Ute Krause , Ute Krause Die Muskeltiere auf großer Fahrt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Muskeltiere auf großer Fahrt“ von Ute Krause

Das zweite Abenteuer: nichts für Angsthasen mit Käsefüßen!Gerade haben sich die "Muskeltiere" in Frau Fröhlichs Feinkostladen vom letzten Abenteuer erholt und sich in ihrer Käsetheke ordentlich gestärkt, da hören Hamster Bertram Backenbart, die Mäuse Picandou und Pomme de Terre und die Ratte Gruyère eine schreckliche Nachricht: Frau Fröhlich plant eine Schiffsreise nach Ägypten und schließt für diese Zeit ihren Laden. O je, wie sollen die Muskeltiere das überleben? Kurz entschlossen schmuggeln sich die mutigen Freunde in die Koffer ... Und damit beginnt ein neues Muskeltier-Abenteuer auf hoher See!Mit an Bord ist auch wieder Andreas Fröhlich, der die Muskeltiere mit seiner ausdrucksstarken Stimme lebendig werden lässt. (3 CDs, Laufzeit: 3h 53)

ein tolles Abenteuer gespickt mit Spannung und Witz, die Kinder fanden es einfach super

— Engel1974
Engel1974

Zum Lachen und Mitfiebern! Die 4 kleinen Nagern sorgen für Gerechtigkeit und helfen einem mutterlosen Jungen!

— danielamariaursula
danielamariaursula

Schönes Hörbuch von den Muskeltieren!

— Tine_1980
Tine_1980

Stöbern in Kinderbücher

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Eine interessante Geschichte, die aber leider nicht an den 1. Band heran kommt.

Uwes-Leselounge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • die Muskeltiere auf großer Fahrt

    Die Muskeltiere auf großer Fahrt
    Engel1974

    Engel1974

    „Die Muskeltiere auf großer Fahrt“ von Ute Krause ist der 2. Band dieser lustigen und tierischen Bande. Die Bücher gibt es nicht nur als Printfassung, sondern auch als Hörbuch. Meine Rezi bezieht sich auf das Hörbuch, gelesen wird es von Andreas Fröhlich.  Vorband: „ Die Muskeltiere – Einer für alle, alle für einen“  Hörbuchinfo: Umfang: 3 CD´s, Fassung: ungekürzte Lesung, Gesamtspielzeit: ca. 3 Std. 53 Min., Erschienen: 2015 im cbj Audio Verlag Autoreninfos: Ute Krause: Wurde 1960 geboren und wuchs in der Türkei, Nigeria, Indien und den USA auf. In Berlin studierte sie Visuelle Kommunikation, in München Film und Fernsehspiel. Heute ist sie als Schriftstellerin, Illustratorin, Drehbuchautorin und Regisseurin tätig. Ihre Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt und sogar verfilmt. Sprecherinfo: Andreas Fröhlich: Wurde bekannt durch seine Rolle als Bob Andrews in „Die drei ???“, er ist aber auch als Synchronsprecher sehr erfolgreich u.a. hat er „Gollum“ aus der „Herr der Ringe“ gesprochen. Infos zu den Muskeltieren: Die Musketiere sind eine lustige Bande, da sind: Bertram von Backenbart, er ist ein Goldhamster, er kann Lesen und Schreiben und lebt zusammen mit seinen Freunden glücklich und zufrieden in der gemütlichen Mäusehöhle unter der Kellertreppe in Frau Fröhlichs Feinkostladen. Picando C. Saint Albray, er ist ein dicker grauer Mäuserich, der immer Hunger hat und eigentlich viel zu bequem ist um ein Held zu sein. Am liebsten würde er es sich immer im Feinkostladen bequem machen, wenn da nicht seine Freunde währen. Erne, alias Pomme de Terre, er ist ein Ratte die sein Zuhause verlor, als es ausgeräuchert wurde. Inzwischen hat er es sich aber in der Mäusehöhle eingelebt. Gruyere Reserve, ist eine Ratte und die einzige Dame unter den vier Freunden. Inhalt: Kaum hatten sich die Freunde von ihrem letzten Abenteuer erholt, da schlittern sie auch schon in ein Neues. Sie erfahren, dass Frau Fröhlich ihren Feinkostladen schließen will, um für einige Zeit auf  Kreuzfahrt zu gehen. Das weckt natürlich auch die Abenteuerlust der Freunde und sie beschließen, als blinde Passagiere, in Frau Fröhlichs Koffer mit an Bord zu gehen. Doch kaum an Bord beginnen die ersten Scherereinen. Meinung: Die Geschichte erzählt von Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt und wir sind der Meinung, der Autorin ist wieder einmal ein wundervoller witziger und spannender Kinderroman gelungen, der die Kinderherzen im Sturm eroberte und sie an die Geschichte fesselte. Der Sprecher erweckt dabei mit seiner Stimme gekonnt die „tierische“ Band zum Leben. Wir haben uns wir Mitten drin in der Geschichte gefühlt und es genossen zuzuhören. Gerade der Mix aus ransanten Abenteuer, gepaart mit den witzigen Tierpannen und den Kindern sehr gefallen. An vielen Stellen haben sie herzhaft gelacht.  Die Charakter verzaubern durch ihre ganz eigenen Eigenarten. Sie sind witzig und einfach liebenswert, so hat jedes Kind zum Schluss eine ganz andere Lieblingsfigur gehabt. Fazit: Ein tolles Abenteuer gespickt mit Spannung und Witz, die Kinder fanden es einfach super

    Mehr
    • 2
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    30. April 2016 um 14:46
  • Tierische Helden, halten zusammen und retten die Schwachen!

    Die Muskeltiere auf großer Fahrt
    danielamariaursula

    danielamariaursula

    26. April 2016 um 10:44

    Die 4 Muskeltiere sind die Hamster Bertram von  Backenbart (er kann Lesen und Schreiben!) die Mäuse Picandou (immer hungrig) und Pomme de Terre, sowie die schöne Ratte Joséphine Gruyère. Kaum haben sie sich von ihrem letzten Abenteuer erholt, erfahren sie, daß Frau Fröhlichs Feinkostladen für einige Zeit geschlossen wird, weil sie auf Kreuzfahrt nach Ägypten geht. Da bleibt den vieren nur eines übrigen: sie müssen mit! Als blinde Passagiere in Frau Fröhlichs Koffer! An Bord des Kreuzfahrtschiffs, treffen sie ihre alten Freunde die Schiffsratten wieder, deren Junior Chef Ratterich ebenso wie Picandou in die schöne Rattendame Gruyère verliebt ist und somit den 4 Freunden einige Scherereien bereitet. Besonders als die 4 Muskeltiere dem Menschenjungen Claus, der mit seiner Tante nach Ägypten reist, um mit Claus seinen ihm bislang unbekannten Vater zu treffen, wird es brenzlig. Denn durch die Lüftungsanlage des Schiffes bekommen die Tierchen einiges mit, was Zweibeiner mit üblen Absichten lieber verborgen wüßten. Den Schwachen in der Not verschrieben, greifen sie ein und ein spannend witziges Abenteuer entspannt sich! Ute Krause gelingt es mal wieder mit einem wunderbar spannenden, aber auch witzigen Kinderabenteuer Kinderherzen zu erobern und an die Geschichte zu fesseln. Seit den Moffels bei den Sandmännchen lieben meine Kinder ihre Geschichten und haben sie auch schon bei Lesungen live erlebt! Gesprochen wird das gekürzte Hörbuch vom legendären Andreas Fröhlich, dem 3. Der ???, Bob Andrews. Aber nicht nur die tierischen Helden lassen den Hörer dies vergessen. Er schafft es so virtuos allen Tieren völlig andere Stimmen und Akzente/Dialekte zu verpassen, daß man vergißt, daß es eine Lesung und kein Hörspiel ist. Egal ob der frz. Akzent von Picandou oder der nordische Bertram. Es ist stets passend und nie überzogen. Diese Geschichte eignet sich hervorragend für junge Hörer ab 8, aber auch für die ganze Familie. Sowohl für Jungs, Mädels, Tierfreunde und die Fans von Mantel-und-Degen-Abenteuern, denn schließlich haben die 4 tierische Helden Cocktailspieß-Degen am roten Nähgarnband für alle Fälle. Anfangs hatte ich etwas Probleme, weil ich Band 1 der Geschichte nicht kenne und die Vorstellung gerade von Frau Fröhlichs Begleiterin wohl der Kürzung zum Opfer fiel. Dennoch kamen wir gut in die Geschichte hinein. Wir lachten über den ängstlichen Picandou, der seiner Angebeteten gerne imponieren würden, bibberten vor dem hinterhältigen Ratten Junior und der dubiose Graf…. Die Mischung aus rasantem Abenteuer, herzerwärmenden Vater und Sohn Geschichte und witzigen Tierpannen, war sehr ausgewogen und mit einem kindgerechten Happy End. Zum immer wieder von Neuem hören und nun sind wir neugierig auf Band 1!

    Mehr
  • Die Muskeltiere auf großer Fahrt!

    Die Muskeltiere auf großer Fahrt
    Tine_1980

    Tine_1980

    25. April 2016 um 19:10

    Gerade haben es sich die Muskeltiere im Feinkostladen von Frau Fröhlich gemütlich gemacht, da hören sie die Nachricht von einer Schiffsreise nach Ägypten. Kurzentschlossen entscheiden sie sich dafür, Frau Fröhlich zu begleiten. Und so rutschen sie in das nächste Abenteuer.Meinung:Das Hörbuch von Ute Krause ist ein schönes Abenteuer für Hörer ab 8 Jahren, aber auch ältere haben bestimmt ihre Freude beim Hören.Wir kannten den ersten Band noch nicht, aber man kommt auch so gut in die Geschichte hinein. Der Sprecher Andreas Fröhlich, bekannt als Gollum oder als Bob Andrews in die Drei ???, schafft es wunderbar jedem Charakter seinen eigenen Touch zu geben und die Geschichte sehr lebendig wirken zu lassen.Die Muskeltiere bestehend aus Bertram von Backenbart, ein Goldhamster, der gerne Abenteuer erlebt. Die Maus Picandou, die eher nicht der Held sein möchte und etwas bequemer ist. Gruyère Réserve, eine Ratte und das einzige Mädchen in der Gruppe und Pomme de Terre, die zweite Maus.Jeder für sich ist auf seine Art witzig und sie geben im Gesamtpaket dem Buch den gewissen Pep. Das Hörbuch besticht durch eine kindgerechte, leicht verständliche Sprache und die Geschichte bietet von vielen witzigen Stellen auch etwas Tiefgang wie die Zusammenführung von Claus mit seinem Vater. Mein Sohn fand es auch gut gelöst, wie sie mit Claus in Verbindung getreten sind und das dieser keine Angst vor Ratten und Mäusen hatte und sich mit ihnen zusammen getan hat. Als sehr witzige Stelle empfanden wir, als sie den Scheck aufgefressen haben.Die Geschichte ist ein tolles Hörbuch, daß Kinder begeistern wird. Es ist spannend, aber auch nicht zu spannend und am Ende geht es natürlich gut aus. Doch der Weg dorthin ist nicht immer einfach und es wird aufgezeigt, daß man ab und zu ganz viel Mut und Freunde braucht um manche Abenteuer zu bestehen.

    Mehr