Uwe A Oster Der preußische Apoll

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der preußische Apoll“ von Uwe A Oster

So groß und schön wie Apoll soll er gewesen sein. Ein Liebling der Frauen – und vergöttertes Vorbild für seine Soldaten. Die Legende machte aus Louis Ferdinand einen Helden – und vergaß den Menschen dahinter. Um ein möglichst authentisches Bild des preußischen Prinzen zeichnen zu können, hat der Historiker Uwe A. Oster u. a. neue Quellen ausgewertet. Gelungen ist ihm die äußerst farbige Darstellung einer der schillerndsten Gestalten des Hohenzollernhauses.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen