Uwe-Michael Gutzschhahn , Erhard Dietl Zehn kleine Hexenkinder

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zehn kleine Hexenkinder“ von Uwe-Michael Gutzschhahn

Zauberhafte Abzählreime: Am Anfang sind die kleinen Hexenkinder noch zu zehnt. Sie reiten auf ihren Besen, schwenken ihre Zauberstäbe und rühren in ihren Hexenkesseln. Doch überall lauern Gefahren, und mit dem Zaubern will es auch noch nicht so recht klappen. Und so verschwindet, Seite für Seite, ein Hexenkind nach dem anderen. Doch wie gut, dass es Mama Hexe gibt! Sie hat sofort den richtigen Spruch parat und zaubert - Abrakadabra - alle Hexenkinder wieder herbei.

Stöbern in Kinderbücher

Die hässlichen Fünf

Lenkt den Blick auf's Wesentliche: Auf die inneren Werte kommt es an! Da kommen einem die Tränen!

Smilla507

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Skurrile Geschichte mit liebevoll merkwürdigen Figuren...

Alienonaut

Der Weihnachtosaurus

Ein zuckersüßes Weihnachtsbuch!

Margo

Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit

Eine wunderschöne Kinderbuchreihe- eine tolle Mischung aus Bilderbuch / Kinderbuch mit schönen Zeichnungen und viel Humor

Buchraettin

Ostwind - Aris Ankunft

Wow! Die Geschichte ist ganz anders als man es erwartet, aber definitiv spannend bis zum Schluss! Einer meiner Lieblingsbände der Reihe!

LeseratteMina

Besuch Aus Tralien

Schade. Zu wirr und zu unverständlich.

BuchBiene

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbares Vorsing- und Vorlesebuch

    Zehn kleine Hexenkinder

    ForeverAngel

    28. October 2014 um 17:28

    Wer kennt sie nicht, die Melodie zu Kinderreimen, die mit "Zehn kleine..." anfangen? In diesem großformatigen Bilderbuch sind es zehn kleine Hexenkinder, die allerhand Schabernack anstellen und dabei immer weniger werden, weil sie einfach nicht aufpassen. Sie spielen mit dem Feuer, kochen giftige Tränke, sprechen falsche Zaubersprüche und missglücken auf dem fliegenden Besen. Zum Glück gibt es noch die Hexenmama, die mit einem Zauberspruch - zack! - alle Hexenkinder zurückzaubern kann.  Die linke Seite des Buches ist immer recht leer, ohne dabei leer zu wirken. Links oben in der Ecke (manchmal auch in der Mitte) steht der vierzeilige Reim. Die erste Zahl ist als Ziffer gemalt statt in Buchstaben ausgeschrieben, und schön groß und farbig. In der unteren Hälfte wird immer das im Reim verunglückte Hexenkind abgebildet, fröhlich und putzmunter. Manchmal sind zusätzlich auch kleine Tiere wie Schnecken und Fledermäuse auf den linken Seiten.  Die rechte Seite wird von einem von einem weißen Rahmen umgebenen Bild eingenommen, das den vierzeiligen Reim gemalt wiedergibt. Es zeigt stets, was die Hexenkinder tun und wie eines von ihnen verunglückt. Diese Bilder sind natürlich kindgerecht und verniedlicht. Selbst die Riesenechse, die das siebte Kind gefressen hat, sieht niedlich aus und auf der Zunge klebt auch nur noch der Besen des Kindes. Die süßen Illustrationen von Erhard Dietl passen einfach wunderbar zu den Reimen und zu der  angegebenen Altersempfehlung ab drei Jahren.  Zehn kleine Hexenkinder ist ein schönes Vorlese- und Vorsingbuch, bei dem die Kinder lernen können, von 10 bis 1 runter zu zählen. Zum Beispiel, in dem die Eltern nur bis "... da waren's nur noch" vorlesen und die Kinder das letzte Wort, nämlich die Zahl, aufsagen. Ein schönes Vorlesebuch, bei dem auch die Kleinen schon mitmachen können und dabei spielerisch die Zahlen von 1 bis 10 lernen. Und ganz nebenbei kann man seine Kleinsten so schon spielerisch vor Gefahren wie Feuer warnen. Die dazu passende Melodie kennt fast jeder, ist aber auch schnell gelernt. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks