Uwe Buß

 4.7 Sterne bei 40 Bewertungen
Autor von Das Amulett von Gan, Finsternis über Gan und weiteren Büchern.
Uwe Buß

Lebenslauf von Uwe Buß

Jahrgang 1967, hat in Marburg und London ev. Theologie studiert und ist jetzt Pfarrer in einer nordhessischen Kirchengemeinde. Er hat eine Doktorarbeit in Kirchengeschichte geschrieben und verschiedene wissenschaftliche Artikel veröffentlicht. „Das Amulett von Gan“ ist sein erstes Fantasybuch für Kinder.

Alle Bücher von Uwe Buß

Uwe BußDas Amulett von Gan
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Amulett von Gan
Das Amulett von Gan
 (19)
Erschienen am 08.02.2012
Uwe BußFinsternis über Gan
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Finsternis über Gan
Finsternis über Gan
 (12)
Erschienen am 25.09.2012
Uwe BußLetzte Rettung für Gan
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Letzte Rettung für Gan
Letzte Rettung für Gan
 (9)
Erschienen am 12.08.2013

Neue Rezensionen zu Uwe Buß

Neu
Nefertari35s avatar

Rezension zu "Letzte Rettung für Gan" von Uwe Buß

Letzte Rettung für Gan - Uwe Buß
Nefertari35vor 5 Jahren

Kurze Inhaltsangabe:
Das Finale der spannenden, christlichen Fantasy-Reihe mit biblischer Symbolik! Das Land Gan und damit die ganze Welt sind in Gefahr! Die Schwarzalben werden immer stärker und die ersten Auswirkungen sind bereits auf der Erde zu spüren: extreme Naturkatastrophen und Wirtschaftskrisen. So reisen die Amulettträger nach Gan, um gegen die böse Macht, die hinter den bisherigen Bedrohern der verborgenen Welt stand, zu kämpfen. Nach einer abenteuerlichen Reise kommt es zur Begegnung mit einer finsteren Kreatur. Die Lage der Amulettträger scheint aussichtslos. Kann das Gute am Ende dennoch siegen? Bereits erschienen: Das Amulett von Gan (Band 1) Nr. 228.508 Finsternis über Gan (Band 2) Nr. 228.549 (Quelle: Klappentext SCM Kläxbox)
Schreibstil:
Auch der dritte Band dieser Reihe besticht durch einen durchweg abenteuerlichen und spannenden Stil, der wirklich Spaß macht. Die Rettung Gans ist sehr schillernd und symbolbehaftet geschrieben. Die verschiedenen Szenarien sind überaus detailliert und liebevoll gestaltet und man merkt, das sich der Autor wirklich Gedanken darüber gemacht hat, ob sein Stil, Kinder und Jugendliche anspricht. Die vier Hauptprotagonisten können unterschiedlicher nicht sein und halten doch immer zueinander, was den Toleranzgedanken der Geschichte, hervorhebt. Diese Trilogie ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet und wird den Lesern viel Lesefreude schenken.
Eigene Meinung:
Ich muß sagen, das mir dieser dritte Band am Besten gefallen hat. Ich glaube nicht an Gott, was meinem Lesevergnügen bei dieser Geschichte aber keinen Abbruch getan hat. Die Abenteuer der vier Jugendlichen machen einfach Spaß und der fantastische Gehalt der Story ist großartig. Ich konnte die vielen Orte richtig vor mir sehen und auch Verbindungen von Gan zur Erde herstellen. Unsere Erde ist nicht gesund, weder die Umwelt, noch die Menschen. Ich denke, jeder würde sich freuen wieder mal gute Nachrichten hören zu dürfen. Gebt einander die Hand und freut euch wieder an den kleinen DIngen. Ich finde das dieses Buch, diese Trilogie dies gut vermittelt. Den wir dürfen nie vergessen, wie wichtig Toleranz, Nächstenliebe und Freundschaft ist!!! Ich gebe fünf Sterne!

Kommentieren0
8
Teilen
LeseJulias avatar

Rezension zu "Letzte Rettung für Gan" von Uwe Buß

Tolles Finale
LeseJuliavor 5 Jahren

"Das Finale der spannenden, christlichen Fantasy-Reihe mit biblischer Symbolik! Das Land Gan und damit die ganze Welt sind in Gefahr! Die Schwarzalben werden immer stärker und die ersten Auswirkungen sind bereits auf der Erde zu spüren: extreme Naturkatastrophen und Wirtschaftskrisen. So reisen die Amulettträger nach Gan, um gegen die böse Macht, die hinter den bisherigen Bedrohern der verborgenen Welt stand, zu kämpfen. Nach einer abenteuerlichen Reise kommt es zur Begegnung mit einer finsteren Kreatur. Die Lage der Amulettträger scheint aussichtslos. Kann das Gute am Ende dennoch siegen?

Bereits erschienen:

Das Amulett von Gan (Band 1) Nr. 228.508

Finsternis über Gan (Band 2) Nr. 228.549"

 

Kindermeinung: Leser 9Jahre(mit Mamas Hilfe):

Mit großer Spannung habe ich dem letzten Teil der Gan-Trilogie entgegengefiebert und wurde nicht enttäuscht.

Auch diesmal müssen Finn, Pendo, Chika und Joe - die vier Amulettträger - wieder ein großes Abenteuer bestehen. das größte überhaupt, denn Gan liegt in Trümmern und die Welt ist bedroht.

Mit viel Mut und den Glauben an sich und eine gute Zukunft, gelingt es den Freunden auch diesmal alles zu einem guten Ende zu führen.

Genau das fand ich ganz toll. Die Freundschaft der Vier, obwohl sie doch so unterschiedlich sind, ist einfach genial.

Obwohl ich über christlichen Glauben selbst nicht viel weiß, hat mich das in dem Buch gar nicht gestört. Die geschichte ist so spannend erzählt und enthält viele wichtige Hinweise, die man auch auf unser Leben übertragen kann. Eine tolle Botschaft!

ich kann dieses Buch und seine Vorgänger nur ganz doll empfehlen und habe es schon mehrfach meiner Klasse in der Schule vorgestellt und daraus vorgelesen. Alle waren sehr gespannt. Aber um zu erfahren, wieso und warum alles passiert und wie es die Vier am Ende schaffen Gan zu retten, das muss jeder selbst lesen.

Kommentieren0
17
Teilen
Blausterns avatar

Rezension zu "Letzte Rettung für Gan" von Uwe Buß

Letzte Rettung für Gan
Blausternvor 5 Jahren

Tumult und Unruhe herrscht auf der Erde, Katastrophen häufen sich und eine enorme Hitzewelt zieht über Europa. Eine Kommunikation ist kaum mehr möglich, da auch die Technik dadurch versagt. Dabei muss Finn, der aus dem Norden der Erde stammt, unbedingt seine Freunde Chika, Pendo und Joe erreichen, die drei Amulettträger. Er befürchtet, dass alles Unheil von dem Land Gan ausgeht und reist mit Pendo dorthin, diesmal ohne Einladung. Schlimmer als geahnt, sieht das Land aus. Kargheit und Verwüstung soweit das Auge reicht, kaum ein Lebewesen ist zu sehen. Kummer und Trübsal beherrscht das Land. Die beiden finden eine Nachricht von Chika und Joe, und gemeinsam machen sich die vier Amulettträger daran, die verschwundenen Bewohner zu finden und das Böse zu besiegen und treffen dabei auf die bösartigen Schwarzalben, die sich bereits im ganzen Land verbreitet haben. Können die Amulettträger sie noch aufhalten, oder ist es bereits zu spät?
Der Band „Letzte Rettung für Gan“ ist der dritte Teil der Triologie um das Land Gan und die vier Amulettträger und steht den anderen beiden Teilen in nichts nach. Es ist ebenso spannungsgeladen und lebendig geschrieben mit einer Menge an guten und bösen Charakteren, die man sich hier allesamt gut vorstellen kann, da sie detailreich und plastisch dargestellt sind. Die vier Amulettträger stechen da natürlich besonders heraus, denn trotz ihrer oft misslichen Lage halten sie immer zusammen, unterstützen sich gegenseitig bzw. bauen sich auf und geben niemals auf, auch wenn ihre Lage noch so aussichtslos erscheint. Dabei hat jeder der vier seine eigenen besonderen Fähigkeiten, die er mit in den Kampf einbringt. Die Orte sind fantastisch beschrieben, und die dunkle Atmosphäre ist genau zu spüren. Das Ende ist sehr schön, und alle Fragen sind geklärt.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Uwes avatar

Liebe Lesefreunde,

ich kann es noch gar nicht glauben. Nun ist auch schon der dritte und letzte Teil der Kinderbuchreihe rund um Finn, Pendo, Chika und Joe mit ihren Abenteuern im fantastischen Land Gan erschienen.

Am kommenden Freitag, den 20. September, werde ich ihn um 17:00 Uhr im Drachenmuseum Lindenfels der Öffentlichkeit vorstellen.

Gleichzeitig möchte ich wieder eine Leserunde starten. Wer gerne Lust auf ein weiteres Abenteuer in Gan, kann sich gerne bewerben.

 

Zunächst aber einige Infos: „Letzte Rettung für Gan“ ist eine christlich geprägte Fantasygeschichte für Kinder ab circa 9 Jahren und ist im SCM-R.Brockhaus-Verlag erschienen.

 

Auf dem Buchumschlag heißt es:

Das Land Gan und damit die ganze Welt sind in Gefahr. Die ersten Auswirkungen sind bereits auf der Erde zu spüren: extreme Naturkatastrophen und Wirtschaftskrisen. So reisen die Amulettträger nach Gan, um gegen die böse Macht, die hinter den bisherigen Bedrohern der verborgenen Welt stand, zu kämpfen. Nach einer abenteuerlichen Reise kommt es zur Begegnung mit einer finsteren Kreatur. Die Lage der Amulettträger scheint aussichtslos. Kann das Gute am Ende dennoch siegen?

 

Jede und jeder ist wiederum herzlich eingeladen an der Leserunde teilzunehmen. Da mir die beiden letzten Leserunden so richtig viel Spaß gemacht haben, werde ich auch diese Leserunde begleiten.

 

*** 10 Testleserinnen und Testleser gesucht ***

Der SCM-Brockhaus-Verlag stellt wieder zehn Exemplare zur Verfügung, um die ihr euch gerne bewerben könnt. Am 21. September werde ich die TeilnehmerInnen auswählen und dann wird der Verlag die Bücher verschicken.

 

Wichtig wäre es, wenn ihr die ersten beiden Bände gelesen hättet. Ohne die Kenntnis von „Das Amulett von Gan“ und „Finsternis über Gan“ ist das Finale nur schwer verständlich.

 

Natürlich können über die 10 Gewinnerinnen und Gewinner hinaus alle Interessierten an der Leserunde teilnehmen.

 

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen
Viele Grüße

Uwe Buß

Nefertari35s avatar
Letzter Beitrag von  Nefertari35vor 5 Jahren
Hier meine Rezi, leider sehr spät, wofür ichmich entschuldige: http://www.lovelybooks.de/autor/Uwe-Bu%C3%9F/Letzte-Rettung-f%C3%BCr-Gan-1056775896-w/rezension/1073647839/ Das Buch hat mir richtig gut gefallen und ich bedanke mich, das ich wieder dabei sein durfte. Natürlich ist die Rezi auch wieder bei amazon eingestellt.
Zur Leserunde
Uwes avatar
Liebe Lesefreunde,
nachdem es im Frühling eine Leserunde zu Band 1 meiner Trilogie (Das Amulett von Gan) gab, möchte ich nun eine Leserunde zu Band 2 starten. Wer also Lust auf ein Abenteuer in dem geheimnisvollen Land Gan hat, kann sich gerne bewerben.
Aber zunächst einige Infos:
"Finsternis über Gan" ist eine christlich geprägte Fantasygeschichte für Kinder ab circa 9 Jahren und ist im SCM-R.Brockhaus-Verlag erschienen.

Auf dem Buchumschlag heißt es:
Dunkle Zeiten stehen bevor ...
Um das Land für Entwicklung, Wirtschaft und Fortschritt zu öffnen, will der König von Gan auf den besonderen Schutz verzichten, der die Grenzen des Landes gegen finstere Mächte sichert. Seitdem geschehen merkwürdige Dinge, doch die meisten Bewohner scheinen das nicht sehen zu wollen. Anstatt tatenlos herumzusitzen, machen sich vier Botschafter auf den Weg, um die Träger der Amulette zurück nach Gan zu holen. Finn, Joe, Pendo und Chika erkennen schnell die Gefahr, die die Pläne des Königs mit sich bringen. Ein mitreißender Kampf gegen die Zeit beginnt, denn das Böse ist schon weiter nach Gan vorgedrungen, als allen bewusst ist. Werden die Bewohner von Gan zusammen mit den Trägern der Amulette in der entscheidenden Schlacht den Sieg erringen können?

Jede und jeder ist herzlich eingeladen an der Leserunde teilzunehmen. Ich werde die Leserunde wieder begleiten, zumal es das letzte Mal richtig Spaß gemacht hat :-)

*** 10 TestleserInnen gesucht ***
Der SCM-Brockhaus-Verlag stellt wieder zehn Exemplare zur Verfügung, um die ihr euch gerne bewerben könnt. Am 29. November werde ich die Teilnehmer auswählen und dann wird der Verlag die Bücher verschicken. Die eigentliche Leserunde beginnen wir dann möglichst bald darauf.

Zur Bewerbung berichtet doch mal kurz von eurem Lieblingsfantasybuch. Ich bin gespannt.

Natürlich können darüber hinaus alle Interessierten an der Leserunde teilnehmen. Super wäre es natürlich, wenn ihr Band 1 schon gelesen hättet.

Ich freue mich auf eure Rückmeldungen
Viele Grüße
Uwe  

 

Arwen10s avatar
Letzter Beitrag von  Arwen10vor 5 Jahren
Zur Leserunde
Uwes avatar
Liebe Lesefreunde, Lust auf ein Abenteuer in dem geheimnisvollen Land Gan? Heute möchte ich euch ganz herzlich einladen zur Leserunde meines Fantasy-Romans „Das Amulett von Gan“. Diese Leserunde findet im Rahmen der Aktion für Debütautoren statt, denn „Das Amulett von Gan“ ist mein erstes Buch für Kinder. Ich freue mich schon riesig auf den Austausch mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. „Das Amulett von Gan“ ist eine Fantasygeschichte für Kinder ab circa 9 Jahren und ist im SCM-R.Brockhaus-Verlag erschienen. Auf dem Buchumschlag heißt es: Als er die Ferien bei seinen Großeltern verbringt, fällt Finn ein Amulett in die Hände, das seit vielen Generationen im Besitz der Familie ist. Es ist der Schlüssel zu dem geheimnisvollen Land Gan. Dort angekommen trifft er Joe, Chika und Pendo – alle drei Träger von Amuletten wie er. Gemeinsam erfahren sie von Nebijah, der Hüterin der Lebensströme, dass die Quelle des Lebens versiegt und der Schutz von Gan zusammengebrochen ist. Finstere Kreaturen dringen ein und drohen es zu zerstören. Nur den Trägern der Amulette kann es gelingen, die Lebensströme wieder zum Fließen zu bringen. Eine spannende Reise beginnt, auf der die Kinder immer wieder um ihr überleben kämpfen müssen: Harah, der schreckliche Anführer der Schwarzalben, hat seine Schergen ausgesandt, um die Träger der Amulette aufzuspüren. Wer sich also auf die Abenteuerreise mit Finn aus Deutschland, Pendo aus Südafrika, Chika aus Japan und Joe, dem Hopiindianer aus Amerika, begeben möchte, ist herzlich eingeladen an der Leserunde teilzunehmen. *** 10 TestlerInnen gesucht *** Der SCM-Brockhaus-Verlag stellt zehn Exemplare zur Verfügung, um die ihr euch gerne bewerben könnt. Am 11. April werde ich die Teilnehmer auswählen und dann gleich die Bücher verschicken. Die eigentliche Leserunde beginnen wir dann am 16. April. Zur Bewerbung beantwortet bitte diese Frage: Warum lese ich gerne Fantasy-Geschichten? Ich freue mich auf eure Rückmeldungen. Viele Grüße Uwe
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Uwe Buß wurde am 14. September 1967 in Gießen (Deutschland) geboren.

Uwe Buß im Netz:

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks