zeit, die man durchmacht. Danke an die Autorin! Es tut mir sehr leid, dass sie soetwas gleich so oft erleben musste! Ute Horn beschreibt genau das, was man in so einem Moment fühlt. Verletzende Kommentare nennt sie - einige davon habe ich auch oft gehört... Sie erinnert außerdem an die andere Seite. Wie sich Männer, Freunde und Verwandte fühlen und bittet darum, dass man ihnen vergibt, wenn sie doofe Kommentare abgeben. Es ist eine kurze Lektüre und in kleine Kapitel unterteilt, die man bei Bedarf lesen kann. Zusätzlich gibt sie im Anhang Tipps für Literatur, Internetadressen usw.

    Mehr