Neuer Beitrag

LEXI

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen.

Gerth Medien stellt 3 Exemplare des Romans „Mein unglaubliches Leben mit einem Mann, der sein Gedächtnis verlor und nach 25 Jahren wiederfand“ von Ute Jäger und Bettina Klee zur Verfügung.

Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde!

"Wenn ich morgens aufwache, bin ich fasziniert von der Frau, die neben mir liegt. Sie erscheint mir fremd, aber ich weiß auch, dass wir irgend- wie zusammengehören. Was mir Gewissheit gibt, ist das Gefühl in mir, wenn ich sie anschaue." Theo Jäger

Im Alter von 25 Jahren erleidet Theo Jäger eine massive Gehirnblutung, die nur einer von 10.000 überlebt. Seine Ehefrau Ute glaubt: Theo wird dieser eine sein. Tatsächlich erwacht er aus dem Koma, lernt wieder laufen, lesen, schreiben, rechnen – doch sein Kurzzeitgedächtnis funktioniert nicht. Fortan ist Theos Leben eine Sammlung chaotischer, brisanter und un- glaublicher Situationen: Auf welche Tapetenfarbe haben wir uns für die Kinderzimmer geeinigt? Was sollte ich einkaufen? Ute Jäger wird Theos Navigationssystem und sein Kalender.


Dies ist die wahre Geschichte einer Frau, die 25 Jahre lang unbeirrbar an die Heilung ihres Mannes glaubt. Und es ist die Geschichte einer Liebe, die erst durch Theos Erkrankung zu wahrer Tiefe findet. Mit 8-seitigem, farbigem Bildteil.

"Was war unsere Liebe damals noch für ein zartes Pflänzchen, heute fühlt es sich anders an: robuster, widerstandsfähiger."
Ute Jäger


Leseprobe: http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=835040#leseprobe

Falls ihr eines der drei Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 16.4.2015, 24 Uhr hier im Thread und beschreibt euren Eindruck der Leseprobe.

Ich möchte darauf hinweisen, dass Arwen10 die Bücher selber verschickt. Deshalb müssen wir euch darum bitten, im Gewinnfall 2,00 Euro Portokosten zu überweisen. Bewerbt euch nur, wenn ihr dazu bereit seid. Die Bücher werden erst nach der Überweisung des Geldes versendet.

Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:

Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von 4 Wochen zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.

Bewerber mit privatem Profil sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.

Die Gewinner werden in der LR bekanntgegeben, es erfolgt keine Benachrichtigung per PN. Erfolgt innerhalb von 48 Stunden keine selbständige Übermittlung der Versandadresse per PN, wird neu ausgelost.

Fehlende Adressen werden nicht per PN eingefordert.

Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt. In diesem Buch spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.
Ich freue mich auf eure Bewerbungen.
Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.

Autor: Ute Jäger
Buch: Mein unglaubliches Leben mit einem Mann, der sein Gedächtnis verlor...

gusaca

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die BEschreibung der ersten Verabredung bis zum gemeinsamen Familienglück ist einfach wunderbar zu lesen. Theo und Ute scheinen wie füreinander geschaffen.
Nur leider liegt schon eine düstere Vorahnung über dem Eheleben.
Dunkle Vorhersagen werden getroffen schon bevor das eigentliche Unglück geschieht.
Ich würde jetzt unbedingt gerne wissen wie Ute und Theo die GEhirnblutung und den folgenden GEdächtnisverlust überstehen.
Schon wieder ein geniales Buch, das auf meine Wunschliste rückt.

Arwen10

vor 2 Jahren

Wer möchte hier noch mitlesen ?

Beiträge danach
30 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

gusaca

vor 2 Jahren

Fazit / Rezension

http://www.lovelybooks.de/autor/Ute-J%C3%A4ger/Mein-unglaubliches-Leben-mit-einem-Mann-der-sein-Ged%C3%A4chtnis-verlor-1153951067-w/rezension/1155629306/
Ich habe die Rez auch bei amazon eingestellt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Kapitel 1 - 10

Ich finde es ist bis jetzt ein sehr kraftvolles Buch. Besonderes Ute hat eine unglaubliche Stärke. Ihr Glauben, dass sich alles noch zum Guten wendet, ist schon ungewöhnlich. Viele hätten da schon aufgeben. Doch sie kämpft für sich und ihre Familie. Noch glaubt sie sicher, dass sich dies in kurzer Zeit bessern wird. Ich bin gespannt, wie sie es weiter schafft. Die Gedanken von Theo sind auch sehr interessant. Obwohl ich sie noch nicht richtig einordnen kann. Aufgefallen ist mir, dass wenig der Rest der Familie eine Rolle spielt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Wie gefällt euch das Cover?

Das Cover versteht man erst richtig, wenn man einen Teil des Buches gelesen hat.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Kapitel 11 - 17

Ich kenne auch nur die Version im Leben, dass man auf dem Arbeitsmarkt Leistung bringen muss. Da hat keiner Zeit groß zum Erklären. Meist bleibt da nur eine Werkstatt für Behinderte als Arbeitsplatz.
Ich bewundere die Beiden. Das ist wahre Liebe.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Kapitel 18 - Ende
Beitrag einblenden

Bewegendes und aufregendes Buch. Respekt. Mir hat gefallen, das Gott nicht so Vordergrund steht. Gerade das richtige Mass.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Kapitel 11 - 17
Beitrag einblenden

Ich arbeite mit Menschen, die Probleme mit dem Kurzeitgedaechtnis haben. Ich denke, es ist schlimm wenn man merkt, das man merkt, dass man eigentlich bestimmtes wissen müsste.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit / Rezension

Danke für die Möglichkeit, dieses beiden Menschen über das Buch "kennenzulernen" zu dürfen.
http://www.lovelybooks.de/autor/Ute-J%C3%A4ger/Mein-unglaubliches-Leben-mit-einem-Mann-der-sein-Ged%C3%A4chtnis-verlor-1153951067-w/rezension/1157527504/

Neuer Beitrag