Der ewige Treck Teil II

von Ute Mrozinski 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Der ewige Treck Teil II
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Tefelzs avatar

Entstehungsgeschichte neu erzählt

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der ewige Treck Teil II"

Die Wissenschaftler vom Planeten Hasperod haben es geschafft ihrer sterbenden Sonne und dem autoritären Regime der Sonnenpriester zu entkommen.
Sie haben unter großen Verlusten, während einer Zwischenlandung auf dem Planeten Leukothia, das dämonische Geistwesen Nocturno unschädlich machen können.
Doch ist Nocturno wirklich vollkommen besiegt?
Denn ein Verräter in ihren eigenen Reihen, schafft es unbemerkt den Sonnenreaktor zu manipulieren.
Wochen später führt diese schändliche Tat zu einem verheerenden Absturz, den nur wenige überleben.
Halb verdurstet, schwer verletzt, trifft das kärgliche Häuflein Haspiri auf Josef den Tischler und seine zwei Söhne.
Ma-Ira die Tochter des Kommandanten Sah-Gahn L`Rac, findet Gefallen an Sem dem ältesten Sohn Josefs.
Leider begegnen sie aber auch einem alten Bekannten, einem Splitter von Nocturnos Geist!
Ein großes Abenteuer, ein alles entscheidender Kampf nimmt seinen Lauf!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746056418
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:624 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:29.03.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Tefelzs avatar
    Tefelzvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Entstehungsgeschichte neu erzählt
    Gute Fortsetzung

    Im Rahmen einer Buchverlosung durfte ich den 2. Teil als E-Book gewinnen und habe ihn auf einem Tablet gelesen ( 415 Seiten). 

    Nach meiner Rezension zum ersten Teil war ich total auf den 2. Teil gespannt und bin sehr positiv überrascht, da das Tempo angenehm reduziert wurde und die Geschichte sich weiter entwickelt.

    Geschichte: Wir schreiben das Jahr 31 vor Christus. Sah-Ghan der Weltraumforscher und seine Freunde überleben mit 100 weiteren Bewohnern des Planeten Hasperod den Absturz auf die Erde. Von ehemals 1000 Haspiri... Hirten aus einer 6 Stunden entfernten Oase bringen Wasser und retten die Überlebenden indem Sie alle zu ihrem Dorf bringen.
    Leider ist der Splitter mit dem Geistesinhalt von Natas oder Le-Fue-t
    ebenfalls notgelandet und beeinflusst eine hundertschaft Römer durch seine schwarze Magie. Ein Römer kann fliehen und wird von Sah-Ghan und den Hirten gefunden. Die Schlacht zwischen Gut und 
    Böse beginnt erneut....

    Meine Hauptkritik vom ersten Teil hat sich erledigt. Das Tempo wurde herausgenommen und die Geschichte hat einen sehr guten Erzählstil bekommen, der sich über die gesamte Geschichte erstreckt. Die Charaktere entwickeln sich weiter und das lesen fällt wirklich sehr leicht. Die Erzählung ist "leicht " und glücklicherweise nicht mit allzuviel Technik überfrachtet, wie das oft in Science Fiction der Fall ist, so dass man in eine andere Welt abtauchen kann.
    Das alte Testament und seine Entstehungsgeschichte werden hier aus einen ganz anderen Blickwinkel betrachtet.

    Mir sind ein paar Umgereimtheiten und Zufälle etwas zu viel
    (Natas beteits vor 500 Jahren  ? Urahnen vor 500 Jahren verschwunden etc) kann an dieser Stelle aber nicht weiter ausgeführt werden, da wir ja nicht spoilern wollen. 

    Fazit :   ein stärkerer 2. Teil, der schon durch den zusammenhängenden Handlungsstrang an Qualität gewonnen hat.
    Für alle Freunde von Fantasy, leichter Science Fiction und auch durchaus Märchenfans, können gerne zuschlagen.

    Kommentare: 1
    4
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Buchmaniacs avatar
    Liebe Leseratten und Science-Fiction Fans.
    Ich möchte acht E-Book Exemplare und meines Werks "Der ewige Treck Teil II, Nicht allein Nazareth" verlosen.
    Eure Meinung über das Buch auf Lovelybooks, Blogs oder Amazon würde mich freuen.
    Dies ist aber lediglich eine Buchverlosung und keine Leserunde.
    Sollten es viele Interessenten geben, die über das Buch diskutieren wollen, könnt ihr das auf jeden Fall tun.
    Ich werde euch auch darauf antworten. Es wird aber keine strukturierte Moderation geben, sondern einfach ein freies Gespräch.

    Hier die Inhaltsangabe:

    Die Wissenschaftler vom Planeten Hasperod haben es geschafft ihrer sterbenden Sonne und dem autoritären Regime der Sonnenpriester zu entkommen.
    Sie haben unter großen Verlusten, während einer Zwischenlandung auf dem Planeten Leukothia, das dämonische Geistwesen Nocturno unschädlich machen können.
    Doch ist Nocturno wirklich vollkommen besiegt?
    Denn ein Verräter in ihren eigenen Reihen, schafft es unbemerkt den Sonnenreaktor zu manipulieren.
    Wochen später führt diese schändliche Tat zu einem verheerenden Absturz, den nur wenige überleben.
    Halb verdurstet, schwer verletzt, trifft das kärgliche Häuflein Haspiri auf Josef den Tischler und seine zwei Söhne.
    Ma-Ira die Tochter des Kommandanten Sah-Gahn L`Rac, findet Gefallen an Sem dem ältesten Sohn Josefs.
    Leider begegnen sie aber auch einem alten Bekannten, einem Splitter von Nocturnos Geist!
    Ein großes Abenteuer, ein alles entscheidender Kampf nimmt seinen Lauf!
    Link zur Leseprobe
    https://www.foto-literatur-planet.eu/app/download/14827351822/Leseprobe+Der+ewige+Treck+II.pdf?t=1522588385

    Hier eine kleine Vita über meine Person


    Was ich so treibe …
    Ich wurde 1961 in Düsseldorf geboren, bin verheiratet und lebe seit 1978 in Monheim am Rhein.
    Ich bin Altenpflegerin und freischaffende Autorin. Meine Themen sind hauptsächlich Fantasy, Science-Fiction, Krimis, Psychothriller.
    Meine Texte sind hoffentlich so, wie ich sie selber grne lese, poetisch, spannend, engagiert.meine jüngsten Veröffentlichungen sind der zweibändige
    Fantasyroman, "Keines Menschen Fuß" und derPsychothriller, "Nur ein ferner, dunkler Traum!"
    Dieser Roman, "Der lange Weg der Sternenspürer, Teil I", ist die überarbeitete Neuauflage, der Trilogie "Der ewige Treck" und wird in mehreren Bänden erscheinen.

    Viel Spaß beim lesen,
    wünscht Ute Mrozinski


    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks