Miss Suki

von Utz Rachowski 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Miss Suki
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Miss Suki"

Utz Rachowski, dessen bisherige literarischen Texte zumeist aus einem Grunderlebnis und Konfliktfeld kommen, das den Jungen, den Schüler, den angehenden Dichter betraf, bewegt sich hier auf anderem Terrain. Schreiben, Leben in der Fremde und irgendwann gibt es dann einmal in einem Text den Satz: 'Es ist schon so, wie es das deutsche Märchen vom singenden und klingenden Bäumchen erzählt; Wer zurückkehrt aus der Fremde, den küssen die Hunde. Manchmal kommt eine Prinzessin dazwischen'.
(Aus dem Nachwort von Klaus Klaus Walther)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783937654492
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:72 Seiten
Verlag:Mironde-Verlag
Erscheinungsdatum:14.03.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Gabrielle_Alioths avatar
    Gabrielle_Aliothvor 6 Jahren
    Von einer grossen Liebe für einen kleinen Hund

    Gedichte um einen Hund? Dass Vierbeiner sicher besser als Projektionsfläche eignen, inniger und einfacher geliebt werden können als Mitmenschen, hat sich im Zeitalter der Handtaschenhunde auch ausserhalb von Psychologenkreisen herumgesprochen; es ändert aber nichts an der Wärme, die von einem Hundeblick ausgeht. In feinen kleinen, oft wehmütigen und manchmal von einem Hauch (Selbst)Ironie umwehten Gedichten beschreibt Utz Rachowski sein Leben mit Miss Suki, einem Cavalier Prince Charles Spaniel. Allein, diese Sammlung wird nicht nur Hundeliebhaber bezaubern, denn in der Hundeliebe spiegeln sich die Höhne und Tiefen jeder Liebe, und wie jede grosse Liebesgeschichte endet auch diese tragisch: mit der Trennung von der Geliebten. Dass – so der Untertitel – Amerika nicht weit ist, bleibt ein geringer Trost.

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks