Utta Danella

(256)

Lovelybooks Bewertung

  • 310 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 4 Leser
  • 32 Rezensionen
(57)
(67)
(64)
(58)
(10)

Lebenslauf von Utta Danella

Utta Danella wurde am 18. Juni 1920 als Utta Denneler, in Leipzig geboren. Mit 14 Jahren schrieb sie heimlich ihren ersten Roman und nahm Schauspielunterricht, da sie davon träumte Schauspielerin zu werden. Das angefangene Studium musste sie allerdings aus Geldmangel aufgeben. Anschließend arbeitete sie als Mannequin, sowie für Zeitungsverlage, und schrieb Kurzgeschichten. Mit ihrem Ehemann Hermann Schneider zog Utta Danella nach München, wo sie ihren zukünftigen Verleger Franz Schneekluth kennenlernt. Ihren Durchbruch erreichte die damals 34jährige mit ihrem vierten Roman „Stella Termogen oder Die Versuchungen der Jahre“, der 1960 erschien. Neben ihren Unterhaltungsromanen verfasste Utta Danella Sachbücher und Kinder- und Jugendbücher. Gelegentlich übersetzte sie außerdem ins Deutsche, so. z.B. Romane der amerikanischen Autorinnen Margaret Bell Houston und Gwen Bristow. Zahlreiche ihrer Bücher wurden, wie 2007 „Tanz auf dem Regenbogen“, u.a. mit Eva Habermann und Christina Plate, verfilmt und als Serie für das Fernsehen adaptiert. 1999 wurde Utta Danella für ihre Verdienste um die deutsche Literatur mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Insgesamt verfasste sie über 40 Romane und lebt bis heute in München.

Bekannteste Bücher

Die andere Eva

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergiss, wenn du leben willst: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Heimat hat der Mensch: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frauen der Talliens: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der schwarze Spiegel: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Bild von einem Mann: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Die andere Eva: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Wolkentanz: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo hohe Türme sind: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Meine Freundin Elaine: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Tanz auf dem Regenbogen: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Utta Danella: Die Unbesiegte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Unbesiegte. Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Utta Danella: Familiengeschichten

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kuss des Apollo: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Maulbeerbaum: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Maulbeerbaum : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schatten des Adlers : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Adieu, Jean Claude : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch kann ich nur empfehlen.

    Der Maulbeerbaum.
    andreasliesteinbuch

    andreasliesteinbuch

    07. July 2017 um 23:53 Rezension zu "Der Maulbeerbaum." von Utta Danella

    Obwohl die Handlung des Buches in die Zeit des Wirtschaftwunders spielt und auch teilweise etwas unmoderne Begriffe verwendet werden, hat es mich dennoch sehr gefesselt. Die Charaktere der beschriebenen Personen sind treffend dargestellt und sie sind auch in der heutigen Zeit noch immer sehr beeindruckend.Eine erzählerische Glanzleistung, die ich nur weiterempfehlen kann.

  • Eine Geschichte um Menschen aus der Nachkriegszeit

    Der Maulbeerbaum.
    Armillee

    Armillee

    03. April 2017 um 11:24 Rezension zu "Der Maulbeerbaum." von Utta Danella

    Obwohl mich das Thema Nachkriegszeit und Wirtschaftswunder immer interessiert hat, war mir diese Darstellung und die handelnden Personen zu altbacken und vorhersehbar.Ein dicker Wälzer von über 500 Seiten. Ich habe es nur bis zur 150. geschafft.

  • Lektüre für Damen reiferen Alters

    Gestern oder Die Stunde nach Mitternacht
    Eonaramar

    Eonaramar

    20. February 2017 um 17:48 Rezension zu "Gestern oder Die Stunde nach Mitternacht" von Utta Danella

    Wie ich das Buch gelesen habe, war ich 19 (um den Dreh jedenfalls!). Ganz so superschlau wurde ich aus dem Geschehnis im Buch nicht, aber mir hat es trotzdem super gefallen, da man die Emotionen richtig heraus lesen kann. Leider war das Ende so abgehakt im begriff von "Da dein Ende und lass mich in Ruh'!"

  • Alte Geschichten

    Die Frauen der Talliens
    yadah

    yadah

    25. December 2016 um 12:35 Rezension zu "Die Frauen der Talliens" von Utta Danella

    Vorweg, ich liebe alte Bücher, sie vermitteln mir eine Menge über die Zeit, in der sie geschrieben wurden. Dieses hat mir gut gefallen. Ruhig und sanft erzählt es die Geschichte von Barbara, die zu der Familie ihrer Mutter zurück kehrt, die die Mutter in jungen Jahren wegen Barbaras Vater verlassen hat . Der jungen Barbara kommt die Vergangenheit ihrer Mutter immer wieder entgegen und sie findet so einfach nicht ihre Wurzeln , und scheint das gleiche Schicksal zu erleiden. Ruhig geschrieben , zwar nicht mega fesselnd aber sehr ...

    Mehr
  • Für Uta Danella doch ein ernstes Thema

    Das Hotel im Park
    Sonne1960

    Sonne1960

    20. January 2016 um 06:35 Rezension zu "Das Hotel im Park" von Utta Danella

    Ich habe schon etliche Bücher von Uta Danella gelesen, doch dieses Werk von ihr ist ziemlich zeitnah geschrieben von ihr. Hier wird der Generationenkonflikt dieser Jahre sehr verdeutlicht und man bekommt auch etwas Einblick in die Kriegsjahre. Als ich das Cover auf dem Buch erblickte, dachte ich erst, das Haus in diesem Parkt wirkt unheimlich einsam. So als ob überhaupt niemand in diesem Haus leben würde. Um was es sich in diesem Buch wohl dreht, dachte ich mir. Die Geschichte ist zwar unheimlich spannend und man erhält hier ...

    Mehr
  • Könnte besser sein...

    Der Schatten des Adlers / Vergiss, wenn du leben willst. 2 Romane in einem Band.
    Armillee

    Armillee

    18. November 2015 um 09:49 Rezension zu "Der Schatten des Adlers / Vergiss, wenn du leben willst. 2 Romane in einem Band." von Utta Danella

    Der Schatten des Adlers Ich bin gerne mit dem vorbestraften Severin Lanz in seine Zukunft marschiert. Diese Romanfigur war mir sofort sympathisch. Leider was das drumherum langweilig. Die Vergangenheit des Mordopfers wurde unendlich und in allen Einzelheiten beleuchtet. Mehrere Leider und Kriege kamen zur Sprache. Und der Mörder ging in der Geschichte völlig unter. Unbedeutend und blass...sozusagen. Schade...!! Vergiß, wenn du leben willst Die Geschichte handelt von einer schönen Deutsch-Amerikanerin: Cornelia Grant. Sie kann das ...

    Mehr
  • ✎ Utta Danella - "der Maulbeerbaum"

    Der Maulbeerbaum
    Jecke

    Jecke

    10. August 2015 um 11:45 Rezension zu "Der Maulbeerbaum" von Utta Danella

    Geht es euch auch manchmal so, dass ihr eigentlich ein Buch habt, was euch ganz gut gefällt, ihr aber nicht so wirklich voran kommt mit dem Lesen? Genau so eins hatte ich jetzt. Ich habe vor 12 Tagen damit angefangen und heute erst beendet. Dabei gefiel mir die Geschichte und der Schreibstil der Autorin recht gut. Und das Buch hat auch eigentlich "nur" 532 Seiten. (ok, wenn ich davon ausgehe, 50 Seiten pro Tag zu lesen, dann war es doch nicht sooo lange ^^) Aber irgendwie wollte ich schneller voran kommen. (auch, weil ich noch ...

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2015

    Lesesommer
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Lesesommer" von LovelyBooks

    Im letzten Jahr hat uns der Lesesommer mit euch so viel Spaß gemacht, dass wir auch 2015 passend zu den Sommerferien wieder durchstarten. Die sommerlichen Temperaturen sind schon da, deshalb wollen wir nun auch schnell mit unserem LovelyBooks Lesesommer beginnen. Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben & zusätzliche Specials freuen. Auf unserer Aktionsseite stellen wir euch außerdem tolle Lesetipps für den Sommer vor und ihr findet dort zusätzlich jede Woche eine Verlosung, bei der ihr weitere Punkte sammeln ...

    Mehr
    • 2823
  • Wie eine Folge vom Traumschiff

    Das verpasste Schiff /Sopie Dorothee
    Liebes_Buch

    Liebes_Buch

    30. May 2015 um 22:17 Rezension zu "Das verpasste Schiff /Sopie Dorothee" von Utta Danella

    Ich habe eine Ausgabe gelesen, die nur Das verpasste Schiff enthält. Es ist eine kurze Erzählung von nur knapp 130 Seiten. Die Bayern Toni und Burgl gönnen sich eine Kreuzfahrt nach Thailand. An Bord lernen sie allerlei interessante Leute kennen. Als Toni einem Thai-Mädchen hinterher läuft, gerät die Reise ausser Kontrolle. Burgl reagiert anders als erwartet. Ausserdem erlebt auch die depressive Gräfin eine Überraschung. Mir hat es gefallen, es war atmosphärisch erzählt und wurde auch etwas frech. Was sich liebt, das neckt sich. ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • weitere