Ute Mrozinski

 3,7 Sterne bei 23 Bewertungen
Autorenbild von Ute Mrozinski (©Ute Mrozinski)

Lebenslauf von Ute Mrozinski

Ich wurde 1961 in Düsseldorf geboren, bin verheiratet und

lebe seit 1978 in einer kleinen Stadt am Rhein.

Ich bin Altenpflegerin und schreibe in meiner Freizeit Psychosthriller, Fantasy- und Science-Fiction.

Meine Texte sind hoffentlich so, wie ich sie selber gerne

lese – poetisch, spannend angagiert.

Bisherige Veröffentlichungen:

Der ewige Treck, Science-Fiction/Fantasy in vier Bänden.

Raumzeitlegende, ein Science-Fiction Roman.

Keines Menschen Fuß, einen zweibändigen Science-Fiction/Fantasy Roman,

Nur ein ferner, dunkler  Traum – Psychothriller.

Botschaft an meine Leser

Hallo lieber Leser!

Geschichtenerzählen ist so alt wie die Menschheit. Schon als wir noch an Lagerfeuern, in Höhlen saßen, haben wir uns Geschichten erzählt. Geschichten erzählte man um Nachrichten weiterzugeben, sich zum Helden zu machen, Ängste zu besiegen, Lehren zu erteilen, usw. 

Es gab Diejenigen die zuhörten, Diejenigen die erzählten. Beide sind wichtig. Eine Geschichte die niemand erzählt, ist keine Geschichte. Eine Geschichte die niemand hört, ist auch keine. Ich wünsche allen Schreibern und Lesern, viel Spaß am Fabulieren, und Lust am Lesen.

Ute Mrozinski

Alle Bücher von Ute Mrozinski

Cover des Buches Menschenleben: Nur ein ferner dunkler Traum (ISBN: 9783740785185)

Menschenleben: Nur ein ferner dunkler Traum

 (4)
Erschienen am 29.10.2021
Cover des Buches Raumzeitlegende (ISBN: 9783744856232)

Raumzeitlegende

 (2)
Erschienen am 07.08.2017
Cover des Buches Aufstand der Wölfe! (ISBN: 9783735792563)

Aufstand der Wölfe!

 (1)
Erschienen am 21.06.2019
Cover des Buches Funkelnde Perlen: 24 Leseproben - 8 Autoren (ISBN: 9783739698045)

Funkelnde Perlen: 24 Leseproben - 8 Autoren

 (1)
Erschienen am 14.02.2017
Cover des Buches Der ewige Treck (ISBN: 9783746037134)

Der ewige Treck

 (1)
Erschienen am 08.12.2017
Cover des Buches Der ewige Treck Teil II (ISBN: 9783746056418)

Der ewige Treck Teil II

 (1)
Erschienen am 29.03.2018

Neue Rezensionen zu Ute Mrozinski

Das Cover des Buches gefällt mir gut, auch der Titel klingt vielversprechend. Allerdings konnte mich die Geschichte nicht abholen. Die Charaktere sind gut gezeichnet, hätten aber  mehr Tiefe vertragen können. Über Alexandra erfährt man einiges,  über Iris erst gegen Ende. Mir hat die Spannung gefehlt, es plätscherte so dahin. Am Schluss kam etwas Spannung auf, aber man ahnte worauf es hinauslaufen soll.

Kommentieren0
Teilen

Die beiden siebzehnjährigen Freundinnen Alexandra und Iris haben scheinbar so gar nichts gemeinsam. Sind total gegensätzlich, vermeintlich. 

Die "dicke" Alexandra lebt mit ihrer alkoholkranken, alleinerziehenden Mutter in sehr prekären Verhältnissen. 

Iris, viel zu dünn, stammt aus vorgeblich besten Verhältnissen. Zumindest finanziell. Der Vater ist ein Chefarzt, man lebt in einem vornehmen Viertel, aber die Mutter erlag Drogen.

Beide junge Frauen sind die Zielscheibe fiesen Mobbings. Alexandra um ein Haar von Klassenkameraden vergewaltigt. Iris kann dank der Polizei es abwenden. 

Allerdings ist der leader of the pack, der selbstgefällige Andreas Bergmann, mit einem einflussreichen Vater ausgestattet. Bauunternehmer und auch noch in der lokalen Politik aktiv. Es passiert ihnen also erst einmal gar nichts. 

Jedoch stirbt erst Andreas Bergmann auf unnatürliche Art und dann ist auch noch sein Vater mysteriös spurlos abgängig. 

Die Kommissare Greta Lindenstein und Heiko Bungert kommen dergestalt ins Spiel. 

Alexandras Mutter stirbt und Tante Bea, Journalistin, steht ihr bei. Alexandra verschwindet ebenso. Weil sie etwas zu verbergen hat oder wurde sie verschleppt?  Bea ist hinter einem Ring von Pädophilen her und all dies scheint ein ganz böses Omen zu sein . .

Das Buch braucht ein wenig um in Fährt zu kommen, aber es greift durchaus gekonnt brisante, offenbar immer aktuelle Themen auf.

Die Ermittler sind sympathisch und kompetent. Das Spannungsniveau steigt kontinuierlich und unerwartete Wendungen halten einen bei der Stange. 

Die Auflösung ist nicht unbedingt vorhersehbar und das ist immer ein absoluter Pluspunkt bei Krimis wie Thrillern. 

Danke, Ute Mrozinski!!!!!



Kommentare: 1
Teilen

Inhaltsangabe (zitiert):

Alexandra und Iris, siebzehn Jahre alt, sind Freundinnen. Alexandra stark übergewichtig, Mutter Alkoholikerin, Vater nach der Geburt abgehauen, Sozialhilfeempfängerin.Iris dürr wie ein Stecken, Haus in der Villensiedlung, Vater Chefarzt, Mutter an ihrer Drogensucht gestorben.Beide werden von ihren Klassenkameraden gemobbt.Alexandra wird sogar eines Abends von einer Gruppe ihrer Klassenkameraden fast vergewaltigt. Doch Iris kann gerade noch die Polizei rufen. Die Jungs und ihr Anführer der arrogante Andreas Bergmann werden verhört. Die Polizei hofft ihnen auch Drogenmissbrauch nachzuweisen. Doch die Beweise sind dürftig. Andreas Vater der Bauunternehmer und Bürgermeisterkandidat Siegfried Bergmann, hat gute Anwälte. Die Polizei ist hilflos. Andreas und seine Freunde kommen ungeschoren davon. Da geschieht etwas Unerwartetes. Andreas Bergmann sprengt sich bei einem Ausritt mit dem neuen Motorrad in die Luft. Siegfried Bergmann verschwindet spurlos. Die Kommissare Greta Lindenstein und Heiko Bungert ermitteln erneut.Gleichzeitig kommt die Journalistin Bea in die Stadt um ihrer Nichte Alexandra beizustehen, denn deren Mutter ist gerade verstorben. Plötzlich ist auch Alexandra verschwunden. Bea, die gerade einem Kinderschänderring auf der Spur ist, hat da ein ganz schlechtes Gefühl!

Mein Fazit:

Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen, allerdings ist mir das Vorgeplänkel etwas zu ausgeprägt und die Spannung steigt erst ab der Hälfte des Buches. Dennoch ist es unterhaltsam zu lesen und mit einigen überraschenden Wendungen versehen. Ich vergebe 4 Sterne und ziehe somit einen Stern ab, da das Buch einige grammatikalische Fehler hat.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Lieber Leser! Dieses Buch wurde vor Jahren schon einmal in einer Buchverlosung vorgestellt. Der Grund der Neuauflage ist, das es Teil einer Serie - nämlich Menschenleben werden wird. Neu ist aber lediglich das Cover von Taschenbuch und E-Book. Die Geschichte hat sich nicht geändert. Momentan sitze ich an einem zweiten Band, der aber nicht vor Mitte nächsten Jahres fertig werden wird.

Hallo liebe Leser!

Ich bin Ute Mrozinski, das habt ihr schon mitbekommen. Ich bin zwar Altenpflegerin, doch das Schreiben ist meine Passion. Ich schreibe Science-Fiction, Fantasy, Krimi, bzw. Thriller. Momentan bin ich beim Lesen wie beim Schreiben in der Thriller/Krimi-Phase. Dies ist eine Geschichte über kaputte Familien, egal in welcher Etage der Gesellschaft. Sie  handelt von Drogen- Kindesmissbrauch, verkorksten Jugendlichen, kranken und selbstherrlichen Erwachsenen. Krimis, Thriller, sind für mich keine Ratespiele nach dem Motto - "wer war´s denn?" Sie sind menschliche Dramen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

34 BeiträgeVerlosung beendet

Hallo lieber Leser!

"Der Lichtschnelle Radler und andere Seltsamkeiten", enthält alle Kurzgeschichten, Erzählungen, Kurzprosa, die ich jemals geschrieben habe. Science-Fiction, Fantasy, Krimi, Phantastik, Gedichte, böse Sprüche, Essays. Ich würde mich über eine kurze Rezension auf Lovelybooks, oder euren Blogs freuen.

Hallo lieber Leser!

Ich bin Ute Mrozinski, Altenpflege ist mein Beruf, doch Schreiben ist meine Passion! Mit diesem Buch wollte ich nicht nur alle Kurzgeschichten, Erzählungen, Gedichte u. Kurzprosa zusammenfassen die ich jemals geschrieben habe, sondern auch zeigen, dass nicht nur Romane spannend sein können. Auch die Literatur der kürzeren Art hat Beachtung verdient. Zugegeben, auch ich lese meistens Romane. Ich verspreche aber, das ich das ändern werde. Hier eine kurze Inhaltsangabe:

Schon mal durch ein Wurmloch gesprungen? Hier können Sie es! Doch machen Sie keinen "Bösen Fehler!"  Vampire sind schließlich auch nur Menschen. Der Physiker Lars Feldmann wird ihnen atemlos von seiner seltsamen bis schrecklichen Fahrradtour erzählen. Galileo Galilei, flieht vor den Soldaten mit den eisernen Masken durch ein selsames, bizarres Rom. Das Geheul der Wölfe dröhnt durch Raum und Zeit in ihren Ohren. Doch wer ist hier eigentlich das Monster? Wird sich Starkys Traum erfüllen? Einfach mal ins Buch schauen und lesen!

25 BeiträgeVerlosung beendet
Angelsammys avatar
Letzter Beitrag von  Angelsammyvor 10 Monaten

Entschuldige, daß es gedauert hat. Aber ich hatte eine schwere depressive Phase. Danke, daß ich mitlesen durfte!

https://www.lovelybooks.de/autor/Ute-Mrozinski/Der-lichtschnelle-Radler-und-andere-Seltsamkeiten--2746101244-w/rezension/3913256348/

Thalia, Hugendubel, Weltbild und Lesejury folgen noch!

Liebe Leser!

Ich würde mich über eure Meinung zum Buchinhalt und zum Thema sehr freuen.

Ich verlose 8 E-Books

Schöne Grüße,

von Ute Mrozinski

Ich verlose 8 E-Books, E-pub oder E-mobi

Dies ist lediglich eine Buchverlosung! Über eure Meinung zur Geschichte würde ich mich freuen.

Ich wurde 1961 in Düsseldorf geboren, bin verheiratet und

lebe seit 1978 in einer kleinen Stadt am Rhein.

Ich bin Altenpflegerin und schreibe in meiner Freizeit Psychosthriller, Fantasy- und Science-Fiction.

Meine Texte sind hoffentlich so, wie ich sie selber gerne

lese – poetisch, spannend angagiert.

Bisherige Veröffentlichungen:

Der ewige Treck, Science-Fiction/Fantasy in vier Bänden.

Raumzeitlegende, ein Science-Fiction Roman.

Keines Menschen Fuß, einen zweibändigen Science-Fiction/Fantasy Roman,

Nur ein ferner, dunkler  Traum – Psychothriller!

Mein neuer Roman "Aufstand der Wölfe!", herausgekommen am 21.06. 2019 ist ein Psychothriller mit fantastischen Bezügen, der das Verhältnis Mensch - Tier thematisiert, insbesondere zum Wolf, das Verhältnis zur Natur überhaupt, außerdem auch häusliche Gewalt, da wo man es gemein hin gar nicht erwartet.

Dies ist lediglich eine Buchverlosung! Über eure Meinung zur Geschichte würde ich mich freuen.


Hier die Inhaltsangabe:

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Vorerst noch unbemerkt,

lässt sich ein ungefähr fünfzehnköpfiges Rudel im Forst des kleinen Kurort Bad Lilienstein nieder. Sie haben es gut getroffen. Der Wald und die Wildpopulation in diesem Revier sind gesund und reichhaltig. Es ist genug für alle da.

Doch als sie unter der Führung ihres Oberhaupts Silberfell Nahrung für das Rudel besorgen wollen, wird der alte Silberfell von Jägern erschossen, und seine Wölfin Sira Weißpfote verletzt. Die Wölfe haben genug. In einer Versammlung vor ihrer Wohnhöhle fassen sie einen folgenschweren Beschluss. 

Sie kidnappen Lars von Lilienstein, den zwanzigjährigen Sohn des Grafen und fordern ein freies Wolfsgebiet.

Eine Lawine an Ereignissen kommt ins Rollen, die alles mit sich reißt was in ihrem Weg steht.

Nebenbei wird ein jahrzehntealter Todesfall endlich aufgeklärt.

Hier auch noch der Link zur Leseprobe

https://www.foto-literatur-planet.eu/app/download/15391067022/Leseprobe+Aufstand+der+W%C3%B6lfe+1+mit+Nachwort.pdf?t=1562310067

22 BeiträgeVerlosung beendet
Limerickss avatar
Letzter Beitrag von  Limericksvor 3 Jahren

Da ich hier keinen neuen Beitrag erstellen kann, mache ich meine Rezi eben auf diesem Wege:

Vielen lieben Dank dass ich das Buch lesen durfte, es war mal etwas anderes und absolut empfehlenswert! Ich finde die Idee der Telepathie sehr schön, wäre toll wenn das so funktionieren würde...

Hier meine Rezension, sie ist wortgleich auf Thalia und Amazon zu finden...

https://www.lovelybooks.de/autor/Ute-Mrozinski/Aufstand-der-W%C3%B6lfe-2098108747-w/

Zusätzliche Informationen

Ute Mrozinski wurde am 17. Oktober 1961 in Deutschland geboren.

Ute Mrozinski im Netz:

Community-Statistik

in 29 Bibliotheken

von 9 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Ute Mrozinski?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks