Ute Mrozinski

 3.7 Sterne bei 10 Bewertungen
Autorin von Nur ein ferner, dunkler Traum, Raumzeitlegende und weiteren Büchern.
Autorenbild von Ute Mrozinski (©Ute Mrozinski)

Lebenslauf von Ute Mrozinski

Ich wurde 1961 in Düsseldorf geboren, bin verheiratet und

lebe seit 1978 in einer kleinen Stadt am Rhein.

Ich bin Altenpflegerin und schreibe in meiner Freizeit Psychosthriller, Fantasy- und Science-Fiction.

Meine Texte sind hoffentlich so, wie ich sie selber gerne

lese – poetisch, spannend angagiert.

Bisherige Veröffentlichungen:

Der ewige Treck, Science-Fiction/Fantasy in vier Bänden.

Raumzeitlegende, ein Science-Fiction Roman.

Keines Menschen Fuß, einen zweibändigen Science-Fiction/Fantasy Roman,

Nur ein ferner, dunkler  Traum – Psychothriller.

Botschaft an meine Leser

Hallo lieber Leser!

Geschichtenerzählen ist so alt wie die Menschheit. Schon als wir noch an Lagerfeuern, in Höhlen saßen, haben wir uns Geschichten erzählt. Geschichten erzählte man um Nachrichten weiterzugeben, sich zum Helden zu machen, Ängste zu besiegen, Lehren zu erteilen, usw. 

Es gab Diejenigen die zuhörten, Diejenigen die erzählten. Beide sind wichtig. Eine Geschichte die niemand erzählt, ist keine Geschichte. Eine Geschichte die niemand hört, ist auch keine. Ich wünsche allen Schreibern und Lesern, viel Spaß am Fabulieren, und Lust am Lesen.

Ute Mrozinski

Alle Bücher von Ute Mrozinski

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Nur ein ferner, dunkler Traum (ISBN:9783744864220)

Nur ein ferner, dunkler Traum

 (4)
Erschienen am 06.09.2018
Cover des Buches Raumzeitlegende (ISBN:9783744856232)

Raumzeitlegende

 (2)
Erschienen am 07.08.2017
Cover des Buches Aufstand der Wölfe! (ISBN:9783735792563)

Aufstand der Wölfe!

 (1)
Erschienen am 21.06.2019
Cover des Buches Funkelnde Perlen: 24 Leseproben - 8 Autoren (ISBN:9783739698045)

Funkelnde Perlen: 24 Leseproben - 8 Autoren

 (1)
Erschienen am 14.02.2017
Cover des Buches Der ewige Treck Teil II (ISBN:9783746056418)

Der ewige Treck Teil II

 (1)
Erschienen am 29.03.2018
Cover des Buches Der ewige Treck (ISBN:9783746037134)

Der ewige Treck

 (1)
Erschienen am 08.12.2017
Cover des Buches Keines Menschen Fuß (ISBN:9783738053722)

Keines Menschen Fuß

 (0)
Erschienen am 25.01.2016
Cover des Buches Die Sonnenpriester von Hasperod (ISBN:9783738039665)

Die Sonnenpriester von Hasperod

 (0)
Erschienen am 06.09.2015

Neue Rezensionen zu Ute Mrozinski

Neu
L

Rezension zu "Aufstand der Wölfe!" von Ute Mrozinski

Der Wolf ist zurück...
Limericksvor 5 Monaten

Und nicht alle in Bad Lilienstein freuen sich darüber, allen voran der Graf Josef von Lilienstein, der am liebsten alle Wölfe verjagen, besser noch erschießen, würde... Denn ihm gehört der Wald und er erhebt Anspruch auf das Rotwild, damit er seine Jagden weitermachen kann, für deren Ausrichtung er berühmt ist... Als ihm darum ein Wildriss gemeldet wird, setzt er alles daran um den, bzw. die Schuldigen, zu beseitigen...

Sein Sohn Lars ist zwar auch Jäger, aber eher nur weil sein Vater es wünscht. Er versteht den Hass des Vaters auf die Wölfe nicht und will zusammen mit Naturschützern versuchen ein Miteinander zu arrangieren, Pläne hat er genug dafür. Z.B. die Schäfer und Nutztierhalter mit stärkeren Zäunen und speziell ausgebildeten Hunden unterstützen, Patrouillengängen im Wald und den Tourismus mit Wolfwatching ankurbeln. Aber dann passiert es so wie es kommen musste: Bei einem dieser Patrouillengänge wird der Leitwolf von den Jägern erschossen und der Hund von Lars verschwindet...

Was dann folgt, ist eine einzigartige Geschichte und absolut lesenswert:

Die Wölfe entführen Lars und er entdeckt dabei seine Fähigkeit mit ihnen zu kommunizieren... Auch seinen Hund Tristan findet er wieder, dieser hat sich den Wölfen angeschlossen... Zusammen mit den Wölfen sucht Lars nach einer Lösung mit der alle leben können und verarbeitet nebenbei auch ein furchtbares Geheimnis welches er kurz zuvor erfahren hat....

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Nur ein ferner, dunkler Traum" von Ute Mrozinski

Mich hat diese Geschichte nicht so überzeugt
Jeanette_Lubevor einem Jahr

Dieses Buch erschien 2018 im Verlag Books on Demand und beinhaltet 202 Seiten.
Alexandra ist übergewichtig und Iris magersüchtig. Beide sind 17 Jahre und werden in der Schule gemobbt, was sie zu Freundinnen macht. Alexandra wird eines Abends von einer Clique unter ihrem arroganten Anführer, Andreas Bergmann, fast vergewaltigt. Iris verständigt die Polizei. Diese verhört die Jungen, doch die Beweise sind dürftig. Doch dann geschieht etwas Unerwartetes, Andreas Bergmann sprengt sich bei einer Fahrt mit seinem neuen Motorrad in die Luft. Sein Vater verschwindet spurlos und auch Alexandra ist plötzlich nicht mehr aufzufinden. Greta Lindenstein und Heiko Bungert, die Kommissare, ermitteln erneut.  
Ich bin ein wirklich großer Fan von Psychothrillern, aber dieser hat mich nicht wirklich überzeugt. Es werden zwar viele Themen, wie Drogenhandel, Alkoholismus, Kindesmissbrauch, Freundschaft und Hoffnung angesprochen, aber die Sprache, die hier von der Autorin Ute Mrozinski verwendet wird, ist mir doch etwas zu gewöhnlich. Diese Geschichte soll wohl eher von Jugendlichen gelesen werden. Mir persönlich hat eben hauptsächlich die Verwendung der Jugendsprache überhaupt nicht gefallen. Auch hat sich die Geschichte sich für mich nicht so flüssig lesen lassen, wie ich das von Psychothrillern gewöhnt bin. Ich habe mich schon ein wenig durchs Buch gequält.

Kommentare: 1
8
Teilen

Rezension zu "Nur ein ferner, dunkler Traum" von Ute Mrozinski

Mysteriöse Vorfälle
Angelika123vor einem Jahr

Zwei Freundinnen – siebzehn Jahre alt – eine übergewichtig und aus sozialschwachen Verhältnissen und eine spindeldürr – beide werden in der Schule gemobbt.
Alexandra und Iris heißen sie.
Alexandra wird fast Opfer einer Gruppenvergewaltigung – die Jungs aus ihrer Klasse kommen ungeschoren davon – da einer der Väter Anwalt ist.
Seltsame Vorfälle passieren – einer der (fast) Vergewaltiger sprengt sich in die Luft – der andere verschwindet spurlos.
Zwei Kommissare nehmen die Ermittlungen auf und gleichzeitig taucht eine Journalistin in der Stadt auf.
Plötzlich verschwindet auch Alexandra und die Journalistin bekommt ein seltsames Gefühl – ist da ein Kinderschänderring am Werk?

Das Buch hat ein spannendes Thema und dieses wird auch sehr spannend umgesetzt.
Viele einzelne Stränge führen letztendlich in einen Erzählstrang und lösen nach und nach das mysteriöse Geschehen auf.
Die Autorin vermag die Spannung von Anfang an aufzubauen und diese bis zum Ende zu halten.
Das Buch liest sich flüssig und eignet sich für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen , die sich für das Genre Thriller interessieren.
Ich fühlte mich gut unterhalten von der Geschichte und kann sie durchaus weiter empfehlen.

Kommentare: 1
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Aufstand der Wölfe! (ISBN:undefined)

Ich verlose 8 E-Books, E-pub oder E-mobi

Dies ist lediglich eine Buchverlosung! Über eure Meinung zur Geschichte würde ich mich freuen.

Ich wurde 1961 in Düsseldorf geboren, bin verheiratet und

lebe seit 1978 in einer kleinen Stadt am Rhein.

Ich bin Altenpflegerin und schreibe in meiner Freizeit Psychosthriller, Fantasy- und Science-Fiction.

Meine Texte sind hoffentlich so, wie ich sie selber gerne

lese – poetisch, spannend angagiert.

Bisherige Veröffentlichungen:

Der ewige Treck, Science-Fiction/Fantasy in vier Bänden.

Raumzeitlegende, ein Science-Fiction Roman.

Keines Menschen Fuß, einen zweibändigen Science-Fiction/Fantasy Roman,

Nur ein ferner, dunkler  Traum – Psychothriller!

Mein neuer Roman "Aufstand der Wölfe!", herausgekommen am 21.06. 2019 ist ein Psychothriller mit fantastischen Bezügen, der das Verhältnis Mensch - Tier thematisiert, insbesondere zum Wolf, das Verhältnis zur Natur überhaupt, außerdem auch häusliche Gewalt, da wo man es gemein hin gar nicht erwartet.

Dies ist lediglich eine Buchverlosung! Über eure Meinung zur Geschichte würde ich mich freuen.


Hier die Inhaltsangabe:

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Vorerst noch unbemerkt,

lässt sich ein ungefähr fünfzehnköpfiges Rudel im Forst des kleinen Kurort Bad Lilienstein nieder. Sie haben es gut getroffen. Der Wald und die Wildpopulation in diesem Revier sind gesund und reichhaltig. Es ist genug für alle da.

Doch als sie unter der Führung ihres Oberhaupts Silberfell Nahrung für das Rudel besorgen wollen, wird der alte Silberfell von Jägern erschossen, und seine Wölfin Sira Weißpfote verletzt. Die Wölfe haben genug. In einer Versammlung vor ihrer Wohnhöhle fassen sie einen folgenschweren Beschluss. 

Sie kidnappen Lars von Lilienstein, den zwanzigjährigen Sohn des Grafen und fordern ein freies Wolfsgebiet.

Eine Lawine an Ereignissen kommt ins Rollen, die alles mit sich reißt was in ihrem Weg steht.

Nebenbei wird ein jahrzehntealter Todesfall endlich aufgeklärt.

Hier auch noch der Link zur Leseprobe

https://www.foto-literatur-planet.eu/app/download/15391067022/Leseprobe+Aufstand+der+W%C3%B6lfe+1+mit+Nachwort.pdf?t=1562310067

22 Beiträge
###YOUTUBE-ID=_RTlNembCl8###
0 Beiträge
Zum Thema
###YOUTUBE-ID=YAK7eNNoYio###
0 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Ute Mrozinski wurde am 17. Oktober 1961 in Deutschland geboren.

Ute Mrozinski im Netz:

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks