Raumzeitlegende

Raumzeitlegende
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Raumzeitlegende"

35. Jahrhundert, irdischer Zeitrechnung. Die große Katastrophe, die hausgemachte Erwärmung, ist gerade noch einmal bewältigt worden. Die Menschheit hat neu gestaltet, sich endlich geeint aber nur bedingt gelernt.
Die Erde wird zentralistisch, von der Hauptstadt Gaia, ehemals Kenia, aus regiert. Es gibt zwar ein Parlament, doch der wirkliche Herrscher, ist das Computergroßhirn SaggitJ35.
Jonas Silberstein, ein junger Physiker, arbeitet mit seinem Team eine Theorie aus, die schnellere Antriebe der Raumschiffe erlaubt. Die Theorie wird für den Hawkingpreis vorgeschlagen.
Doch der Teamleiter Prof. Leonid Jewtschenko hat das Team beim Preiskomitee nicht genannt. Er streicht den Preis alleine ein.
Jonas Silberstein, sein Stellvertreter, will den Betrug beweisen. Plötzlich verschwinden Beweisstücke. Ein Kollege wird ermordet. Jonas Silberstein gerät unter Verdacht. Nur der Neurologe und Mutantenspürer David Malakai kann ihm jetzt noch helfen. Denn Jonas besitzt die Fähigkeit jeden festen Körper, auch seinen eigenen, in atomare Bestandteile zu zerlegen. David Malakai kann ihm dank dieser Begabung einen Platz auf den Einstein-Modulen, einer Raumstation nahe dem Schwarzen Loch der Milchstraße sichern. Die Ereignisse überschlagen sich. Dinge aus einer unendlich fernen Vergangenheit bedrohen bald die gesamte Menschheit. Doch dann bekommen Jonas und seine Freunde einen unerwarteten Verbündeten - die geistige Entität Galileo!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783744856232
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:640 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:06.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Science-Fiction

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks