Uwe Andreas Siebert

 3.5 Sterne bei 6 Bewertungen
Autor von Last Date und BEN.

Alle Bücher von Uwe Andreas Siebert

Last Date

Last Date

 (4)
Erschienen am 13.01.2015
BEN

BEN

 (2)
Erschienen am 31.08.2014

Neue Rezensionen zu Uwe Andreas Siebert

Neu
Selests avatar

Rezension zu "BEN" von Uwe Andreas Siebert

Und plötzlich hat man keine Freunde mehr
Selestvor 2 Jahren

Zitat**Nein, ich sieze mich ständig bei Selbstgesprächen. **
Carsten als Kind schwer traumatisiert, hat sein Leben wieder einigermaßen im Griff.Er hat eine Freundin und alles scheint perfekt. Doch es häufen sich Unglücksfälle und Tote in seiner Umgebung.Was ist los und warum passiert das alles? Fragen die Carsten nicht beantworten kann, die Polizei nimmt die Ermittlungen aufund bald schon zeichnet sich eine Spur ab, können sie weiter Tote verhindern?Ein Thriller der ganz leichten Art, für mich persönlich etwas zu leicht und zu vorhersehrbar.Eigentlich ist schnell klar um was es geht und es bleibt nur die Frage wie wird es gelöst.Bei den Ermittlungen wird auch die Spurensicherung total überbewertet, den das Ermittlerpaar, weis eh vorher bescheid.Also von daher, wen man was einfaches will, oder mal was zwischen durch lesen mag, ist das ein Buch das passt.Aber etwas mehr pepp hätte hier nicht geschadet, zumal ich den Gedanken gar nicht schlecht finde.   Gelesen über KU

Kommentieren0
1
Teilen
dorothea84s avatar

Rezension zu "Last Date" von Uwe Andreas Siebert

Spannung pur
dorothea84vor 4 Jahren

Mehrere junge Frauen fallen einem bestialischen Killer zum Opfer. Bei ersten Opfer wird gleich ein Verdächtiger verhaften, bei zweiten auch, doch bald wird klar dahinter steckt nur ein Killer, ein Serienmörder. Als der Verdacht auf ein Fitnesstrainer fällt, beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Denn er will den wahren Mörder finden, bevor die Polizei in deshalb verhaften. Doch der Killer macht es ihn nicht leicht.

Spannung pur. Ich wollte das Buch einfach nicht aus der Hand geben. Sondern immer weiter lesen und wissen ob er gefasst wird. Bei Lesen merkt man auch selbst wie viele Daten man von sich und anderen auf den Computer und im Internet gespeichert hat. Das kann einen wirklich Angst machen. Am Anfang wird man oft in die Irre geführt, doch um so weiter die Geschichte voran geht um so gradliniger und spannender wird sie. Man erfährt mehr über die vereinzelten Personen und hofft auf ein Happy End.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 28 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks