Ute Krause

 4.7 Sterne bei 272 Bewertungen
Autorin von Papanini, Minus Drei wünscht sich ein Haustier und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ute Krause (©Margit Lesemann)

Lebenslauf von Ute Krause

Illustratorin, Kinderbuch-Autorin und Moffel-Mama: Ute Krause wird 1960 in Berlin geboren und wächst an verschiedenen Orten in der ganzen Welt auf, unter anderem in Nigeria und der Türkei. Als 10-Jährige geht sie in Indien auf die Schule, wo sie von ihrer Kunstlehrerin zu einem Zeichen-Wettbewerb angemeldet wird. Sie gewinnt den ersten Platz und stellt ihr Talent zum Malen fest. Später studiert sie Visuelle Kommunikation in Berlin sowie Film und Fernsehspiel in München. Heute arbeitet sie als Illustratorin, Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Regisseurin und setzt erfolgreiche Projekte um. Ihre Bilder- und Kinderbücher werden in zahlreiche Sprachen übersetzt und einige davon sogar für das Fernsehen verfilmt. Zu ihren Figuren, die es vom Papier in die Filmwelt geschafft haben, zählen die „Moffels“. Bekannt ist Ute Krause vor allem auch für ihre Kinderbuchreihen, beispielsweise „Minus Drei“ oder „Die Muskeltiere“. Die Autorin wird unter anderem für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Heute lebt und arbeitet Ute Krause in ihrer Geburtsstadt Berlin.

Neue Bücher

Erst ich ein Stück, dann du - Die Muskeltiere und der fliegende Herr Robert

Neu erschienen am 25.05.2020 als Hardcover bei cbj.

Die Muskeltiere und die rattenscharfe Party

Erscheint am 21.09.2020 als Hardcover bei cbj.

Papanini

Erscheint am 02.10.2020 als Hardcover bei Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH.

Die Muskeltiere - Lustige Ferienrätsel

Neu erschienen am 13.04.2020 als Taschenbuch bei cbt.

Alle Bücher von Ute Krause

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Papanini (ISBN: 9783961290543)

Papanini

 (34)
Erschienen am 04.04.2019
Cover des Buches Minus Drei wünscht sich ein Haustier (ISBN: 9783570158920)

Minus Drei wünscht sich ein Haustier

 (31)
Erschienen am 24.02.2014
Cover des Buches Hilfe für die Weihnachtsmänner (ISBN: 9783570177068)

Hilfe für die Weihnachtsmänner

 (10)
Erschienen am 30.09.2019
Cover des Buches Die Muskeltiere auf großer Fahrt (ISBN: 9783570171721)

Die Muskeltiere auf großer Fahrt

 (8)
Erschienen am 08.09.2015
Cover des Buches Minus Drei und die laute Lucy (ISBN: 9783570158937)

Minus Drei und die laute Lucy

 (8)
Erschienen am 24.02.2014
Cover des Buches Im Labyrinth der Lügen (ISBN: 9783570226544)

Im Labyrinth der Lügen

 (8)
Erschienen am 26.02.2018

Neue Rezensionen zu Ute Krause

Neu

Rezension zu "Minus Drei wünscht sich ein Haustier" von Ute Krause

Was ist das perfekte Haustier für einen Dinosaurier?
Fernweh_nach_Zamonienvor 3 Monaten

Inhalt:

Der kleine Dinosaurier Minus Drei wünscht sich so sehr ein Haustier. Leider erlauben ihm seine Eltern keines. Dabei wäre er sogar mit einem klitzekleinen Tier zufrieden.

Mama und Papa Drei aber trauen es Minus einfach nicht zu, sich alleine um ein Tier zu kümmern.

Doch da haben sie nicht mit ihrem pfiffigen Sohn gerechnet: Minus bietet den Nachbarn eine Haustierbetreuung an und umsorgt und badet den T. Rex "T.R.", den Triceratops "Topsi" und den Stegosaurus "Stigi".

Was seine Eltern wohl dazu sagen?


Meine Meinung zur Umsetzung als Hörbuch:

Die Qualität eines Hörbuches steht und fällt mit der Stimme des Erzählers. Andreas Fröhlich sorgt mit verschiedenen Stimmlagen dafür, dass man die Charaktere auch akustisch voneinander trennen kann.

Das Hörspiel ist mit etwa 40 Minuten Spielzeit für jüngere Hörer nicht zu lang. Es wird zudem durch passende Hintergrundgeräusche aufgelockert und ist dadurch spannend und kurzweilig gestaltet. 

Rundum eine gelungene Umsetzung!


Meine Meinung zum Inhalt der Geschichte:

Zuallererst wird erklärt, wie der kleine Drache Minus Drei zu seinem ungewöhnlichen Namen gekommen ist. Wie so oft konnten sich Mama Drei und Papa Drei nicht auf einen Namen einigen und machten einen Kompromiss.

In Minus' erstem Abenteuer geht es um den - vielen Kindern sehr gut bekannten - Wunsch, ein eigenes Haustier zu haben. Das Leben als Dinokind unterscheidet sich in dieser Hinsicht kaum von dem der Menschenkinder.

Da Mama und Papa Drei strikt dagegen sind - aus Gründen, die wiederum viele Eltern sehr gut nachvollziehen können, möchte der kleine Minus beweisen, dass er sich durchaus um ein Haustier kümmern kann. Eine persönliche Betreuung der Haustiere in der Nachbarschaft soll hierbei helfen. 

Herr Fossil und der wasserscheue T.R., Frau Meso und ihr ungestümes Topsilein und Frau Urgestein und ihr Stigi nehmen diese Dienste gerne in Anspruch. Gassigehen oder Badetag, Krallenpflege usw. Minus verspricht den Herrchen die gewünschte rundum sorglos Betreuung. 

Am Ende ist Minus hundemüde, denn ein Haustier macht ganz schön viel Arbeit. Doch gerade als Minus sich entschließt, dass ein Haustier vielleicht auf Dauer zu anstrengend ist, überraschen ihn seine Eltern!

Die Idee, dass auch Tiere gerne ein Haustier hätten, ist klasse und humorvoll umgesetzt.


Fazit:

Ein unterhaltsames, lehrreiches und abenteuerliches Hörspiel zum Mitlachen!

Die Umsetzung als Hörbuch ist dank Andreas Fröhlich sehr gut gelungen.


...

Resensiertes Hörbuch: "Minus Drei wünscht sich ein Haustier" aus dem Jahr 2014

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Minus Drei wünscht sich ein Haustier" von Ute Krause

Was ist das perfekte Haustier für einen Dinosaurier?
Fernweh_nach_Zamonienvor 3 Monaten

Inhalt:

Der kleine Dinosaurier Minus Drei wünscht sich so sehr ein Haustier. Leider erlauben ihm seine Eltern keines. Dabei wäre er sogar mit einem klitzekleinen Tier zufrieden.

Mama und Papa Drei aber trauen es Minus einfach nicht zu, sich alleine um ein Tier zu kümmern.

Doch da haben sie nicht mit ihrem pfiffigen Sohn gerechnet: Minus bietet den Nachbarn eine Haustierbetreuung an und umsorgt und badet den T. Rex "T.R.", den Triceratops "Topsi" und den Stegosaurus "Stigi".

Was seine Eltern wohl dazu sagen?


Illustrationen:

Auf jeder Doppelseite findet sich mindestens eine farbenfrohe Illustration, um die Handlung aufzugreifen.

Minus Drei und seine "Haustiere" sind zeichnerisch ebenso gut getroffen wie die prähistorische Landschaft.

Altersempfehlung:

ab 5 Jahre zum Vorlesen oder für Erstleser (große Fibelschrift, kurze Sätze)

Das Buch ist in fünf kurze Kapitel unterteilt, so dass eine (Vor-)Lesepause eingelegt werden kann.

Mein Eindruck:

Dies ist der erste Band in der Minus-Drei-Reihe. 

In Minus' erstem Abenteuer geht es um den - vielen Kindern sehr gut bekannten - Wunsch, ein eigenes Haustier zu haben. Das Leben als Dinokind unterscheidet sich in dieser Hinsicht kaum von dem der Menschenkinder.

Da Mama und Papa Drei strikt dagegen sind - aus Gründen, die wiederum viele Eltern sehr gut nachvollziehen können, möchte der kleine Minus beweisen, dass er sich durchaus um ein Haustier kümmern kann. Eine persönliche Haustierbetreuung soll hierbei helfen. Ob das allerdings eine so gute Idee von ihm ist?

Gassigehen oder Badetag, Krallenpflege usw. Minus verspricht den Herrchen die gewünschte rundum sorglos Betreuung. 

Herr Fossil und der wasserscheue T.R., Frau Meso und ihr ungestümes Topsilein und Frau Urgestein und ihr Stigi nehmen diese Dienste gerne in Anspruch.

Am Ende ist Minus hundemüde, denn ein Haustier macht ganz schön viel Arbeit. Zum Glück erlauben Minus' Eltern ihm keines. Doch gerade als Minus sich entschließt, dass ein Haustier vielleicht auf Dauer zu anstrengend ist, überraschen ihn seine Eltern!

Die Idee, dass auch Tiere gerne ein Haustier hätten, ist klasse und humorvoll umgesetzt. Dinosaurier-Geschichten punkten bei der Zielgruppe sowieso. Wir können das wundervolle Kinderbuch daher guten Gewissens weiterempfehlen, denn es liest sich sehr gut, ist spannend und irre lustig. Unser erstes und bestimmt nicht letztes Abenteuer mit Minus Drei.


Fazit:

Ein wundervolles Kinderbuch mit einem sympathischen Protagonisten und zauberhaften, farbenfrohen Zeichnungen.

Das Abenteuer ist spannend, witzig und lehrreich zugleich. 

Zudem ist die Geschichte aufgrund der großen Schrift und der kurzen Texte sehr gut für Leseanfänger geeignet.


...
Rezensiertes Buch "Minus Drei wünscht sich ein Haustier" dem Jahr 2014

Kommentieren0
5
Teilen
A

Rezension zu "Minus Drei wünscht sich ein Haustier" von Ute Krause

Sehr süss
Annette126vor 3 Monaten

🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦🥦

Rezension zu "Minus Drei wünscht sich ein Haustier" am 27.03.2020 


Sehr süss


Minus Drei ist ein kleiner Saurier. Er liebt seine Mama sehr und wünscht sich von ihr sehnlichst ein Haustier.


Wird Er eins bekommen?


Ich finde diese kleine Geschichte wirklich sehr süss und auch kindgerecht. Der kleine Saurier ist mir dabei auch direkt ins Herz gewachsen. So lieblich auf seine hübsche Art. 


🤡 Ich kann dieses Mini daher sehr jedem von Euch empfehlen 🤡


🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁🧁

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Papanini

Das neue Kinderbuch von Bestsellerautorin Ute Krause

 

Emma ist überrascht, als eines Tages eine ziemlich alte und verbeulte Tiefkühltruhe geliefert wird – aber noch überraschender ist deren Inhalt: In der Truhe sitzt ein kleiner Pinguin!

Er heißt Papanini, versteht die Sprache der Menschen und liebt es, vorgelesen zu bekommen. Papanini kann sogar sprechen! Er wäre wirklich zu niedlich, wenn er nicht ständig für Chaos sorgen würde … Leider haben auch ein paar üble Ganoven von dem sprechenden Pinguin Wind bekommen und ehe sie sich’s versehen, stecken Emma und Papanini mittendrin in einem aufregenden Abenteuer!

 

Neugierig geworden? Hier geht’s zur Leseprobe. 

 

Über die Autorin

Ute Krause, 1960 geboren, wuchs in der Türkei, Nigeria, Indien und den USA auf. An der Berliner Kunsthochschule studierte sie Visuelle Kommunikation, in München Film und Fernsehspiel. Sie ist als Schriftstellerin, Illustratorin, Drehbuchautorin und Regisseurin erfolgreich. Ihre Bilder- und Kinderbücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und für das Fernsehen verfilmt. Ute Krause wurde u.a. von der Stiftung Buchkunst und mit dem Ver.di-Literaturpreis ausgezeichnet und für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

 

Die Bewerbung

Hier könnt ihr 30 Bücher von „Papanini – Pinguin per Post“ gewinnen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 12. März folgende Frage: 

 

Welches (außergewöhnliche) Haustier hättet ihr gerne und warum?

 

Wir freuen uns auf ein aufregendes Buchabenteuer mit euch. Hoffentlich schließt ihr Papanini auch so schnell ins Herz wie wir. 

 

Euer Edel:Kids Books Team 

 

 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Falls ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird. 

 

364 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Papanini

Ein neues aufregendes Abenteuer von Ute Krause erwartet dich!


Hast du Kinder oder bist selbst Kinderbuchliebhaber? Dann haben wir tolle Neuigkeiten für dich. Am 4. April erscheint das wunderbare Kinderbuch "Papanini: Pinguin per Post" von Bestsellerautorin Ute Krause bei Edel Kids Books und wir verlosen zusammen mit dem Verlag 10 tolle Geschenk-Boxen - natürlich inklusive Buch!

Mehr zum Inhalt:
Emma ist überrascht, als eines Tages eine ziemlich alte und verbeulte Tiefkühltruhe geliefert wird – aber noch überraschender ist deren Inhalt: In der Truhe sitzt ein kleiner Pinguin!
Er heißt Papanini, versteht die Sprache der Menschen und liebt es, vorgelesen zu bekommen. Papanini kann sogar sprechen! Er wäre wirklich zu niedlich, wenn er nicht ständig für Chaos sorgen würde … Leider haben auch ein paar üble Ganoven von dem sprechenden Pinguin Wind bekommen und ehe sie sich’s versehen, stecken Emma und Papanini mittendrin in einem aufregenden Abenteuer!


Möchtest du zusammen mit dem kleinen Pinguin Papanini ein Abenteuer erleben und dieses schöne Kinderbuch in einer Geschenk-Box gewinnen? Dann klicke gleich auf "Jetzt bewerben" und beantworte uns bis zum 31. März 2019 die folgende Frage:

Hast du schon mal ungewöhnliche oder überraschende Post erhalten? Erzähl uns davon! Wenn du deine Gewinnchancen erhöhen möchtest, male ein Bild von Papanini und hänge es an deinen Bewerbungsbeitrag an!


Wir sind gespannt auf alle Antworten & drücken die Daumen!
219 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks