Utopian Artists Without Identity. Bd.2

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Without Identity. Bd.2“ von Utopian Artists

Das Ende der Gesetzmäßigkeiten Gut und Böse bedingen sich. Das eine kann ohne das andere nicht existieren. Polarisation, die dazu führt, dass sich die beiden Extreme abstoßen, um in der Distanz doch wieder die Nähe zu suchen. Gesetzmäßigkeiten, die den Lauf der Dinge, das Gefüge von Zeit und Raum ausmachen. Was, wenn nun eins dieser Elemente - nämlich das Böse - einen Weg gefunden hat, diese Gesetze auszuhebeln, da es nicht mehr gewillt ist, diesen Gesetzmäßigkeiten zu gehorchen? Und damit gelangen wir zum dritten Element, der Menschheit, so komplex, dass sie die Welt ausmacht, wie wir sie kennen. Nur der Mensch besitzt etwas, das es ihm ermöglicht, zwischen den beiden Polen zu verkehren - eine Seele. Und bei entsprechender genetischer Manipulation und sorgfältiger Ausbildung ist es möglich, das feindliche Areal zu infiltrieren und dessen Säulen zum Einsturz zu bringen. Die heißblütige Autumn, die geheimnisvolle Dandelion und die technisch begabte Sakura sind auserkoren diese Aufgabe zu übernehmen. Dazu hat man ihnen alles genommen. Alles außer... ihrer Seele. Sie sind Menschen ohne Identität. Hinter dem Pseudonym "Utopian Artists" verbergen sich zwei erfolgver-sprechende deutsche Autoren, die mit Without Identity eine spannende Fantasy-Story erzählen, deren durchdachte Grafik und hochexplosive Mischung aus Erotik, menschlichen Abgründen und philosophischen Untiefen jeden Leser in ihren Bann zieht.

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen