Uwe-K. Ketelsen Literatur und Drittes Reich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Literatur und Drittes Reich“ von Uwe-K. Ketelsen

Ob sie sich zu Hitler bekannten oder in die 'Innere Emigration' zurückgezogen: Die große Mehrheit der deutschen Schriftsteller dichtete nach 1933 unverändert weiter, und sie tat es nach 1945 erneut. Eine aus der deutschen Literaturgeschichte auszugrenzende 'nationalsozialistische Literatur' gab es nicht. Vielmehr rücken hochansehnliche Teile des literarischen Erbes von der Wilhelminischen Ära bis zur bundesdeutschen Nachkriegsliteratur in den Schlagschatten des Dritten Reiches.§Dieses Buch behandelt daher nicht allein nationalsozialistische Schriftsteller und ihre Werke, sondern befaßt sich auch mit national-konservativen Autoren seit dem 19. Jahrhundert. Werke von Autoren wie August Julius Langbehn oder Hanns Johst, Gustav Frenssen oder Klaus Groth, Gerhard Hauptmann oder Hans Grimm, Wilhelm Lehmann, Curt Langenbeck oder Herybert Menzel werden interpretiert. Der Band wird mit einer umfassenden Auswahlbibliographie abgeschlossen, die die Sekundärliteratur zum Thema dokumentiert.§

Stöbern in Sachbuch

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks